Tatwerk

Sport
Hasenheide 9, 10967 Berlin Hasenheide 9, 10967 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

In Kreuzberg an der Hasenheide 9, unweit vom U-Bahnhof Hermannplatz, findest du Tatwerk. Es handelt sich um eine besondere Schule und Werkstatt für Theater, Tanz und Performance. Tatwerk wurde vom international renommierten chilenischen Tänzer und Performer Samuel Nunez gegründet. Dort finden ständig Kurse, Workshops und diverse Veranstaltungen statt, die zur Erforschung der performativen Künste einladen. Tatwerk ist für alle offen, die Tanz, Theater und Performance lieben und immer neugierig auf neue Spielräume sind. Tatwerk ist ein Ort für vage Experimente und Künstler, die ihre Kreativität entwickeln wollen. Sein einzigartiges Ausbildungskonzept zeichnet sich durch seine Vitalität aus. Es geht um eine unermüdliche Entdeckungsreise für alle Akteure, Lehrende und Schüler. Wenn dies alles dich anspricht, dann solltest du vorbei kommen und dich überraschen lassen. Es ist immer wieder erstaunlich, was dir für eine große Vielfalt zur Verfügung steht! Innovative Techniken warten auf dich, damit du deinen Körper und Geist meistern und dein kreatives Potenzial entfalten kannst. Open Physical Training und Ashtanga Vinyasa Yoga helfen dir, deine Körpertechnik zu optimieren. Im Bereich Theater wird großer Wert auf das Training mit der Grotowski-Methode gelegt, in der Intensität und Präsenz die beiden Säulen sind. Das Theaterkonzept vom Tatwerk ist integral und experimentierfreudig. Was den Tanz betrifft, gibt Awakening Perception den Leitfaden, sodass ein Maximum an Koordination erreicht werden kann. Zum Angebot vom Tatwerk gehören regelmäßige Workshops für die Erweiterung der performativen Praxis. Wenn du über deine künstlerischen Grenzen hinaus willst, solltest du unbedingt das Angebot vom Tatwerk in Anspruch nehmen.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Tatwerk

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Tatwerk besucht hat.