Nutzungsbedingungen der Groupon International Limited

Diese Seite legt die Bedingungen für die Nutzung der von Groupon International Limited angebotenen Website und den von uns angebotenen Dienstleistungen fest.

1. EINIGE GRUNDSÄTZLICHE DINGE, DIE SIE ÜBER DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN WISSEN SOLLTEN

1.1. Was dieses Dokument ist und wer wir sind: Sie lesen ein juristisches Dokument, das die Vereinbarung zwischen Ihnen, dem Kunden (den wir in diesem Dokument als „Sie“, „Ihr“ oder „Kunde“ bezeichnen), und uns darstellt. Sie stimmen den Nutzungsbedingungen, die unten angezeigt werden und die insgesamt als „Vereinbarung“ bezeichnet werden, zu. Wir sind die Groupon International Limited und wir sind der Betreiber dieser Website und Anbieter einer Palette von Dienstleistungen, die mit dieser Website verbunden sind. Die Groupon International Limited ist ein in Irland mit Sitz in Lower Ground Floor, Connaught House, 1 Burlington Road, Dublin 4, 216410 Irland registriertes Unternehmen. Unsere Unternehmensnummer ist 501358. Wir bezeichnen uns in diesem Dokument als „Groupon International“, „wir“, „uns“ oder „unser“ und wir beziehen uns auf uns und auf alle anderen Unternehmen der Groupon-Unternehmensgruppe, einschließlich unserer verbundenen Unternehmen, Mutter- und Tochtergesellschaften, als die „Groupon-Unternehmensgruppe“. Groupon International Limited übernimmt sämtliche Verträge, Rechte, Pflichten und Haftungen unter diesen Vertragsbedingungen von der Groupon GmbH durch Vertragsübernahme indem es dies ankündigt (durch eine Anzeige auf dieser Website oder durch eine Bekanntmachung auf andere Weise). Dies hat zur Folge, dass ausschließlich Groupon International Limited unter diesen Vertragsbedingungen berechtigt sowie verpflichtet ist und Sie stimmen hiermit der Abtretung und Übertragung sämtlicher vertraglichen Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten unwiderruflich zu.

1.2. Was wir tun: Wir bieten eine Plattform (einschließlich dieser Website, mobiler Anwendungen, etc.), auf der wir, unsere lokalen Tochtergesellschaften und andere Anbieter (insgesamt als „Verkäufer“ bezeichnet) Angebote für Gutscheine, Geschäfte, Waren, Kurzurlaube und andere Produkte (insgesamt als „Artikel“ bezeichnet) präsentieren. Als Plattformanbieter helfen wir, Transaktionen für Artikel auf unserer Plattform zu erleichtern. Wir sind nie der Käufer und in der Regel nicht der Verkäufer; wir bieten einen Ort für Verkäufer und für Sie, um Transaktionen auszuhandeln und durchzuführen. Dies bedeutet, dass Sie zusätzlich zu dieser Vereinbarung andere Vertragsverhältnisse mit unterschiedlichen juristischen Personen haben werden, wenn Sie mit der Website interagieren.

1.3. Worum es sich bei diesen Rechtsbeziehungen handelt: Ganz gleich, welchen Artikel Sie über die Website kaufen, dieser unterliegt den Verkaufsbedingungen des Verkäufers. Da Groupon International in der Regel nicht Verkäufer ist, bedeutet dies, dass Ihr Kaufvertrag sehr wahrscheinlich mit einer anderen juristischen Person zustande kommt (oft wird es sich dabei um ein Unternehmen der Groupon-Unternehmensgruppe handeln). Aber beachten Sie bitte, dass alle Verträge, die beim Abschluss eines Kaufs zustande kommen, ausschließlich zwischen Ihnen und dem Verkäufer bestehen (und nicht mit Groupon International, es sei denn, Groupon International ist der Verkäufer). Der Verkäufer ist für den Verkauf und für den Umgang mit allen Ansprüchen oder allen anderen Problemen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag zwischen Ihnen und dem Verkäufer ergeben, verantwortlich. Bitte beachten Sie auch, dass Sie in Bezug auf den Kauf eines Gutscheins zusätzlich zu dem Kaufvertrag mit dem Verkäufer des Gutscheins auch einen Vertrag zwischen Ihnen und dem Händler, der tatsächlich die Produkte liefert, wenn Sie Ihren Gutschein bei diesem Händler (der „Händler“) einlösen, abschließen. In Bezug auf Gutscheine übernehmen weder wir noch ein Verkäufer die Verantwortung für Verträge in Bezug auf die Einlösung Ihres Gutscheins bei einem Händler. Beachten Sie bitte schließlich, dass wir nie als Vertreter des Verkäufers oder Händlers auftreten.

1.4. Was wir auch tun: Wir können ein Forum bieten, um Benutzerinhalte zu veröffentlichen und um Newsletter und andere Mitteilungen an Sie zu versenden. Um E-Mails an Sie zu schicken, müssen wir ein wenig über Sie wissen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Verfahren der Datenerfassung und Datenverarbeitung in unserer Datenschutzerklärung , um weitere Einzelheiten zu erfahren.

