2 Tickets für das Russische Ballettfestival, u. a. Schwanensee an 6 Terminen vom 6. - 11.3. in Berlin (bis 41% sparen)

Russisches Haus (RHWK)

Bis zu 41% sparen
170+ gekauft
Option wählen
Als Geschenk versenden
Kann derzeit nicht hinzugefügt werden. Bitte versuche es später noch einmal.
Kann derzeit nicht entfernt werden. Bitte versuche es später noch einmal.

Kundenbewertungen


100% verifizierte Bewertungen
Alle Bewertungen stammen von Leuten, die Deals bei diesem Partner eingelöst haben.

Was Du bekommst


Der Deal

  • 2 Tickets für „Notre Dame de Paris“ (Der Glöckner von Notre Dame) am 06.03.2018 um 19 Uhr
    • PK 3 für 45 €
    • PK 2 für 55 €
    • PK 1 für 69 €
  • 2 Tickets für „Romeo und Julia“ am 07.03.2018 um 19 Uhr
    • PK 3 für 56 €
    • PK 2 für 66 €
    • PK 1 für 76 €
  • 2 Tickets für „Schwanensee“ am 08.03.2018 um 19 Uhr
    • PK 3 für 59 €
    • PK 2 für 69 €
    • PK 1 für 79 €
  • 2 Tickets für „Nussknacker“ am 09.03.2018 um 15 Uhr
    • PK 3 für 52 €
    • PK 2 für 62 €
    • PK 1 für 72 €
  • 2 Tickets für „Nussknacker“ am 09.03.2018 um 19 Uhr
    • PK 3 für 56 €
    • PK 2 für 66 €
    • PK 1 für 76 €
  • 2 Tickets „Cinderella“ am 11.03.2018 um 16 Uhr
    • PK 3 für 56 €
    • PK 2 für 66 €
    • PK 1 für 76 €

PK = Preiskategorie

Im Rahmen des Russischen Ballettfestivals treten die Tänzer des Staatstheaters für Oper und Ballett der Republik Mari El „Erik Sapajew” mit virtuoser musikalischer Begleitung und atemberaubenden Choreografien in fünf Vorstellungen auf: „Cinderella“, „Der Nussknacker“, „Schwanensee“, „Romeo und Julia“ und „Notre Dame de Paris“ (Der Glöckner von Notre Dame).

„Cinderella“

Das Ballett von Sergej Prokofjew aus dem Jahr 1945 ist eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Mut und die alles überwindende Kraft der Liebe sowie den Triumph des Guten über das Böse. Die Zuschauer erleben das klassische Stück in Form einer besonders dynamischen Bühnenhandlung und dürfen sich über eine virtuose Meisterchoreografie und zauberhafte Märchenmotive freuen.

„Der Nussknacker“

Das Klassische Russische Ballett kreiert in „Der Nussknacker“ zu der traumhaften Musik von P.I. Tschaikowski die Märchenwelt vom Nussknacker, der Prinzessin und dem bösen Mäusekönig. Herausragende Tanzdarbietungen werden von kunstvollen Kostümen und handgemalten Bühnenbildern in den Fokus gerückt. Dem Publikum stockt der Atem, wenn der Nussknacker wagemutig den Mäusekönig herausfordert, und zu guter Letzt beschert die Hochzeit von der Prinzessin und ihrem Prinzen im Zuckerreich romantische Momente.

„Schwanensee“

Drei Faktoren haben das Ballett „Schwanensee“ unsterblich gemacht: Zum einen natürlich die wunderbare Musik von Tschaikowski und die romantische Geschichte um die in einen Schwan verzauberte Odette und ihre Gegenspielerin Odile, die als Schwarzer Schwan den in Odette verliebten Prinzen Siegfried täuscht und betört. Der dritte Erfolgsfaktor sind die zauberhaften Choreographien mit eindrucksvollen Walzern und Adagios, die die Gefühlswelt der Charaktere zum Ausdruck bringen.

„Romeo und Julia“

Die wohl bekannteste Liebestragödie der Welt bietet den idealen Stoff für modernes, ausdrucksstarkes Ballett: Zärtliche Liebe, Leidenschaft, Hass, Tod und Tragik finden in der expressiven Körpersprache des Tanzes ihren Ausdruck, wecken tiefgreifende Emotionen und haben von ihrer Aktualität nichts verloren. Den besonderen Tanzstil, in dem die Tradition des klassischen Balletts mit modernen Ausdrucksformen und Elementen verbunden wird, entwickelten die international renommierten Tanzsolisten und Choreografen.

„Notre Dame de Paris“ (Der Glöckner von Notre Dame)

Das von Jules Perrot choreografierte Ballett zur Musik von Cesare Pugni aus dem Jahr 1844 basiert auf dem Roman-Klassiker von Victor Hugo und zeichnet ein unverfälschtes Bild des menschlichen Lebens. Die Tänzer erzählen in einer überwältigenden Choreografie eine bekannte Geschichte von Liebe und Verrat und lassen den Zuschauer erfahren, dass die Liebe kein Ende kennt und stärker als der Tod ist.

Konditionen


Einlösbarkeit: Gilt nur für die gebuchte Veranstaltung und Kategorie. Reservierung: Nicht erforderlich. Der Gutschein (in der App oder ausgedruckt) wird am Veranstaltungstag ab 1 Std. vor Beginn an der Abendkasse gegen die Karten eingetauscht. Weitere Informationen: Die Plätze werden nach dem Zufallsprinzip innerhalb der gekauften Preis-Kategorie ausgegeben, wobei 2 Plätze in der Regel zusammenhängend sind. Es besteht in der gekauften Preiskategorie kein Anspruch auf bestimmten Reihen oder Plätze. Dieser Gutschein ist von Widerruf und Rückgabe ausgeschlossen (vgl. AGB Ziffer 5.2).

Über A&A Promotion


Die Event-Agentur A&A Promotion wurde im Mai 2007 gegründet. Das Hauptanliegen der Firma ist die Organisation und Durchführung von Kulturveranstaltungen und Darbietungen in Deutschland und Europa. Das Team von A&A Promotion hat langjährige Erfahrung in der Durchführung von klassischen und modernen Konzerten und diversen Familienveranstaltungen.

A&A Promotion GmbH

Tickets & Events, Ballett
Mit dem Kauf dieses Deals werden Punkte freigeschaltet, die für Rabatte und Belohnungen verwendet werden können. Je 5.000 Punkte können für einen 5 € Rabatt auf Deinen nächsten Einkauf eingelöst werden.