BOGENLUST

Aktivitäten
Liblarer Straße 183, 50321 Brühl Liblarer Straße 183, 50321 Brühl Anfahrtsbeschreibung
Karte
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
90% von 10 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Für den Einen ist es Freizeitvergnügen im Grünen, für den Anderen ist es Kontemplation, wieder andere trainieren den Jagdinstinkt – bei Bogenlust wird intuitives Bogenschießen ohne technische Hilfsmittel oder Zielvorrichtungen geboten. Neben Kompakt- und Aufbaukursen werden Kurse zum Bogenbau sowie Team-Events angeboten. Als besondere Location lockt der 3D-Dino-Parcours mit Outdoor-Trainingsgelände nach Rodenkirchen.

Empfehlungen

250
6 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 8 Monaten
Sehr zu empfehlen! Lehrreicher Kurs mit viel Spaß.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 8 Monaten
Interessante Veranstaltung.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 11 Monaten
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Freundin Claudia Appelt und ich hatten über Groupon einen Bogenschiesskurs bei Ihnen gebucht und haben uns auch sehr darauf gefreut.Es war ein Weihnachtsgeschenk. Auf dem Gutschein, der Homepage unddem Flyer steht geschrieben, das der sowohl Indoor (bei schlechtem Wetter) als auch Outdoor angeboten wird. Wir hatten den Kurs für Sonntag den 17.01 16 Uhr gebucht. In der Nacht und bis zum Mittag hat es geschneit und es war sehr kalt, trotzdem fand der Kurs draussen statt. Wir waren ca.14 Teilnehmer und 2 Übungsleiterinen (Rahel und Steffi). Die meisten Kursteilnehmer ,wie wir auch, waren nicht darüber informiert das der Kurs trotz der wiedrigen Umstände draußen stattfinden sollte und nicht wie beworben indoor. Dies führte bei den meisten Teilnehmer zu Unzufriedenheit. Die Übungswiese war sehr matschig durch den Regen (der die Tage davor gefallen war) und mit Eis und Schnee bedeckt,so das die wiese spiegelglatt war. Trotz des wiederholten Hinweises, das es sehr kalt und glatt ist, fand der Kurs weiterhin draussen statt. Auch die Halle wurde während des Kurses abgeschlossen, so das es uns nicht möglich war uns aufzuwärmen oder auf Toilette zu gehen ("Man könne ja ins Gebüsch gehen"). Die ersten 1,5-2 h fanden auf dem ersten Teil des Parcours statt, der leider auf der Matschigen Wiese war, auch dar dieser Teil nicht überdacht und sehr schlecht beleuchtet. Ab ca 18 Uhr durften wir in zuvor festgelegten Kleingruppen nach einer sehr kurzen Sicherheitsbelehrung den 3 teiligen Parcour alleine bestreiten. Als die Kleingruppen auf dem Parcour unterwegs waren hielten sich die beiden Trainer ausschliesslich auf dem überdachten Teil des Geländes auf und unterhielten sich ohne auf die Gruppen zu achten. Der Pfeil eines Kursteilnehmers ist vom Ziel abgeprallt und in die Brombeerhecke geflogen, diese war nicht beleuchtet. Die Trainerin haben die Gruppe die dort stand, auch unbeteiligte, aufgefordert sich auf die höchst gefährliche Suche in der Brombeerhecke zu begeben. Und dies auch trotz meiner Gefahrenhinweise. Diese wurden missachtet und ich wurde auf sehr unproffesionelle Weise darauf aufmerksam gemacht, das der Pfeil 15€ wert ist und die Gruppe diesen zahlen müsste. Während dieser Stunde ereignete sich auch ein Zwischenfall der um ein Haar sehr tragisch hätten enden können. Meine Freundin hatte sich auf den weg gemacht ihre zuvor geschossen Pfeile zu suchen, nach dem das Stichwort "Sicherheit"" gesagt wurde. Sie fand diese nicht direkt aufgrund ,der mangelnden Beleuchtung. Zur gleichen Zeit befand an selben Schussposition ein Vereinsteilnehmer der trotz das meine Freundin mit der Pfeilsuche beschäftigt war, seinen Bogen schussbereit machte (Pfeil eingelegt) und ich den Abschuss nur durch das erneute Rufen "Sicherheit" verhindern konnte. Die Trainer standen daneben und haben nicht eingegriffen. Stichpunkt Aufschichtspflcht verletzt. Das Verhalten der Trainer war in mehrfacher Hinsicht unverantwortlich .
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Genau die richtige Mischung aus Ernsthaftigkeit und Unterhaltung
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Super Einführungsstunden gewesen! die Kinder hätten besser eine separate Gruppe gebildet.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Da würde ich nicht mehr hingehen. Die erste Stunde ist keine Lehrstunde sondern sinnloses Gequatsche um die Zeit in die länge zu ziehen. Die letzte Stunde war am besten, wo am es nur ums Bogenschießen ging, aber ich habe es vermißt zu lernen, daß man mich auch lehrt wo ich genau hingucken muß um besser zu treffen. Also ein absoluter Kinderkurs (Anfängerkurs)
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
BOGENLUST

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich BOGENLUST besucht hat.