Keine neue Nachrichten

Ticket für ein Konzert des Philharmonischen Kammerorchesters Berlin (bis zu 64% sparen)

Mehrere Standorte

Nur noch begrenzte Zeit!
Bis zu 64% sparen
900+ gekauft
900+ gekauft
Ab
20,95 €
9,90 €
52% Rabatt

Höhepunkte

Kulturübergreifender Konzertabend im Kammermusiksaal mit Werken von u. a. Bach, Mozart, Vivaldi, Piazzolla und Smetana

Was Du bekommst

1 Ticket für ein Konzert des Philharmonischen Kammerorchesters Berlin

Weihnachtskonzert mit Andrei Gavrilov

Der Abend beginnt mit dem Meister der weihnachtlichen Instrumentalklänge: Ancangelo Corelli. Danach präsentiert Andrei Gavrilov am Klavier, begleitet von erstklassigen Orchestermusikern von dem German National Orchestra, Konzerte und Suiten sowie andere Kompositionen von Bach, Mozart und Brahms sowie Massanets entsonnende „Méditation“ aus der Oper „Thaïs“. Das Weihnachtskonzert endet mit der Serenade für Streichorchester in E-Dur, Op. 22 von Antonín Dvořák.

  • German National Orchestra
  • Jan Miłosz Zarzycki - Dirigent
  • Andrei Gavrilov - Klavier (Grand Prix Tschaikowski-Wettbewerb Moskau)

Programm:

  • Corelli: Concerto grosso, Op. 6 (Weihnachtskonzert)
  • J. S. Bach: Konzert in f-Moll, BWV 1056, Konzert in d-Moll, BWV 1052, Air aus der Suite Nr. 3 in D-Dur
  • W. A. Mozart: Rondo für Violine und Orchester
  • J Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5
  • J. Massenet: Thaïs: Méditation
  • P. Dvořák: Serenade für Streichorchester in E-Dur, Op. 22

  • Mi. 25.12.2019 um 20 Uhr in der Philharmonie Berlin
    • PK 5 für 9,90 €
    • PK 3 für 14,90 €
    • PK 2 für 24,90 €
    • PK 1 für 29,90 €

PK = Preiskategorie

Beethovens 5. Klavierkonzert

Eigens zu den sogenannten „Wasserfahrten“ auf der Themse zwischen Whitehall und Chelsea, die von den britischen König George I gewöhnlich unternommen wurden, komponierte Georg Friedrich Händel seine im Jahr 1717 uraufgeführte „Wassermusik“. Diese berühmte Komposition präsentiert für das Publikum in der Philharmonie Berlin der virtuose Andrei Gavrilov, unterstützt von dem German National Orchestra. Anschließend wird Beethovens letztes reines Klavierkonzert, das dem Erzherzog Rudolph von Österreich gewidmet und von dem Adeligen persönlich bei der Uraufführung am Klavier gespielt wurde. Zum Abschluss erklingt das charakteristische „Klopfen des Schicksals an die Tür“, das als das Eingangsthema von Beethovens Sinfonie Nr. 5 in c-Moll op. 67 bekannt ist.

  • German National Orchestra
  • Rimma Sushanskaya - Leitung
  • Andrei Gavrilov - Klavier (Grand Prix Tschaikowski-Wettbewerb Moskau)

Programm:

  • G. F. Händel: Wassermusik, 2. Suite in D-Dur
  • L. v. Beethoven: 5. Klaviekonzert
  • L. v. Beethoven: 5. Symphonie

  • So. 29.12.2019 um 20 Uhr in der Philharmonie Berlin
    • PK 5 für 9,90 €
    • PK 3 für 14,90 €
    • PK 2 für 24,90 €
    • PK 1 für 29,90 €

PK = Preiskategorie

Silvesterkonzert mit Andrei Gavrilov

Zum Beginn des Abends erklingt eins der bekanntesten Werke Vivaldis: „Der Winter“ aus „Die vier Jahreszeiten“. Danach werden die Konzerte des wichtigsten Vertreter der Barockmusik, Johann Sebastian Bach, von dem unvergleichlichen Andrei Gavrilov gespielt. Darüber hinaus gehören auch die letzte Komposition für Solo-Violine und Orchester von Mozart, der Ungarische Tanz Nr. 5. von Johannes Brahms und die entspannende „Méditation“ Massanets aus der Oper „Thaïs“ zum Repertoire. Das Konzert endet mit der optimistischen Serenade für Streichorchester in E-Dur, Op. 22 von Antonín Dvořák, die für das Publikum ein gutes Vorzeichen für das kommende Neujahr sein soll.

  • Philharmonisches Kammerorchester Berlin
  • Roger Mahadeen - Dirigent
  • Leo Sushansky - Violine
  • Andrei Gavrilov - Klavier (Grand Prix Tschaikowski-Wettbewerb Moskau)

Programm:

  • A. Vivaldi: Winter aus Den vier Jahreszeiten
  • J Brahms: Konzert in f-Moll, BWV 1056, Konzert in d-Moll, BWV 1052, Air aus der Suite Nr. 3 in D-Dur, BWV 1068
  • W. A. Mozart: Rondo für Violine und Orchester
  • J Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5
  • J. Massenet: Thaïs: Méditation
  • P. Dvořák: Serenade für Streichorchester in E-Dur, Op. 22

  • Di. 31.12.2019 um 19:15 oder 22 Uhr in der Französischen Friedrichstadtkirche (Französischer Dom)
    • PK 4 für 19,90 €
    • PK 3 für 24,90 €
    • PK 2 für 29,90 €