1.5. Nutzungsumfang: Die Website und unsere Dienstleistungen sind - wenn nicht ausdrücklich schriftlich gestattet - nur für Ihren nicht-gewerblichen, persönlichen Gebrauch und nicht für geschäftliche Zwecke bestimmt. Sie dürfen auf die Website nur mit unserer App, mit üblichen Internetbrowsern oder mobilen Browsern und ähnlichen für Verbraucher bestimmte Anwendungen zugreifen, aber nicht mit einem Roboter, Spider, Offline-Reader, einer Anwendung zur Website-Suche oder zum automatisieren Abruf der Website oder mit einem anderen manuellen oder automatischen Gerät, Tool oder Verfahren zum Abruf, Indizieren oder zum Auskundschaften der Daten unserer Website mithilfe von Scraping, Spidering oder ähnlichem. Ausnahmsweise erhalten Betreiber öffentlicher Suchmaschinen das von uns jederzeit widerrufbare Recht, Materialien mittels Spidern von der Website zu kopieren, aber nur für den alleinigen Zweck und nur soweit erforderlich, um einen öffentlich zugänglichen durchsuchbaren Index der Materialien zu erstellen, aber nicht, um Caches oder Archive dieser Materialien zu schaffen.

1.6. Ausschluss von der Nutzung: Wir behalten uns das Recht vor, Sie von der Nutzung der Website und deren Dienstleistungen (oder Teilen davon) auszuschließen.

1.7. Begriffsbestimmungen: In dieser Vereinbarung verwenden wir verschiedene definierte Begriffe. Diese sind alle innerhalb oder am Ende dieser Vereinbarung in Abschnitt 13 festgelegt.

2. ANMELDUNG BEI UNS UND IHREM KONTO

2.1. Warum anmelden: Abhängig von der jeweiligen Funktionalität unserer Website kann es erforderlich sein, dass Sie sich anmelden müssen, um einen Großteil ihrer Funktionalität zu nutzen oder um Zugriff auf einen Großteil unserer Dienstleistungen zu erhalten. Jedenfalls müssen Sie sich anmelden, um einen Kauf zu tätigen. Dies ist erforderlich, damit wir Ihnen einen einfachen Zugriff ermöglichen können, um Ihren Gutschein auszudrucken, Ihre letzten Einkäufe zu sehen, alle Ihre Groupon-Guthaben zu speichern und Ihre Einstellungen zu ändern. Wir behalten uns das Recht vor, eine neue Anmeldung abzulehnen oder jederzeit ein Konto zu kündigen. Sie melden sich bei uns an, damit Sie nicht jedes Mal, wenn Sie etwas kaufen, Ihre Informationen erneut eingeben müssen.

2.2. Wie Sie sich anmelden: Zum Anmelden müssen Sie uns Ihren Namen, Postleitzahl, E-Mail-Adresse und eventuell einige andere personenbezogene Informationen zukommen lassen.

2.3. Passwörter: Während der Registrierung müssen Sie uns auch Ihr Passwort mitteilen. Sie müssen das Passwort geheim halten und uns unverzüglich informieren, wenn ein unberechtigter Dritter Kenntnis von diesem Passwort erhält oder wenn es irgendeine unbefugte Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse oder irgendeinen ihnen bekannten Sicherheitsverstoß gibt. Wir tragen keine Verantwortung und haften nicht, falls eine Person, der gegenüber Ihr Passwort offenbart wurde, unsere Leistungen und unsere Website benutzt (und/oder hierüber Transaktionen durchführt). Bitte beachten Sie, dass Sie selbst vollständig verantwortlich sind, wenn Sie die Vertraulichkeit Ihres Passworts nicht wahren.

2.4. Gültige E-Mail-Adressen: Alle Konten müssen mit einer gültigen persönlichen E-Mail-Adresse, auf die Sie regelmäßig zugreifen, angemeldet werden. Alle Konten, die mit der E-Mail-Adresse einer anderen Person oder mit temporären E-Mail-Adressen registriert wurden, können jederzeit geschlossen werden. Wir können Benutzer auffordern, ihre Konten erneut zu bestätigen, wenn wir glauben, dass sie mit einer ungültigen E-Mail-Adresse genutzt wurden.

2.5. E-Mails: Groupon International kann Ihnen Verwaltungs- und Werbe-Mails senden. Wir können Ihnen auch Informationen über die Aktivitäten Ihres Kundenkontos und Einkäufe sowie Aktuelles über unsere Website und unsere Dienstleistungen oder andere Werbeangebote zukommen lassen. Wir können Ihnen auch Informationen über Einkäufe, die Sie gemacht haben, senden. (Sie können unsere Werbe-E-Mails jederzeit durch Klicken auf den Abmelde-Link am unteren Ende jeder dieser E-Mail-Korrespondenz abbestellen.)

2.6. Push-Benachrichtigungen: Soweit Sie zugestimmt haben, kann Ihnen die Groupon International für allgemeine Standortbezogene Angebote Promotion-Push Benachrichtigungen auf Ihr(e) Mobilgerät(e) versenden. Sie können sich jederzeit von unseren Werbe-Push-Benachrichtigungen abmelden, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem mobilen Endgerät ändern.

3. BENUTZERINHALTE

3.1. Benutzerinhalte: Die Website kann Nutzern mit Konto und Besuchern auf der Website verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung stellen, um Kritiken, Meinungen, Ratschläge, Bewertungen, Diskussionen, Kommentare, Nachrichten, Antworten auf Umfragen und andere Mitteilungen, sowie Dateien, Bilder, Fotos, Videos, Sound-Aufzeichnungen, Musik und andere Inhalte (insgesamt als „Benutzerinhalte“ bezeichnet), zu veröffentlichen. Benutzerinhalte können über Foren, Bulletin-Boards, Diskussionsgruppen, Chatrooms, Umfragen, Blogs oder andere Kommunikationsmittel veröffentlicht werden, die jeweils auf, über oder in Verbindung mit der Website oder Dienstleistungen angeboten werden. Möglicherweise müssen Sie ein Konto haben, um Benutzerinhalte zu veröffentlichen.

