Restaurant Quendel Finke Baerens

Café
Sellostraße 15A, 14471 Potsdam Sellostraße 15A, 14471 Potsdam Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Das Restaurant Quendel befindet sich im Westen der Stadt Potsdam und liegt direkt am Park Sanssouci in einem Eckhaus aus der Gründerzeit. Die Einrichtung ist einfach und zweckmäßig gehalten, bietet aber ausreichend Platz für eine Vielzahl an Gästen. Im Sommer gibt es die Möglichkeit, im Außenbereich zu sitzen und das Essen zu genießen. Der Gastraum selbst ist sehr sauber gehalten und auch die Toiletten überzeugen durch Reinlichkeit. Eine dezente Dekoration verschönert das Restaurant ansprechend. Doch man muss nicht in das Restaurant kommen, um das kulinarische Angebot zu kosten: Das Quendel bietet auch einen Catering-Service an. So kann man sich das Essen für Familienfeiern und offizielle Veranstaltungen bequem liefern lassen. Des Weiteren kann auch das Restaurant für eine private Feier gemietet werden. Das Quendel hat außer montags täglich geöffnet. Das Quendel wird von einem erfahrenen Küchenteam unter der Leitung von Lesja Richter bekocht. Die gehobene Küche ist vor allem mediterran ausgerichtet. Bei der Zubereitung wird darauf geachtet, möglichst nur natürliche Zutaten aus der Region zu verwenden. Abwechslung zur Menükarte bieten täglich wechselnde Zusatzgerichte. Alle Gerichte werden frisch zubereitet, wobei auf Convenience-Produkte und Geschmacksverstärker bewusst verzichtet wird. Das Angebot reicht von Ofengemüse über Pasta bis hin zu Kaninchen und Riesen-Garnelen. Jeden Mittag kann man zudem ein Zwei-Gänge-Menü zum Festpreis bestellen. Ergänzt wird die Küche durch eine große Auswahl an Weinen und Digistifen. Auch hier gibt es regelmäßig wechselnde Angebote. Neben warmen Malzeiten kann man im Quendel auch Kaffee und Kuchen erhalten.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Restaurant Quendel Finke Baerens

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Restaurant Quendel Finke Baerens besucht hat.