Keine neue Nachrichten

Sowjetisches Berlin II - Durch die rote Metropole - Private Tour

Berlins Taiga

Nur noch begrenzte Zeit!
Option wählen

Höhepunkte

Entdecken Sie Berlin mit einem privaten, in der DDR geborenen, zertifizierten Reiseleiter. Erfahren Sie mehr über die letzte Schlacht um Berlin im Zweiten Weltkrieg, das sowjetische Berlin, den Kalten Krieg, die Berliner Mauer und die urbane Entwicklung im sozialistischen Ostberlin.
Tauchen Sie ein in das Leben der ehemaligen sozialistischen Metropole Ostberlin. Wir beginnen in Berlin-Mitte, um die Anfänge des sowjetischen Berlins zu erkunden. Anschließend sehen Sie die prestigeträchtigsten Projekte der sozialistischen Stadtentwicklung. Für die Sowjetunion war Ostberlin der sozialistische Außenposten im Herzen Europas. Die monumentalen Sowjet-Kriegsdenkmäler unterstreichen, warum Berlin für die Sowjets so wichtig war.
Auf dieser speziellen Tour fahren Sie an einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Berlins vorbei und erfahren mehr über die sowjetische Geschichte.
★ Vierstündiger Spaziergang durch Ostberlin

Was Du bekommst

Freuen Sie sich auf eine besondere Tour im Zentrum von Berlin über die letzte Offensive im Zweiten Weltkrieg, den Kalten Krieg und das Leben im sowjetischen Ostberlin. Dieser private geführte Spaziergang gibt Ihnen einen Überblick über die Geschichte Berlins während des Zweiten Weltkriegs und das Leben im späteren sowjetischen Berlin. Diese Tour wird von einem Spezialisten für die Sowjetgeschichte in Berlin, Potsdam und Brandenburg durchgeführt.
Die Tour beginnt am Berliner Hauptbahnhof/Washingtonplatz. Vom Ufer der Spree aus folgen wir den Spuren der Roten Armee bei der Einnahme des Reichstagsgebäudes und dem Hissen der roten Fahne.
Das Sowjetkriegsdenkmal im Tiergarten ist ein beeindruckendes Überbleibsel dieser letzten Schlacht um Berlin – das Denkmal ist die letzte Ruhestätte für mehr als 2.000 Sowjetsoldaten.
Nicht weit von hier wurde das berühmte Brandenburger Tor später ein Symbol der Berliner Trennung im Kalten Krieg: Der Eiserne Vorhang trennte die Metropole seit Jahrzehnten.
Von der ehemaligen Sowjet-Botschaft fahren wir mit dem Bus zum Alexanderplatz und tauchen in die östlichen Bezirke Berlins ein. Der Alexanderplatz wurde einst als Zentrum des sozialistischen Ostberlin entworfen. Hier fahren Sie auf der monumentalen Karl-Marx-Allee (früher Stalinallee) nach Osten.
Schließlich nehmen wir den Zug zum Sowjetdenkmal in Ostberlin – eines der größten antifaschistischen Denkmäler der Welt.
Insgesamt umfasst diese Tour einen kurzen Fußweg von ca. 5 km. Eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr (Berlin AB) ist erforderlich – bitte im Voraus kaufen. Die Tour findet unter allen Wetterbedingungen statt. Bitte kleiden Sie sich entsprechend.
Einzelbuchungen sind möglich! Weitere Fragen erhalten Sie telefonisch unter +49-160-5111-887 (WhatsApp, Telegram, Messenger)

Weitere Informationen

  • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Nicht barrierefrei
  • Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
  • Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Bitte kleiden Sie sich entsprechend
  • Dies ist eine private Tour/Aktivität. Nur Ihre Gruppe wird daran teilnehmen.
Im Preis enthalten
  • Professioneller Reiseleiter
  • Ortskundiger Reiseleiter
  • Private Tour


Im Preis nicht enthalten
  • Transport
  • Transport von/zu den Sehenswürdigkeiten


Abreiseort
Berlin Hauptbahnhof.

Abreisezeit
10 Uhr an einem Wochentag 11 Uhr am Wochenende Individuelle Vereinbarungen sind möglich. Rufen Sie bitte!

Dauer
4 Stunden

Details zur Rückfahrt
Sowjetisches Ehrenmal Treptower Park

Gutscheininformationen
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen.

Die in diesem Kampagne angebotene Tour wird von Viator zur Verfügung gestellt. Groupon steht nicht mit dem Berlins Taiga für diesen Deal in Verbindung oder wird von ihm gesponsort. Bitte kontaktiere den Groupon-Kundenservice für alle Fragen zu diesem Angebot. Anfragen an Viator werden an Groupon zurückgeleitet.

Dieses Angebot kann nicht mit Promocodes genutzt werden.

Konditionen

Das 14-tägige Umtauschrecht trifft hierfür nicht zu, Rückerstattungen oder Gutscheintausch ist nicht möglich. Der Gutschein gilt nur für den angegebenen Zeitpunkt und kann nicht für andere Daten eingelöst und gegen diese getauscht werden. Name und Telefonnummer des Käufers müssen beim Bezahlen angegeben werden. Diese Informationen werden an Viator und den Reiseveranstalter weitergegeben, um die Bestellung zu vervollständigen. Groupon Promocodes können nicht für dieses Angebot angewendet werden. Die Groupon Verkaufsbedingungen für Gutscheine finden keine Anwendung. Die AGB des Reiserveranstalters sind hier einsehbar.

Mit dem Kauf dieses Deals werden Punkte freigeschaltet, die für Rabatte und Belohnungen verwendet werden können. Je 5.000 Punkte können für einen 5 € Rabatt auf Deinen nächsten Einkauf eingelöst werden.