3.2. Ersteller von Benutzerinhalten: Indem Sie Benutzerinhalte beitragen, versichern Sie, dass Sie der Ersteller der Benutzerinhalte sind oder im Namen des Erstellers handeln und die ausdrückliche, vorhergehende Erlaubnis des Erstellers besitzen, diese Benutzerinhalte einzureichen oder zu veröffentlichen und dass Sie über alle erforderlichen Rechte verfügen, um alle in dieser Vereinbarung festgelegten Lizenzen und Erlaubnisse in Bezug auf diese Benutzerinhalte gewähren zu können. Darüber hinaus versichern Sie (oder, falls Sie im Auftrag des Erstellers des Benutzerinhalts handeln, haben Sie sich vergewissert, dass der Ersteller versichert), dass darf das Teilen der Benutzerinhalte für die von Ihnen ausgewählten Zwecke nicht die Urheberrechte, Warenzeichen oder andere Rechte an geistigem Eigentum oder Rechte Dritter, einschließlich der Rechte auf Veröffentlichung oder Privatsphäre, verletzt.

3.3. Einschränkungen: Sie dürfen Material, das durch Urheberrecht, Warenzeichen oder andere Eigentumsrechte geschützt ist, nicht ohne die ausdrückliche Zustimmung der Inhaber der Urheberrechte, Warenzeichen oder anderen Eigentumsrechte hochladen, posten oder auf andere Weise auf der Website zugänglich machen. Groupon hat keine ausdrückliche Verpflichtung oder Verantwortung, Ihnen Hinweise, Kennzeichnungen oder irgendetwas anderes zur Verfügung zu stellen, das Ihnen hilft zu ermitteln, ob das betreffende Material urheberrechtlich geschützt ist oder als Warenzeichen gilt. Sie allein haften für Schäden, die aus der Verletzung von Urheberrechten, Warenzeichen, Eigentumsrechten oder anderen Schäden, die aus einer solchen Veröffentlichung resultieren. Weitere Einschränkungen und verbotene Aktivitäten, die Sie kennen sollten, sind unten im Abschnitt 5 aufgelistet.

3.4. Verwendung von Benutzerinhalten: Groupon International hat das alleinige und uneingeschränkte Recht, aber nicht die Pflicht, Benutzerinhalte zu überprüfen, zu bearbeiten, zu posten, deren Veröffentlichung abzulehnen, sie zu entfernen und zu überwachen. Groupon International hat ferner das alleinige und uneingeschränkte Recht, aber nicht die Pflicht, die Benutzerinhalte und die Umstände ihrer Übermittlung jederzeit Dritten gegenüber aus irgendeinem Grund offen zu legen. Hierzu gehört die Überprüfung, ob diese Vereinbarung und die von Groupon International erstellten Richtlinien sowie geltende Gesetzen, Vorschriften oder berechtigte Anforderungen der Regierung eingehalten wurden. Ohne Einschränkung des Vorstehenden behält sich Groupon International das Recht vor, Material von der Website in alleinigem und freiem Ermessen zu entfernen. Groupon International übernimmt keine Haftung für Benutzerinhalte oder andere Informationen, die angezeigt oder von der Website oder an anderer Stelle entfernt wurden. Groupon International ist nicht verpflichtet, Ihre Benutzerinhalte zu verwenden und wird diese möglicherweise überhaupt nicht verwenden.

3.5. Ändern oder Entfernen von Benutzerinhalten: Unter bestimmten Umständen und von Zeit zu Zeit kann es möglich sein, den Nutzerinhalt, den Sie gesendet oder über Ihr Konto veröffentlicht haben, zu ändern oder zu entfernen. Groupon International gibt keine Zusicherungen oder Garantien, dass die Benutzerinhalte, die Sie ändern oder entfernen, modifiziert oder von der Website oder anderswo entfernt werden oder dass der Nutzerinhalt nicht mehr über das Internet, Social Media Websites, Suchmaschinen oder in einer anderen Form, Medien oder Technologien erscheinen wird.

3.6. Öffentlichkeit der Benutzerinhalte: Ihnen ist bekannt und Sie sind damit einverstanden, dass Benutzerinhalte öffentlich sind. Jede Person (ob ein Benutzer der Dienstleistungen von Groupon International oder nicht) kann Ihre Benutzerinhalte ohne Ihr Wissen lesen. Fügen Sie daher bitte keine zusätzlichen persönlichen Informationen oder andere Informationen in Ihren Benutzerinhalten ein, es sei denn, Sie wollen diese öffentlich preisgeben. Groupon International Ist nicht für die Veröffentlichung von persönlichen Informationen oder anderen Informationen, die Sie im Zusammenhang mit Benutzerinhalten offenlegen, verantwortlich.

3.7. Haftungsausschluss: Benutzerinhalte jeglicher Art von Ihnen oder einem Dritten werden durch den jeweiligen Autor oder Verteiler und nicht von Groupon International erstellt. Andere Benutzer können Benutzerinhalte posten, die ungenau, irreführend oder täuschend sind. Groupon International macht sich Benutzerinhalte nicht zu Eigen und ist nicht für Benutzerinhalte verantwortlich und haftet Ihnen oder einer anderen Person gegenüber nicht für Verluste oder Schäden, die durch Ihr Vertrauen auf einen Benutzerinhalt verursacht werden. Benutzerinhalte spiegeln die Meinung der veröffentlichenden Person wider und nicht die Meinung von Groupon International. Groupon International kontrolliert oder stützt nicht Benutzerinhalte und lehnt ausdrücklich jegliche Haftung in Bezug auf oder im Zusammenhang mit Ihrem Beitrag und dessen Nutzung ab. Ebenso haftet Groupon nicht für Ihr Vertrauen in Benutzerinhalte und Maßnahmen, die sich aus Ihrer Teilnahme an einem beliebigen Teil der Website oder der Dienstleistungen, einschließlich anstößiger Benutzerinhalte ergeben.

