Berliner Haarstudio No. 1, Cindy Krick

Haarschnitt
Leipziger Straße 58, 10117 Berlin Leipziger Straße 58, 10117 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Heute geschlossen Geschlossen Öffnungszeiten
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Über dieses Unternehmen

  • Öffnungszeiten
    So.
    Geschlossen
    Mo.-Fr.
    9:00 Uhr - 18:30 Uhr
    Sa.
    Geschlossen

Von unseren Redakteuren

Jede Frau wünscht sich von Zeit zu Zeit eine Veränderung Ihres Aussehens. Wahrscheinlich sogar auch jeder Mann. Das Berliner Haarstudio No 1 ist die perfekte Adresse für ein neues Styling. In persönlicher Atmosphäre wird eine Typberatung durchgeführt. An Hand dieser wird dann die neue Frisur bei einer Tasse Kaffee besprochen. Die neue Haarfarbe wird ausgewählt und schon kann es losgehen. Mit viel Gefühl wird bei mediterranem Ambiente der Kopf verwöhnt. Eine entspannende Haarwäsche mit Kopfmassage macht den Beginn des Wohlfühlpaketes. Beim Auftragen der Haarfarben wird auf saubere und korrekte Arbeit Wert gelegt. Soll es einmal eine Dauerwelle sein, so werden ausschließlich gut verträgliche, mit Spezialpflege ausgestattete, Produkte verwendet. Augenbrauen rasieren, färben oder zupfen wird mit genauso viel Sorgfalt ausgeführt wie das Wimpern färben. Wer eine moderne Hochsteckfrisur haben möchte, ist beim Berliner Haarstudio No 1 in besten Händen. Mit wenigen Handgriffen zaubern die Meisterinnen der Frisur wahre Kunstwerke. Ein Spezialprogramm für Herren sichert den Wohlfühleffekt der männlichen Kundschaft. Kinnbart oder Vollbart schneiden wird von den Profis perfekt erledigt. Das übrige Angebot deckt sich mit denen für Damen. Für Kinder werden Sitzerhöhungen und bis zu einem Alter von 15 Jahren Sonderpreise angeboten. Wer sich das entgehen lässt ist selber schuld!

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Berliner Haarstudio No. 1, Cindy Krick

So.
Geschlossen
Mo.-Fr.
9:00 Uhr - 18:30 Uhr
Sa.
Geschlossen
Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Berliner Haarstudio No. 1, Cindy Krick besucht hat.