Keine neue Nachrichten

2 Orte

„Tour des Schreckens“ inkl. Teufelshappen für 1, 2 oder 4 Personen mit Morticus Ghosttours Frankfurt (48% sparen*)

Bis zu 48% sparen
Option wählen

Höhepunkte

Mit auf eine Zeitreise an spezielle Orte genommen werden, an denen sich gruselige (Horror-)Geschichten abgespielt haben sollen

Kundenbewertungen

Dieser Deal hat noch keine schriftlichen Bewertungen.

Was Du bekommst

Hier unverbindlich schon vor dem Kauf prüfen, welche Termine verfügbar sind oder mit dem bereits gekauften Gutschein direkt reservieren.

 

Der Deal

  • „Tour des Schreckens“ nach Wahl inkl. kleinen Teufelshappens für 1 Person für 6,50 €
  • „Tour des Schreckens“ nach Wahl inkl. kleinen Teufelshappens für 2 Personen für 13 €
  • „Tour des Schreckens“ nach Wahl inkl. kleinen Teufelshappens für 4 Personen für 26 €

Details

  • Termine ab dem 22.07.2016 buchbar
  • Dauer ca. 75 Minuten

Konditionen

Einlösbarkeit: 90 Tage ab Kauf gültig. 1 Gutschein pro Person einlösbar. Reservierung: Verbindlich erforderlich unter termine.groupon.de oder telefonisch unter 06081 / 587 46 38 Mo.- Sa. zwischen 13-19 Uhr mit Angabe des Gutschein-Codes. Terminabsage bis mind. 24 Std. im Voraus. Der Gutschein kann nicht mehr zurückgenommen werden, wenn der Termin verbindlich vereinbart wurde und nicht rechtzeitig vor Ablauf der Stornofrist wieder abgesagt wurde. Der Gutschein gilt dann als eingelöst. Weitere Informationen: Gültig nur für die erworbene Option. Nicht verechenbar mit anderen Rabatten. Einlösbar an den Standorten: Morticus Ghosttours Frankfurt, Am Bahnhof, 61352 Bad Homburg vor der Höhe; Innenstadt, 60311 Frankfurt am Main. Teilnahme auf eigene Gefahr. Weitere Details zum Inhalt können dem Angebotstext entnommen werden. Ausgedruckter Gutschein ist bei Ankunft vorzuzeigen. Die Treffpunkte für die einzelnen Touren sind: Die Stunde der Vampire, Treffpunkt U-Bahn-Haltestelle Niddapark, an der Treppe unten unter der Brücke, Am Ginnheimer Wäldchen. Die Teufelsmaske, Treffpunkt U-Bahn-Haltestelle Niddapark, an der Treppe unten unter der Brücke, Am Ginnheimer Wäldchen. Schwarzes Blut, Treffpunkt an der U-Bahn Haltestelle Niddapark, an der Treppe unter der Brücke. Der wahnsinnige Mr. Ripper, Treffpunkt an der Treppe zur Tiefgarage gegenüber vom Haupteingang zum Bethanien-Krankenhaus, Im Prüfling 21-25. Nicht so schreckliche Touren in Frankfurt: Hexe aus der Klappergass, Treffpunkt am Haupteingang zum Dom vor den Aushängekästen, Domplatz 3. Des Baders rotes Röckchen, Treffpunkt am Justitiabrunnen auf dem Römerberg, Römerberg. Touren des Schreckens in Bad Homburg: Treffpunkt auf dem Platz vor dem Bahnhof Bad Homburg, nahe Haupteingang, Am Bahnhof 1-4. Teilnahme auf eigene Gefahr. Weitere Details zum Inhalt können dem Angebotstext entnommen werden. Ausgedruckter Gutschein ist bei Ankunft vorzuzeigen. Preisnachweis: *Der Rabatt bezieht sich auf den Originalpreis zum Zeitpunkt der ersten Veröffentlichung der Werbung am 19.07.2016.

Über Morticus Ghosttours Frankfurt

Gruselige Geschichten und dunkle Storys sind „Spezialität des Hauses“ von Morticus Ghosttours Frankfurt. Das Event-Unternehmen beschäftigt sich das ganze Jahr und bei jedem Wetter mit der Organisation von geführten Touren zu verschiedenen Schauplätzen in Frankfurt und Bad Homburg, an denen sich schreckliche, berüchtigte oder/und blutige Geschichten abgespielt haben sollen. Aus Stadtgeschichte werden so informative Abenteuer- und Grusel-Events, in denen Fakten oder Überliefertes aus Geschichte und Wissenschaft in ein interessantes Rahmenprojekt eingebunden werden. „Ghost tours“ und historische Stadtführung werden durch ein engagiertes Team von professionellen Schauspielern kombiniert, das zudem die Figuren und Wesen aus beliebten Geschichten der Mythen und Sagenwelt veranschaulicht. Das Unternehmen organisiert auch gern Firmen-Events, Privatfeier und Schulveranstaltungen. Es sind selbst verfasste frei erfundene Gruselgeschichten, die auf vor Ort stattgefundene Kriegshandlungen, Hinrichtungen, Selbstmorde und andere grausame Handlungen eingehen.

Morticus Ghosttours Frankfurt

Spaß oder Freizeit, Geisterhaus und Tour, Besichtigung oder Tour