3.8. Einräumung von Rechten: Einige Benutzerinhalte, die Sie an Groupon International senden, können möglicherweise veröffentlicht werden oder geben Ihnen die Option, diese in Verbindung mit Ihren persönlichen Informationen oder einem Teil Ihrer persönlichen Daten zu veröffentlichen, beispielsweise Ihrem Namen, Initialen, Benutzernamen, Social-Networking-Website Benutzerkontonamen, Bild, Vorlieben, Stimme und Standort. Sie gewähren Groupon International und der Groupon-Gruppe eine gebührenfreie, dauerhafte, unwiderrufliche, unterlizenzierbare, voll bezahlte, nicht ausschließliche, übertragbare, weltweite Berechtigung, die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Benutzerinhalt erscheinen, zu nutzen, zu zeigen, zu verteilen, zum Kauf anzubieten und zu verkaufen, unabhängig davon, ob allein oder als Teil anderer Werke und in welcher Form, Medium oder Technologien der Benutzerinhalt erscheint, ob diese jetzt bekannt ist oder später entwickelt wird, und diese Rechte über mehrere Ebenen von Unterlizenznehmern unterzulizensieren, jeweils ohne Ausgleichszahlungen an Sie. Allerdings ist Groupon International nicht verpflichtet, Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit einem Nutzerinhalt zu verwenden.

3.9. Lizenz: Im Verhältnis zwischen Ihnen und Groupon International werden Sie alle Ihre Eigentumsrechte an den Nutzerinhalten, die Sie senden oder posten, behalten. Allerdings räumen Sie mit der Veröffentlichung von Benutzerinhalten oder anderen Informationen auf oder über die Website Groupon International und der Groupon-Gruppe eine gebührenfreie, dauerhafte, unwiderrufliche, unterlizenzierbare, voll bezahlte, nicht ausschließliche, übertragbare, weltweite Berechtigung, die Benutzerinhalt zu nutzen, zu vervielfältigen, abgeleitete Werke zu erschaffen, zu veröffentlichen, zu bearbeiten, zu übersetzen, zu verteilen, aufzuführen, zu zeigen, zu übertragen, zum Kauf anzubieten und zu verkaufen, unabhängig davon, ob allein oder als Teil anderer Werke und in welcher Form, Medium oder Technologien der Benutzerinhalt erscheint, ob diese jetzt bekannt ist oder später entwickelt wird, und diese Rechte über mehrere Ebenen von Unterlizenznehmern unterzulizensieren, jeweils ohne Ausgleichszahlungen an Sie. Sie verzichten auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte oder andere Rechte in Bezug auf die Namensnennung der Urheberschaft oder Integrität der Materialien in Bezug auf die Benutzerinhalte, die Sie nach geltendem Recht unter irgendeiner Rechtstheorie möglicherweise haben. Die Lizenz von Groupon International und der Groupon-Unternehmensgruppe an Benutzerinhalten oder übermittelten personenbezogenen Daten umfasst die Verwendung für Werbeaktionen, Werbung, Marketing, Marktforschung, Händler-Feedback, Qualitätskontrolle oder einen anderen rechtmäßigen Zweck.

3.10. Vorgehensweisen in Bezug auf Urheberrechte: Groupon behält sich das Recht vor, Ihr Recht bzw. das Recht Dritter auf Nutzung der Website zu beenden, soweit eine solche Nutzung die Urheberrechte anderer verletzt. Groupon kann unter bestimmten Umständen und nach alleinigem Ermessen Ihr Recht und das Recht Dritter auf Zugriff auf die Website beenden, wenn Groupon feststellt, dass Sie oder ein Dritter zum wiederholten Male Rechtsverletzungen begeht. Wenn Sie glauben, dass auf der Website von einem Dritten Materialien gepostet wurden, die eine Urheberrechtsverletzung darstellen, und wenn Sie Groupon hierüber informieren möchten, müssen SieIhre Beanstandung hier einreichen oder dem nachfolgend angegebenen Copyright Agent von Groupon die folgenden Informationen zukommen lassen: (a) eine elektronische oder physische Unterschrift der Person, die befugt ist, für den Eigentümer des urheberrechtlich geschützten Werks zu handeln; (b) eine Identifikation des urheberrechtlich geschützten Werks sowie den Standort des mutmaßlich rechtsverletzenden Werks auf der Website; (c) eine schriftliche Erklärung, dass Sie gutgläubig der Ansicht sind, dass die fragliche Nutzung vom Eigentümer, Vertreter nicht genehmigt oder von Rechts wegen nicht zulässig ist; (d) Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten, einschließlich u. a. Telefonnummer und E-Mail-Adresse; sowie (e) eine Erklärung Ihrerseits, dass die obigen Angaben Ihres Wissens nach der Wahrheit entsprechen und dass Sie, bei Androhung von Strafe im Fall eines Meineids, Urheberrechtsinhaber bzw. befugt sind, für den Urheberrechtsinhaber zu handeln. Die Kontaktdaten für den Copyright Agent von Groupon für die Meldung von Urheberrechtsverletzungen lautet:

Groupon, Inc.

