Keine neue Nachrichten
190+ gekauft
Option wählen

Höhepunkte

Erstklassige Tänzer/innen aus Kiew präsentieren Tschaikowskis Klassiker um Liebe und Magie in der Tradition des russischen Balletts

Was Du bekommst

1 Ticket für „Schwanensee – Ballett in 4 Akten“

Das Kiewer Stadtballett kreiert im weltberühmten Meisterwerk „Schwanensee“ zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski eine traumhafte Märchenwelt. Mit herausragenden Tanzdarbietungen setzen die erstklassigen Tänzer/innen in vier Akten die besten Traditionen des russischen Balletts fort. Die Geschichte der verzauberten Schwanenprinzessin, die nur durch wahre Liebe aus dem Bann eines bösen Zauberers erlöst werden kann, gehört zu den populärsten Ballettkompositionen unserer Zeit.

  • Choreographie: M. Petipa, L. Iwanow, W.Kovtun
  • Libretto: V. Begitschew, W. Geizer
  • Bühnenbild: Vyacheslav Okunew
  • Kostüme: Irina Press
  • Künstlerische Leitung: T.Borowik

Termin

  • Do. 12.12.2019 um 19:30 Uhr
    • PK 2 für 31 €
    • PK 1 für 34 €

PK = Preiskategorie

blank

Konditionen

Gültigkeit:
  • Gilt nur für die gebuchte Veranstaltung und Kategorie.
  • Bitte beachten:
  • 1 Gutschein pro Person einlösbar.
  • Weitere Gutscheine zum Verschenken kaufbar.
  • Reservierung nicht erforderlich.
  • Der Gutschein (in der App oder ausgedruckt) wird am Veranstaltungstag ab 1 Std. vor Beginn an der Abendkasse gegen die Karten eingetauscht.
  • Es werden die besten verfügbaren Plätze ausgewählt. Es besteht in der gekauften Preiskategorie kein Anspruch auf bestimmte Reihen oder Plätze.
  • Dieser Gutschein ist von Widerruf und Rückgabe ausgeschlossen (vgl. AGB Ziffer 5.2).
  • Weitere Hinweise siehe FAQ.
  • Über ColossArt Production

    ColossArt Production mit Sitz in Lausanne hat sich auf die Tournee-Organisation von Ballett- und Opernproduktionen spezialisiert. So arbeitet der Veranstalter mit namhaften Ensembles aus Russland, der Ukraine und Moldawien zusammen, die dem Publikum Klassiker des russischen Balletts wie „Schwanensee“, „Dornröschen“ oder „Der Nussknacker“ und verschiedene Opern präsentieren.