Aquanario

Tickets & Events
Schwanseestrasse, 99423 Weimar Schwanseestrasse, 99423 Weimar Anfahrtsbeschreibung
Karte
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
27% von 11 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Ein Open Air Schauspiel aus Wasserfontänen, Lichteffekten, Feuerwerk, Laserelementen und einem großen Wasserbildschirm, auf dem Bilder und Videos gezeigt werden. Gekonnt abgestimmt mit einer beeindruckenden Klang- und Soundqualität. Bereits über 250.000 Besucher hat die multimediale Wassershow seit 2012 deutschlandweit begeistert. In diesem Jahr – zum 5-jährigen Jubiläum – geht Aquanario auf Städtetour.

Empfehlungen

250
9 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
keine überzeugende Wassershow
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Der Grundgedanke der Show ist sehr gut. Die Umsetzung ist aus meiner Sicht nicht gelungen, da ich keine "roten Faden" oder eine Art Geschichte/Erzählung entdecken konnte. Der ständige Wechsel zwischen den tollen Bildern in der Wasserfontäne und den Lasershows ist zu abrupt. Leider wurden aus meiner Sicht viel zu wenig Bildprojektionen in der Wasserfontäne für die Schaffung einer tollen Stimmung in diesem Ambiente geschaffen.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
War nicht so toll wie auf den Bildern.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Armselig und amateuerhaft!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
War super!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
schlechte Akustik, Wiederholung der Lichtbilder im zweiten Teil. Kein Wow Effekt.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
diese show ist ihr geld nicht wert. in den vergangenen jahren war es ein großes spektakel. dieses jahr ist es zu einer wohnzimmer-show verkommen. sehr enttäuschend.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
wunderbare show sehr zu empfehelen
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Ohne Worte sehr schlecht
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Aquanario

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Aquanario besucht hat.