Attn: Copyright Agent

c/o The Risk Management Department

1 Swan Lane

London EC4R 3TN UK

E-Mail: grip@groupon.com

Verfahren zur Meldung von Rechtsverletzungen: Wenn Sie Inhaber von Urheberrechten, Marken, Patenten oder anderen Rechten an geistigem Eigentum (“Inhaber von Schutzrechten”) sind, oder ein Vertreter, der befugt ist, für den Inhaber von Schutzrechten zu handeln (“Befugter Vertreter”), und Sie gutgläubig der Ansicht sind, dass die Materialien oder Produkte auf der Website Urheber-, Marken- oder andere Rechte an geistigem Eigentum verletzen, und Sie dies Groupon mitteilen möchten, können Sie Ihr/eBeanstandung/en hier melden.

3.11. Unaufgeforderte Übermittlung von Ideen: Wir akzeptieren oder prüfen nicht direkt oder über einen Mitarbeiter oder Vertreter von Groupon International unaufgefordert zugesandte Ideen jeglicher Art, einschließlich Ideen oder Anregungen zu neuen oder verbesserten Produkten, Verbesserungen, Namen oder Technologien, Werbe- und Marketingkampagnen, Pläne oder andere Aktionen. Senden Sie uns (oder einem unserer Mitarbeiter) keine unverlangten Ideen, Anregungen, Material, Bilder oder andere Werke in irgendeiner Form („unverlangte Materialien“). Wenn Sie uns unverlangte Materialien schicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die folgenden Bestimmungen anzuwenden sind, ungeachtet jeder Anschreiben oder anderen Bedingungen, die sie begleiten:

  • Groupon International ist nicht verpflichtet, unverlangte Materialien zu überprüfen oder unverlangte Materialien vertraulich zu behandeln; und

  • Groupon International wird Eigentümerin der unverlangten Materialien, kann diese nutzen und kann sie für jeden Zweck, uneingeschränkt und frei von jeglicher Verpflichtung, Sie anzuerkennen oder Sie zu bezahlen, verteilen.

4. STANDARDS UND GROUPON INTERNATIONALS BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG

4.1. Die Standards, unter denen wir arbeiten: Groupon International versucht bei dem was es tut immer sein Bestes zu geben und gibt die Zusage, dass:

4.1.1. wir bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung in Ausübung der erforderlichen Sorgfalt handeln werden; und

4.1.2. wir den Geboten der beruflichen Sorgfalt nicht zuwiderhandeln werden.

4.2. Abschnitt 4 ist wichtig!: Dieser Abschnitt 4 hat Vorrang vor allen anderen Abschnitten in dieser Vereinbarung und legt unsere gesamte Haftung in Bezug auf die Leistung, Nichtleistung, angebliche Leistung oder Verzögerung bei der Erfüllung dieser Vereinbarung oder der Dienstleistungen oder der Website oder von Einkäufen (oder Teilen davon) oder in sonstigem Zusammenhang mit dieser Vereinbarung oder dem Abschluss oder der Erfüllung dieser Vereinbarung fest.

4.3. Wir sind verantwortlich für: Nichts in dieser Vereinbarung beschränkt oder schließt unsere Haftung aus bei Haftungsverpflichtung für (i) Betrug; (ii) durch unsere Fahrlässigkeit verursachter Tod oder Körperverletzung; (iii) eine schwere Verfehlung von uns, ausgenommen schwere Verfehlung, die nicht von Groupon International selbst begangen wurde; oder (iv) jede Haftung, die nicht durch gültiges Recht ausgeschlossen oder beschränkt werden kann.

4.4. Kategorien von Verlust, die wir nicht zu vertreten haben: Ungeachtet von Klausel: 4.3, da wir nur die Website und Dienstleistungen für Ihre nicht-geschäftliche Nutzung bieten, haften wir niemals für:

4.4.1. Verlust von Einkommen oder Einnahmen;

4.4.2. Verlust von tatsächlichen oder erwarteten Gewinnen;

4.4.3. Verlust von Geschäften; oder

4.4.4. indirekte oder Folgeschäden (und für die Vermeidung von Missverständnissen verstehen wir das Wort "Folgeschäden" im Sinne von "Folgeschäden, unabhängig davon, ob diese Schäden vorhersehbar oder bekannt sind, vorhergesehen wurden oder in anderer Weise entstanden sind").

5. IHRE PFLICHTEN

5.1. Genaue Informationen: Sie gewährleisten, dass alle bei der Anmeldung und im Laufe dieser Vereinbarung angegebenen Informationen richtig, vollständig und korrekt sind und dass Sie uns umgehend über Änderungen dieser Informationen informieren, indem Sie sie in Ihrem Konto aktualisieren.

5.2. Inhalte auf der Website: Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass alle Artikel oder Informationen (oder Produkte), die über die Website erhältlich sind, Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.

