GROUPON GUIDE MÜNCHEN

Das Kochhaus München – das begehbare Rezeptbuch

Autor: MONIKA SCHREINER | 14.7.2014 |
Das Kochhaus München – das begehbare Rezeptbuch

Schluss mit Fertigpastagerichten, Junkfood und Konsorten. Jetzt wird highclass getafelt. Seit Sommer 2013  ist München um eine kulinarische Attraktion reicher. Dabei ist das Kochhaus München nicht nur ein ganz normales Geschäft, sondern vier Dinge in einem und liegt damit ganz im Crosssellingtrend. Primär ist das Kochhaus nämlich ein Lebensmittelgeschäft. Das Besondere daran ist, dass nicht nach Obst, Fleisch, Gewürzen usw. getrennt, sondern die Ware nach Rezepten präsentiert wird, zum Beispiel Pappardelle mit Rinderfiletspitzen in Mangold. Alles was man zu dem Gericht braucht, einschließlich Weinbegleitung und Rezept, ist auf einem Tisch arrangiert - sogar technische Hilfsmittel wie ein Mixstab sind da - und man muss nur noch zugreifen. Gerechnet wird ein Gericht von der Menge meist für zwei oder vier Personen, wohingegen sich der Preis auf eine Person bezieht. Durchschnittlich liegt man hier bei circa 5 Euro pro Mahlzeit.

Kochhaus München

Praktisch ist das Einkaufen im Kochhaus München allemal, denn es erspart dem Käufer bei etwas exotischeren Zutaten den Marathon von einem Geschäft zum anderen. Jeden Freitag werden drei bis vier Gerichte ausgewechselt und saisonal angepasst, selbst für Vegetarier ist immer etwas dabei. Wenn man sich im Laden umsieht, entdeckt man erstaunlich viele Männer und das ist gut so. Ich finde es fantastisch, dass sie durch das Konzept des Ladens dazu animiert werden zu kochen. Was gibt es zum Beispielt am Valtentinstag Charmanteres als von seinem Liebsten bekocht zu werden, in dem Wissen, dass er es normalerweise nicht tut.

Aber die Zielgruppe sind nicht nur Männer, denn sonst würde es die Kooperation mit der Zeitschrift Brigitte nicht geben. Sie hat für die KochhausGruppe (es gibt unter anderem weitere Märkte in Berlin, Frankfurt, Hamburg und sogar in Regensburg) ein eigenes Dessert mit Schokolade, Zimt und Passionsfrüchten entwickelt.

Das Kochhaus in München

Einen Vorgschmack auf das spätere Essen liefert das im Laden integrierte Café mit leckeren Tartes und heißen Suppen. Im Sommer kann man auch im Freien vor dem Laden auf der Hohenzollernstraße sein Essen genießen.

Wer immer noch sagt, er braucht Unterstützung und Anregung beim Kochen, der kann am Feierabend bei einem Kochkurs sein Wissen erweitern. Besonders spannend fand ich den Kurs zu den “vergessenen Gerichten”. Noch auf der Suche nach einem Geschenk oder einem Mitbringsel? Jeder wird im Kochhaus München fündig. Entweder bei den liebevoll ausgewählten Küchengeräten, bei den Kochbüchern, Brotzeitbrettchen oder bei kulinarischen Genüssen, bei denen der Inhalt und das Design stimmen, darunter Original Beans Schokolade oder Sal de Ibiza.

Kochhaus Schwabing
Hohenzollernstraße 74
80801 München
Montag - Samstag 10:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Infos:

http://www.kochhaus.de/kochhaus-schwabing/

http://originalbeans.com/de/

http://www.saldeibiza.com/de/index.html

 

____

Deals für Kochkurse in München findet ihr hier!

Isarblog
Autor: Monika Schreiner Isarblog
{}