Literaturhaus Hamburg

Café
Schwanenwik 38, 22087 Hamburg Schwanenwik 38, 22087 Hamburg Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!
Das Literaturhauscafé in Hamburg entführt seine Gäste in die Welt der Bücher und serviert viele Spezialitäten wie Hamburger Pannfisch.

Von unseren Redakteuren

Seit 1989 ist das Literaturhauscafé in Hamburg eine Anlaufstelle für alle Bücherbegeisterten. Insbesondere ist es das jedoch für die Literaturliebhaber, die beim Lesen gerne einen Kaffee genießen oder eine Vorliebe für Hamburger Spezialitäten und süße Backwaren haben. Die Immobilie selbst begeistert indes durch ihre bewegende Geschichte. Denn sie ist an Ort und Stelle, östlich der Alster am Mundsburger Kanal, schon seit 1837 zu finden. Bei Zeiten als Privathaus, Tanzschule und Mädchenheim genutzt, begeistert die Einrichtung heute Literaturfreunde. Im Zentrum steht der restaurierte und unter Denkmalschutz stehende Festsaal. Er begeistert durch seine Gemälde an der Decke, Stuckarrangements und zwei auffällige Kronleuchter. Im ersten Stock warten mehrere Salons, die du für Feiern buchen kannst. Aufgrund der großen Fensterfronten sind sie sehr hell und können nach deinen Wünschen eingerichtet werden.

Fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms sind im Literaturhauscafé in Hamburg natürlich die Lesungen von Autoren. Darüber hinaus zählen regelmäßig abgehaltene Veranstaltungsreihen zum Programm wie etwa das “Philosophische Café”. Zu Gast waren in diesem Rahmen unter anderem bekannte Denker wie Peter Sloterdijk, Manfred Geier und Elisabeth Bronfen. Das Restaurant Literaturhauscafé in Hamburg öffnet bereits morgens und offeriert seinen Gästen Frühstückskombinationen, Mittagsgerichte und feine Dinner-Arrangements. Der Mittagstisch wechselt täglich. Standards der Speisekarte sind unter anderem mit Roter Bete und Ricotta gefüllte Ravioli, das Münchener Kalbsschnitzel mit lauwarmem Gurken-Kartoffel-Salat und der Hamburger Pannfisch. Ganz heiße Dessert-Tipps: Die “Beeren-Pop-Crumble” mit hausgemachtem Popcorn-Eis und die Mousse au Chocolat im “Tirol Style” mit Birnentatar. Nicht zu verachten sind darüber hinaus die Weinkarte und die raren Biersorten “Duckstein” und “Grimbergen Blanche Hefeweizen”.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Literaturhaus Hamburg

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Literaturhaus Hamburg besucht hat.