5.3. Dinge, die Sie nicht tun können: Ohne Einschränkung verpflichten Sie sich dazu, die Dienstleistungen oder die Website nicht dazu verwenden und Sie es einem Dritten nicht zu erlauben, sie zu verwenden, um:

5.3.1. irgendwelches Material, einschließlich Benutzerinhalte, das nicht zivilisiert oder geschmackvoll ist, hochzuladen, zu senden oder zu empfangen;

5.3.2. Material, einschließlich Benutzerinhalte, hochzuladen, zu senden oder zu empfangen, das rechtswidrig, schädlich, unerlaubt, bedrohend, beleidigend, belästigend, hasserfüllt, rassistisch, homophob, verletzend, pornographisch, gewalttätig, irreführend, beleidigend, unanständig, obszön, bedrohlich, blasphemisch oder diffamierend oder verleumderisch gegenüber natürlichen oder juristischen Personen ist, als Missachtung des Gerichts oder als Vertrauensbruch gilt, oder das einen Verstoß gegen die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person, einschließlich Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Patente, Persönlichkeitsrechte, Rechte zum Schutz vor Veröffentlichung oder der Privatsphäre oder andere Rechte Dritter darstellt;

5.3.3. Material, einschließlich Benutzerinhalten, hochzuladen, zu versenden, oder zu empfangen, für das Sie nicht alle erforderlichen Lizenzen und/oder Genehmigungen erhalten haben (von uns oder von Dritten); oder das ein Verhalten darstellt oder dazu ermutigt, das als Straftat anzusehen ist, das zu einer zivilrechtlichen Haftung führen kann oder auf andere Weise gegen das Gesetz oder gegen die Rechte Dritter in jedem Land der Welt verstößt;

5.3.4. Material hochzuladen, zu versenden oder zu empfangen, das technisch schädlich ist (einschließlich Computerviren, logische Bomben, Trojaner, Würmer, schädliche Komponenten, korrupte Daten, schädliche Software, schädliche Daten oder irgendetwas anderes, das die Funktionalität von Software oder Computer-Ausstattung unterbricht, stört, beschädigt oder sonst zu Verlust, Beschädigung, Zerstörung oder Einschränkung der Funktionalität von Software oder Computer-Ausstattung führen kann);

5.3.5. Ärger, Unannehmlichkeiten oder unnötige Angst zu verursachen;

5.3.6. Mitteilungen, die mit Telekommunikationssystemen übertragen werden, abzufangen oder dies zu versuchen;

5.3.7. sie zu einem anderen als dem von uns vorgesehenen Zweck zu benutzen;

5.3.8. sie für betrügerische Zwecke zu nutzen; oder

5.3.9. in irgendeiner Weise zu nutzen, die darauf abzielt, Hass gegen ethnische, religiöse oder andere Minderheiten zu schüren, oder auf andere Weise darauf abzielt, eine Person, Gruppe oder Organisation zu beeinträchtigen.

5.4. Verbotene Verwendungen: Folgende Verwendungen der Website und Dienstleistungen sind ausdrücklich verboten, und Sie verpflichten sich, keine der nachfolgenden Aktionen auszuführen (oder einem anderen dies ermöglichen) :

5.4.1. Weiterveräußerung der Dienste oder der Website;

5.4.2. die Verwendung falscher Daten einschließlich falscher Namen, Adressen und Kontaktdaten und die betrügerische Verwendung von Kredit/Debit-Kartennummern;

5.4.3. der Versuch, unsere Sicherheit oder Netzwerk zu umgehen einschließlich Zugriff auf Daten zu nehmen, die nicht für Sie bestimmt sind, sich bei einem Server oder Konto anzumelden, zu dem Sie ausdrücklich keine Zugriffsberechtigung haben, oder die Sicherheit anderer Netze zu testen (beispielsweise durch die Durchführung eines Port-Scans);

5.4.4. Zugriff auf die Dienste (oder Website) auf eine solche Weise zu nehmen oder eine Handlung zu begehen, die eine unangemessene oder unverhältnismäßig große Belastung für unsere Infrastruktur ist oder wäre, oder die sonst die Funktionalität, Effizienz und den Betrieb stört oder unterbricht;

5.4.5. eine Art von Netzwerküberwachung durchzuführen, die nicht für Sie bestimmte Daten abfängt;

5.4.6. unerwünschte E-Mail-Nachrichten zu versenden, einschließlich der Versendung von „Junk-E-Mail“ oder anderer Werbemittel an Personen, die ein solches Material nicht ausdrücklich angefordert haben. Es ist Ihnen ausdrücklich untersagt, unerwünschte Massen-E-Mails zu versenden. Dazu gehören Massenversand von Werbung, Reklame oder Informationsansagen und politische oder religiöse Traktate. Ein solches Material kann nur denjenigen geschickt werden, die es explizit angefordert haben. Wenn ein Empfänger Ihnen mitteilt, dass er solche E-Mails nicht mehr erhalten möchte, dürfen Sie dieser Person keine weiteren E-Mails mehr senden;

5.4.7. „Kettenbriefe“ oder andere „Schneeballsysteme“ jeglicher Art zu erstellen oder weiterzuleiten, ganz gleich, ob der Empfänger solche Mailings zu erhalten wünscht oder nicht;

5.4.8. bösartige E-Mails zu versenden, einschließlich einen Benutzer oder eine Website mit sehr großen oder zahlreichen E-Mails zu überschwemmen;

5.4.9. betrügerische Interaktionen oder Transaktionen mit uns, einem Verkäufer oder einem Händler durchzuführen (hierzu zählen Interaktionen oder Transaktionen, die angeblich im Namen eines Dritten aber ohne Befugnis erfolgen, diesen Dritten zu binden oder bei denen Sie tun so, als ob Sie ein Dritter wären);

5.4.10. Dienstleistungen oder die Website (oder eine entsprechende Funktionalität von diesen) in Verletzung dieser Vereinbarung zu nutzen;

5.4.11. unberechtigt Mail-Header-Informationen zu nutzen oder zu fälschen;

5.4.12. sich an rechtswidrigen oder kriminellen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen und/oder der Website oder eines Gutscheins zu beteiligen; oder

5.4.13. eine Vervielfältigung oder Verwendung von Benutzerinhalten für kommerzielle Zwecke durchzuführen.