PK = Preiskategorie

„8 Jahreszeiten: Vivaldi meets Piazzolla“

An diesem Abend erlebt das Publikum gleich drei musikalische Reisen über die vier Jahreszeiten: in einem Konzert werden neben dem bekanntesten Werk von Vivaldi auch „Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires“ Piazzollas und „Die vier Jahreszeiten von Manhattan“ von Alexey Shor erklingen. Der Klassiker von Vivaldi ist für eine malerische Vertonung unterschiedlicher Naturzuständen wie Winde, Stürme, Gewitter und Vogelstimmen bekannt, während die im Stil von Tango Neuvo gehaltenen Vier Jahreszeiten von Buenos Aires klassische und moderne Instrumente und Einflüsse harmonisch kombiniert.

  • Yury Revich - Violine & Leitung (ECHO and International Classical Music Awards Winner)
  • MY Sounds Orchestra Vienna

Programm:

  • A. Vivaldi: Die vier Jahreszeiten
  • A. Piazzolla: Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires
  • Alexey Shor: Die vier Jahreszeiten von Manhattan

  • Sa. 04.01.2020 um 20 Uhr in der Philharmonie Berlin
    • PK 5 für 9,90 €
    • PK 3 für 14,90 €
    • PK 2 für 24,90 €
    • PK 1 für 29,90 €

PK = Preiskategorie

„Smetana. Die Moldau“

Bei diesen Konzert steht das Leben und Schaffen des tschechischen Komponist Bedřich Smetana im Fokus: zu Eröffnung des Konzerts präsentiert Andrei Gavrilov am Piano und das German National Orchestra Smetanas berühmte Werk „Die Moldau“ aus dem Zyklus „Mein Vaterland“. Als zweites Werk wird das 2. Konzert für Klavier und Orchester in c-Moll op. 18 vom russischen Komponisten Sergej Rachmaninow gespielt. Im weiteren Verlauf des Abends widmet sich das Orchester musikalisch der orientalischen Erzählung der Scheherazade, die ihr Leben vor dem argwöhnischen Sultan rettete, indem sie den Herscher mit Märchenerzählungen in ihren Bann zog. Diese sinfonischen Dichtung von Nikolai Rimski-Korsakow ist eine meisterhafte Sinfonie, voller Wohlklang und Sehnsucht.

  • German National Orchestra
  • Michael Zukernik - Dirigent
  • Andrei Gavrilov - Klavier (Grand Prix Tschaikowski-Wettbewerb Moskau)

Programm:

  • Smetana: Die Moldau (2. Sinfonische Dichtung aus dem Zyklus „Mein Vaterland“)
  • Rachmaninoff: 2. Konzert für Klavier und Orchester in c-Moll, Op. 18
  • Rimski-Korsakow: Scheherazade, Op. 35

  • So. 05.01.2020 um 16 Uhr in der Philharmonie Berlin
    • PK 6 für 9,90 €
    • PK 5 für 14,90 €
    • PK 4 für 19,90 €
    • PK 3 für 24,90 €
    • PK 2 für 29,90 €

PK = Preiskategorie

blank

Konditionen

Gültigkeit:
  • Der Veranstaltungsort richtet sich nach der gekauften Option.
  • Gilt nur für die gebuchte Veranstaltung und Kategorie.
  • Bitte beachten:
  • 5 Gutscheine pro Person kaufbar.
  • Vorab-Reservierungen / Anfragen sind nicht möglich, aber auch nicht erforderlich.
  • Der ausgedruckte Gutschein muss am Veranstaltungstag im Foyer der Abendkasse an dem gekennzeichneten Ort gegen die Karten eingetauscht werden. Bitte den Schildern folgen!
  • Die Plätze werden nach dem Zufallsprinzip innerhalb der gekauften Preis-Kategorie ausgegeben. Es besteht in der gekauften Preiskategorie kein Anspruch auf bestimmte Reihen oder Plätze.
  • Dieser Gutschein ist von Widerruf und Rückgabe ausgeschlossen (vgl. AGB Ziffer 5.2).
  • Weitere Hinweise siehe FAQ.
  • Über Philharmonisches Kammerorchester Berlin

    Das Philharmonische Kammerorchester Berlin wurde 2002 vom Dirigenten Michael Zukernik gegründet, der bis heute musikalischer Leiter des Ensembles ist. Unter dem Motto „Weniger ist mehr“ steht es in der Tradition der sich in den 1920er Jahren formierenden Gegenbewegung zu den immer monumentaleren Klängen der Spätromantik mit entsprechend großen Orchestern. Markenzeichen des Philharmonischen Kammerorchesters Berlin sind seine zeitgemäßen Interpretationen klassischer Musik und seine filigrane Spieltechnik, mit der es auch den großen symphonischen Werken einen frischen Klang verleiht. Ergänzend zu seiner Konzerttätigkeit organisiert das Orchester auch Meisterkurse und Veranstaltungen im Bereich der klassischen Musik.

    Philharmonisches Kammerorchester Berlin

    Nightlife, Konzert, Spaß oder Freizeit, Tickets & Events, Musik, Klassik
    Mit dem Kauf dieses Deals werden Punkte freigeschaltet, die für Rabatte und Belohnungen verwendet werden können. Je 5.000 Punkte können für einen 5 € Rabatt auf Deinen nächsten Einkauf eingelöst werden.