Stadthalle Hockenheim

Museum
Rathausstraße 3,, 68766 Hockenheim Rathausstraße 3,, 68766 Hockenheim Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
94% von 17 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Die Stadthalle Hockenheim zeichnet sich durch professionelle Konzeption für eine breite Palette an Veranstaltungen aus. Neben Konzerten, Musicals, Komödien oder Comedy-Programmen werden hier auch Revuen gezeigt sowie ein liebevoll zusammengestelltes Programm für Kinder geboten. Für individuelle Veranstaltungen gibt es einen Full-Catering-Service, Messebau- und Dekorationssservice sowie Shuttle- und Transfermöglichkeiten. Eine Bushaltestelle sowie Busparkplätze befinden sich in direkter Nähe und das integrierte Restaurant fasst rund 180 Gäste.

Empfehlungen

250
14 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Wir saßen trotz kat. 1 in de vorletzten Reihe, obwohl vorne noch richtig viel Platz war! Versteh ich mal gar nicht so ein System. Schade auch für die Künstler, die leeren Plätze gesehen haben.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
es war ein super Event, echt spitze
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Es war ein sehr schöner Abend.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
alles gut. Parkmöglichkeiten reichlich vorhanden.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Sehr freundliche und aufmerksame Damen. ein herzliches Dankeschön für den supertollen Abend ... weiter so :-)
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Tolle Akustik.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Tolles Event. Professionelle Location
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Jahr
Optimale Raumaufteilung, sehr gute Akustik, Bewirtungspreise niedrig u. somit alles bestens.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Bis jetzt keine
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Jahren
Empfehlenswert
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Stadthalle Hockenheim

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Stadthalle Hockenheim besucht hat.