5.5. Ausstattung: Die Dienstleistungen und die Nutzung der Website beinhalten nicht die Bereitstellung eines Computers oder anderer notwendiger Ausrüstung, um auf die Website oder die Dienste zuzugreifen. Um die Website oder Dienste zu verwenden, benötigen Sie eine Internetverbindung und entsprechende Telekommunikationsverbindungen. Wir übernehmen keine Haftung für Telefonkosten, Telekommunikationskosten oder andere Kosten, die Ihnen entstehen können.

6. VORSCHRIFTEN FÜR DIE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN UND DER WEBSITE

6.1. Fehler und Auslassungen: Wir haften nicht für Fehler oder Auslassungen (z.B. einen Gutschein in EUR 1,99 anstelle von EUR 199 auszustellen), wenn wir die in Abschnitt 4 dieser Vereinbarung festgelegten Standards eingehalten haben. Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um Fehler oder Auslassungen zu korrigieren, nachdem wir von ihnen benachrichtigt wurden. Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Gutscheine, Artikel, Dienstleistungen oder Informationen auf der Website oder bei den dazu gehörenden Dienstleistungen von Zeit zu Zeit zu ändern, anzupassen, zu ersetzen oder aufzuheben.

6.2. Viren und ähnliche Dinge: Wir übernehmen keine Garantie, dass die Dienstleistungen oder die Website frei von Viren oder irgendetwas anderem, was schädliche Wirkung auf Technik haben kann, sind.

6.3. Unterbrechung des Zugangs: Obwohl wir versuchen, kontinuierlichen Zugang zu den Diensten und der Website zu ermöglichen, kann der Zugriff auf die Dienste und die Website gesperrt, eingeschränkt oder jederzeit beendet werden. Ihr Zugriff auf die Website und/oder Dienstleistungen kann gelegentlich auch eingeschränkt werden, um Reparaturen, Wartung oder die Einführung neuer Einrichtungen oder Dienste zu ermöglichen. Wir werden versuchen, diesen Zugang, sobald es vernünftigerweise möglich ist, wiederherzustellen. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, den Zugang zu sperren und/oder zu verändern oder jedes Material, das aus unserer Sicht eine Verletzung dieser Vereinbarung darstellt, zu entfernen.

6.4. Schließen von Konten: Wir behalten uns das Recht vor, Konten zu schließen, wenn ein Benutzer gegen unsere Nutzungsbedingungen (d.h. diese Vereinbarung) verstößt. Hierzu gehört auch der Einsatz von Proxy-IPs (Internet Protocol-Adressen), mit dem, Ziel, die Verwendung mehrerer Konten zu verschleiern, oder wenn ein Benutzer vorgibt, in einem anderen Land ansässig sein als demjenigen, in dem er sich tatsächlich befindet, oder wenn er die Website oder die Dienstleistungen in irgendeiner Weise stört.

6.5. Mehrere Konten: Wenn Sie mehrere Konten verwenden und wir Maßnahmen gegen Sie ergreifen, können diese gegen alle Ihre Konten ergriffen werden.

7. AUSSETZUNG UND BEENDIGUNG

7.1. Wenn Sie die Dienste oder die Website unter Verletzung dieser Vereinbarung nutzen (oder wenn eine anderen Person als Sie dies mit Ihrer Erlaubnis tut), können wir Ihre Nutzung der Dienste und/oder der Website (ganz oder teilweise) sperren.

7.2. Wenn wir die Dienste oder die Website sperren, können wir es ablehnen, die Dienstleistungen oder die Website für Sie wiederherzustellen, bis wir eine Zusicherung von Ihnen in einer Form erhalten, die wir als akzeptabel ansehen, dass es zu keinem weiteren Verstoß gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung kommen wird.

7.3. Groupon International wird in vollem Umfang mit allen Vollstreckungsbehörden kooperieren oder eine per Gerichtsbeschluss festgelegte Aufforderung befolgen, die von Groupon International verlangt, die Identität und den Aufenthaltsort einer Person bei der Verletzung dieser Vereinbarung offenzulegen.

7.4. Ohne etwas anderes in diesem Abschnitt 7 einzuschränken, sind wir berechtigt, sofort oder zu jeder Zeit (ganz oder teilweise): (i) die Dienste und/oder die Website zu sperren; (ii) Sie von der Nutzung der Dienste und/oder der Website auszuschließen; (iii) für Personen, von denen wir glauben, dass Sie (in welcher Weise auch immer) mit Ihnen verbunden sind, die Nutzung der Dienste und/oder der Website zu sperren; und/oder (iv) diese Vereinbarung sofort zu beenden, wenn:

7.4.1. Sie eine Verletzung dieser Vereinbarung begehen;

7.4.2. wir aus berechtigtem Grund vermuten, dass Sie eine Verletzung dieser Vereinbarung begangen haben oder begehen werden; oder

7.4.3. wir aus berechtigtem Grund vermuten, dass Sie einen Betrug gegen uns oder eine andere Person begangen haben oder begehen.

7.5. Unbeschadet aller sonstigen Angaben in diesem Abschnitt 7 können wir diesen Vertrag jederzeit kündigen.

7.6. Unser Recht, diese Vereinbarung zu kündigen, lässt unsere anderen Rechte unberührt, die wir eventuell in Bezug auf eine Verletzung oder in Bezug zu unseren Rechten, Verpflichtungen oder Verbindlichkeiten vor der Kündigung haben.

8. DATENSCHUTZ

8.1. Bitte lesen Sie unsereDatenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie, die Bestandteil dieser Vereinbarung sind.

