TSV Spandau 1860

Charity
Askanierring 150, 13585 Berlin Askanierring 150, 13585 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Seit seiner Gründung 1860 bleibt TSV Spandau der älteste und größte Sportverein von Berlin-Spandau und dominiert das Spandauer Sportleben. Der Verein engagiert über 260 qualifizierte und lizenzierte Mitarbeiter, die sein reiches Sportangebot unterstützen und die Vereinsmitglieder intensiv und aufmerksam betreuen. TSV Spandau bietet Kurse in 24 Sportarten und zählt 100 Trainings- und Übungsgruppen in allen Stufen.  Egal ob es um Leistungssport, Breitensport, Gesundheits- und Freiheitssport geht, hat TSV Spandau den richtigen Kurs für dich. 30 Turnhallen, 4 Großsporthallen, 3 Sportplätze, 1 Tennisanlage, 1 Bogensportparcours und 2 Schwimmbäder - alle bestens ausgestattet - stehen dir großzügig zur Verfügung. Das schätzen natürlich die über 4600 Mitglieder von TSV Spandau, die sein Angebot in Anspruch nehmen und aktiv am Sportleben des Vereins teilnehmen. Egal, zu welcher Altersgruppe du gehörst, ob du Anfänger oder Fortgeschrittener bist, kannst du Kurse finden, die wie maßgeschnitten sind. Wenn du unentschlossen bist, kannst du natürlich Probebesuche machen, die natürlich kostenlos und unverbindlich sind. Dann siehst, was dir Spaß macht, und du kannst auch verschiedene Kurse kombinieren. Der Kursplan ist so gestaltet, dass die Teilnehmer möglichst flexibel bleiben. Gute Beratung und viele Tipps für eine gesunde Lebensführung kriegst du auch. Informiere dich, komm mal vorbei und mach mit! Dann tust du etwas Wichtiges nicht nur für Körper und Geist, sondern auch für dein soziales Leben. Denn TSV Spandau ist mehr als ein Sportverein, er ist ein unentbehrlicher Bestandteil des Spandauers Lebens. Das würden alle seiner über 4600 Mitglieder unterschreiben.  

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
TSV Spandau 1860

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich TSV Spandau 1860 besucht hat.