Strasse E

Event Vermietung
Werner-Hartmann-Straße 2, 01099 Dresden Werner-Hartmann-Straße 2, 01099 Dresden Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Mitten in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden befindet sich der über seine Stadtgrenzen hinaus angesagte Szeneclub mit dem wohlklingenden Namen Strasse E. Hinter diesem eindrucksvollen Wortkonstrukt verbirgt sich Deutschlands bekanntester Szene-Schuppen für Darkwave, Gothic, Industrial und Neofolk sowie ein Kultur- und Entertainment-Haus der Extraklasse. Das edle Ambiente und die originelle Aufmachung des Clubs locken jedes Wochenende tausende feierlustige Gäste in die alten und industriell anmutenden Gemäuer des Clubs. Da es sich hierbei auch um ein Kulturzentrum handelt, finden in den Räumlichkeiten des Hauses zudem von Zeit zu Zeit Konzerte verschiedener Bands statt, die man gern besuchen kann. Ein weiteres Angebot des Hauses ist die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Clubs für eigene kulturelle Veranstaltungen zu mieten. Auf mehreren Floors erlebt der Party-Gast eine Vielzahl an interessanten Ecken und Bars, die zum Verweilen einladen. Die Innenaustattung ist in jedem Fall sehr edel und bequem gehalten, sodass man sich auch mal mit Freunden gemütlich auf die Couch setzen und vom ausgiebigen Tanzen erholen kann. Das angesagte Kulturhaus bietet aber noch viele weitere Highlights. Zum einen wäre dies die Möglichkeit, Tagungen und Kondresse hier abzuhalten und zum anderen lädt das bunte Straßencafé ab und an zu unterhaltsamen Nachmittagsveranstaltungen ein, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Wer nun weitere Informationen über den beliebten Kulturkomplex haben möchte, der möge sich auf die Internetseite unter www.strasse-e.de begeben oder dem Club in der Werner-Hartmann-Straße 2 in 01099 Dresden einfach mal selbst einen Besuch abstatten.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Strasse E

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Strasse E besucht hat.