The Grand Berlin

Essen & Trinken
Hirtenstraße 4, 10178 Berlin Hirtenstraße 4, 10178 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

The Grand in Berlin ist ein edles und nobel eingerichtetes Restaurant, das du besuchen kannst, wenn du dich einmal richtig verwöhnen lassen willst. Hier bekommst du gehobene deutsche und französische Küche sowie exzellente und erlesene Weine. Das The Grand bietet nicht nur einen Restaurantbereich, sondern auch eine Bar in nostalgischem Jazz-Stil sowie einen Club auf der zweiten Etage. Wenn du dir einen Besuch in diesem Restaurant gönnst, solltest du anschließend gleich weiter in die Bar und dann in den Club gehen, wo du bei charmantem Berliner Flair die Nacht durchtanzen kannst. Das The Grand Restaurant in Berlin ist vor allem auf Meeresgerichte und Grillgerichte spezialisiert. Du bekommst hier außerdem köstliche Vorspeisen und Salate, die selbst Kenner überraschen. Die Mahlzeit kannst du anschließend mit einem der exquisiten Desserts abrunden.

Das The Grand in Berlin bietet insgesamt Platz für rund 180 Gäste und verfügt sowohl über einen Innenbereich als auch über eine stilvolle Hofterrasse, die es ermöglicht, bei warmem Wetter das Essen draußen zu genießen. Allein das Flair des hochwertig eingerichteten Restaurants macht den Besuch zu einem Erlebnis. Als Fan von Grillspezialitäten darfst du dich außerdem auf einen original amerikanischen Southbent-Grill freuen, der dem Fleisch eine unverwechselbare Note verleiht. Als Gast dieses Restaurants erwarten dich des Weiteren exzellente Vorspeisen wie Krabbencocktails, Boeuf Tatar oder Taggiasca Oliven. In der opulenten Speisekarte finden auch Vegetarier und Veganer köstliche Gerichte. Wenn du hier essen möchtest, solltest du auf jeden Fall einen der erlesenen französischen Weine probieren, die das kulinarische Erlebnis abrunden.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
The Grand Berlin

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich The Grand Berlin besucht hat.