Eleven

Café
Leipziger Platz 11, 10117 Berlin Leipziger Platz 11, 10117 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Das Eleven in Berlin überzeugt mit dem Charme des geschäftigen Treibens einer Großstadt. Sowohl die Einrichtung im Innenraum als auch der Außenbereich sind harmonisch aufeinander abgestimmt. Großzügige Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Ob ein Drink an der Bar oder ein opulentes Frühstück, ein ausgedehnter Brunch oder ein geschäftliches Mittagessen, im Eleven Berlin sind Gäste jederzeit willkommen. Montags bis freitags ist die Crew vom Eleven Restaurant ab morgens acht Uhr bis Mitternacht einsatzbereit. Samstags und sonntags findet man als Gast ab zehn Uhr bis Mitternacht einen Platz. Das angenehme Ambiente kann man mit einem Ausblick auf den Potsdamer Platz genießen. Am Nachmittag ist das bunte Treiben in der Hauptstadt besonders interessant. Das Restaurant Eleven verwöhnt dich mit einem Espresso, Cappuccino oder mit einer Latte macchiato. Alle Wünsche werden erfüllt. Leckere Kuchenstücke versüßen den Aufenthalt im Eleven Berlin.
Wenn der Tag im Herzen Berlins ausklingen soll, dann kann man sich im Restaurant Eleven ein Abenddinner servieren lassen. Für den perfekten Abschluss sorgt ein Drink an der Bar oder in der Lounge. Auch hier wird Wert auf Qualität gelegt. Die Cocktails werden nur mit De Kuyper Likören gemischt. Ob ein Manhatten oder ein White Russian, man kann sich im Eleven wirklich verwöhnen lassen und fühlt sich einfach gut damit. Wenn du das Eleven Menu vielleicht öfters genießen möchtest, dann hast du die Möglichkeit das täglich wechselnde Plat du Jour in der Mittagszeit zu probieren. Qualität und Preis sind auch in diesem Punkt unschlagbar. Ästhetik und Anspruch sorgen im Eleven in Berlin für das Gefühl, sich für das richtige Restaurant entschieden zu haben.

Empfehlungen

250
Alle ansehen

Umgebung erkunden
Eleven

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Eleven besucht hat.