Explora

Tickets & Events
Lortzingstr. 15, 60318 Frankfurt am Main Lortzingstr. 15, 60318 Frankfurt am Main Anfahrtsbeschreibung
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
94% von 31 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Staunen und Entdecken – im Frankfurter Museum eröffnet sich die faszinierende Welt der Wissenschaft, vollgepackt mit Illusionen und Mysterien: Vexierbilder, 3D-Fotos, Holografie und unmögliche mathematische Figuren sorgen für jede Menge neue Einsichten in scheinbar Bekanntes.

Empfehlungen

250
19 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Hingehen, entdecken und einfach Spaß habe. 2-3 Stunden sollte man locker einplanen.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Wenn Ihr diese Ausstellung besucht, bringt viel Zeit mit. Rund 3 Stunden sollte man einplanen. Es ist auch mit Kindern sehr interessant und vieles zu entdecken und auszuprobieren.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 6 Monaten
Wunderschön, sehr nette Mitarbeiter,wir kommen wieder !
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 8 Monaten
Wir hatten tolle 3,5 Stunden in einem außergewöhnlichen Museum
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 8 Monaten
Das Explora ist wirklich wundervoll und man sollte es unbedingt erlebt haben.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 8 Monaten
vor allem für ältere Kinder oder Erwachsene geeignet
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 8 Monaten
Mir hat es besonders gut gefallen, dass man interaktiv- selbst etwas Indie Hand nehmen kann. An manchen Stationen müsste man denken und an Anderen war ich überrascht ... Schönes Erlebnis, sowohl für ältere Kinder als auch für Erwachsene
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 8 Monaten
Sehr interessant und faszinierend. Immer wieder, auf jeden Fall ein zwe
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 9 Monaten
Sehr nette Leute.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 9 Monaten
Sehr schön und interessant um mit seinen Kindern einen Ausflug zu machen.
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Explora

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Explora besucht hat.