Hauptmenü Suchmenü öffnen

Cafe Oh

Café
Am Brand 1, Mainz, RP 55116 Am Brand 1, Mainz Anfahrtsbeschreibung
Karte

Deals (4)

Von unseren Redakteuren

Das Cafe Oh ist eine beliebte Waffelbäckerei mit Cafeteria im Herzen von Mainz. Und die hausgemachten Waffeln sind eine besondere Spezialität. Außer dem Eis wird fast alles selbst gemacht. Daneben gibt es belegte Bagels, Eis, Kuchen, Crêpes, Joghurts, Salate sowie Heiß- und Kaltgetränke in allen Variationen. Wenn die Sonne scheint, kann man vor der Cafeteria verweilen. Von der 1. Etage aus kann man das Treiben auf den Straßen beobachten.

Empfehlungen

250
43 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Nette Bedienung und gemütliche Atmosphäre
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Sehr gute Auswahl
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Die Waffel war sehr lecker, und die Bedienung super freundlich.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Waffeln waren lecker. Leider gab es an dem Tag keine frischen Erdbeeren mehr. War aber auch mit Himbeeren sehr lecker.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Seht freundlich und die Waffeln waren lecker
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Die Bagel schmecken sehr lecker; die Crepes waren nicht so besonders....
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 5 Monaten
Super lecker & super freundliche Bedienung! Wir werden öfter hingehen
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 5 Monaten
ab nun, ein Lieblingscafe:-)
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 5 Monaten
War mit meiner besten Freundin dort, nette Bedienung und das Essen war köstlich. Ich habe mich in die Ausstattung verliebt. Sehr elegant und einladend. Man fühlt sich wohl. Danke.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 5 Monaten
Ganz nett aber nicht perfekt! Das Café ist sehr nobel eingerichtet mit Samtmöbel. Das Frühstück war zwar lecker aber nicht besonders mit viel Liebe angerichtet. Insgesamt ausbaufähig!
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Cafe Oh

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Cafe Oh besucht hat.