Keine neue Nachrichten

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Option wählen

Höhepunkte

Die Schirn stellt in einer umfangreichen Ausstellung die Pioniere des Comics vor, die die Maßstäbe des frühen Comics setzten

Über diesen Deal

Der Deal

  • 2 Tickets für die PIONIERE DES COMIC-Ausstellung zum Termin nach Wahl für 7 €

Einlösbarkeitstermine

  • Einlösbar vom 26. bis zum 31.07.2016
  • Einlösbar vom 02. bis zum 07.08.2016 für 7 €
  • Einlösbar vom 09. bis zum 14.08.2016 für 7 €
  • Einlösbar vom 16. bis zum 21.08.2016 für 7 €
  • Einlösbar vom 23. bis zum 28.08.2016 für 7 €
  • Einlösbar vom 30.08. bis zum 04.09.2016 für 7 €

Die ersten gezeichneten Kurzgeschichten wurden Ende des 19. Jahrhunderts in amerikanischen Tageszeitungen veröffentlicht. Durch die Entwicklung der Massenproduktion um die Jahrhundertwende wurden Zeitungen preiswerter und gleichzeitig zum bedeutendsten Massenmedium. Die Comics, mittlerweile fester Bestandteil der gedruckten Presse, gewannen Anfang des 20. Jahrhunderts immer mehr an Popularität, um sich schließlich Ende der dreißiger Jahre von den Zeitungen loszulösen und in Form von separaten Comic-Heften veröffentlicht zu werden.

Das Medium Comic wird 2017 hundertzwanzig Jahre alt. Die Ausstellung in der SCHRIN KUNSTHALLE FRANKFURT stellt einen Versuch dar, die Geschichte des Comics zwischen 1905 und den vierziger Jahren umfassend zu präsentieren. In Pioniere des Comic ist das Werk von sechs amerikanischen Zeichnern zu sehen: Winsor McCay, Lyonel Feininger, Charles Forbell, Cliff Sterrett, George Herriman und Frank King. Viele der in Frankfurt gezeigten Arbeiten werden dem Publikum zum ersten Mal vorgeführt.

Winsor McCay, Little Nemo in Slumberland, Detail, Sonntagsseite, The New York Herald, 3. Dezember 1905

Cliff Sterrett, Polly and Her Pals, Detail, 13. November 1927

George Herriman, Krazy Kat, Detail, ab 1913

Pioniere des Comic. Eine andere Avantgarde, Ausstellungsansicht © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2016, Foto: Norbert Miguletz

Pioniere des Comic. Eine andere Avantgarde © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2016, Foto: Norbert Miguletz

Konditionen

Einlösbarkeit: Veranstaltungsort: Schirn Kunsthalle Frankfurt, Römerberg 1, 60311 Frankfurt Am Main. Montag: geschlossen. Gilt nur für die gebuchte Veranstaltung und Kategorie. Reservierung: Nicht erforderlich. Der ausgedruckte Gutschein ist von Dienstag bis Sonntag einlösbar und ist in der Schirn Kunsthalle an der Kasse gegen 2 Karten einzutauschen. Weitere Informationen: Dieser Gutschein ist von Widerruf und Rückgabe ausgeschlossen (vgl. AGB Ziffer 5.2).

Über Schirn Kunsthalle Frankfurt

Im Jahr 1986 wurde in Frankfurt am Main eines der renommiertesten Ausstellungshäuser Europas eröffnet. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt, mitten in der Altstadt zwischen Dom und Römer gelegen, zeigt befristete Ausstellungen von Weltrang und präsentiert mit prägnanter Stimme brisante Themen sowie aktuelle Aspekte künstlerischer Œuvres aus einer zeitgenössischen Position heraus. Als Ort der Entdeckungen bietet die Schirn ein originäres, sinnliches Ausstellungserlebnis sowie eine aktive Teilnahme an der kulturellen Diskussion.