9. WERBUNG

9.1. Werbeanzeigen können in unserem Auftrag durch Dritte Werbeunternehmen, die in unserem Namen handeln, einen einmaligen „Cookie“ auf Ihrem Browser platzieren oder erkennen. Wenn Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten und Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Verwendung dieserInformationen durch Unternehmen kennen möchten, sehen Sie sich dieDatenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie an.

10. LINKS ZU UND VON WEITEREN WEBSITES

10.1. Wenn die Website Links zu Websites von Dritten und zu den Ressourcen von Dritten (zusammen als „Weitere Websites“ bezeichnet) enthält, sind diese weiteren Websites lediglich verlinkt, um Informationen zur Verfügung zu stellen und dienen ausschließlich Ihrer Annehmlichkeit. Wir haben keinen Einfluss darauf und akzeptieren und übernehmen keine Verantwortung für andere Websites oder für die Inhalte und Produkte von anderen Websites (dies gilt auch hinsichtlich Websites sozialer Netzwerke wie Facebook) und übernehmen keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die sich möglicherweise aus Ihrer Nutzung von ihnen ergeben. Wenn Sie sich entscheiden, eine dieser auf der Website verlinkten Websites von Dritten zu besuchen, so tun Sie dies ausschließlich auf eigene Gefahr.

11. GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE

11.1. Groupon International gewährt Ihnen eine beschränkte, persönliche, nicht übertragbare, nicht exklusive, widerrufliche Lizenz für den Zugriff und die Nutzung der Website im Rahmen dieser Vereinbarung und zu allen zusätzlichen Bestimmungen und Richtlinien, die von Groupon International festgelegt werden. Alle geistigen Eigentumsrechte (einschließlich aller Urheberrechte, Patente, Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Domain-Namen, Social-Media-Kennungen, Designs, ob eingetragen oder nicht) an der Website und bei den Dienstleistungen, den Materialien, Informationen und Inhalten auf der Website (vorbehaltlich Abschnitt 11.4 unten) oder auf die im Rahmen der Dienstleistungen zugegriffen wird, an von uns betriebenen Datenbanken, am gesamten Website-Design, an Texten, Grafiken, Software, Fotos, Videos, Musik, Ton, Daten, an allen Software-Zusammenstellungen zugrunde liegenden Quellcodes und Software (einschließlich Applets und Scripts) und an allen ihren Auswahlen, Koordinierungen, Anordnungen und Verbesserungen bleiben unser Eigentum (oder das unserer Lizenzgeber). Sie dürfen keine Eigentumsrechte oder die Berechtigung zu einem solchen Eigentum erhalten, und Sie dürfen es nicht versuchen. Alle Rechte daran sind vorbehalten.

11.2. Kein im obigen Abschnitt 11.1 aufgeführtes Material darf im Ganzen oder in Teilen in irgendeiner Form oder auf irgendeine Weise vervielfältigt, verbreitet, kopiert, verändert, veröffentlicht, heruntergeladen, angezeigt, gepostet, aufgeführt oder übermittelt werden oder verkauft, vermietet, weiterverkauft, lizenziert oder unterlizenziert oder verwendet werden, um abgeleitete Werke zu erstellen oder in irgendeiner Weise ausgenutzt werden, ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Groupon-Gruppe oder des Inhabers der Urheberrechte, es sei denn, das Urheberrecht sieht ausdrücklich abweichendes vor. Sie sind jedoch berechtigt, den Inhalt der Website auf einem Computerbildschirm abzurufen und anzuzeigen und diese Inhalte in elektronischer Form zu speichern (aber nicht auf einem Server oder einem anderen Speichermedium, das an ein Netzwerk angeschlossen ist). Sie dürfen Materialien, Informationen oder Inhalte auf der Website nicht ohne unsere Erlaubnis auf andere Weise für kommerzielle Zwecke vervielfältigen, modifizieren, kopieren, verbreiten, anzeigen, aufführen oder nutzen. Wenn das Herunterladen, Kopieren, Verteilen, Übertragen oder Veröffentlichen von urheberrechtlich geschütztem Material gesetzlich zulässig ist, werden Sie die Autorenschaft unabhängig kenntlich machen und keine Urheberschaftsvermerke, Warenzeichenhinweise oder Urheberrechtsvermerke ändern oder entfernen. Sie bestätigen, dass Sie durch das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material keine Eigentumsrechte erwerben. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann zur Verletzung von Urheberrecht, Markenrecht oder sonstigem Recht an geistigem Eigentum führen, die für Sie zu zivil- und/oder strafrechtlichen Folgen führen kann. Darüber hinaus dürfen Sie keinen Gebrauch machen, der diese Vereinbarung überschreitet oder sie verletzt.

11.3. Groupon ist in vielen Ländern Inhaber von eingetragenen oder nicht eingetragenen Marken, und "GROUPON" die Groupon-Logos und Variationen davon auf der Website sind Marken des Inhabers Groupon, Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen, und jegliche Nutzung dieser Marken erfolgt zum Nutzen von Groupon. “GROUPON” ist in den folgenden Ländern eine eingetragene Marke: Algerien, Antigua, Argentinien, Armenien, Australien, Bahamas, Bahrain, Weißrussland, Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, Ägypten, Europäische Union, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Island, Indien, Indonesien, Israel, Jamaika, Japan, Jordanien, Kenia, Libanon, Liechtenstein, Mazedonien, Mexiko, Moldawien, Marokko, Neuseeland, Nigeria, Norwegen, O.A.P.I., Panama, Paraguay, Peru, Philippinen, Katar, Russische Föderation, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Südkorea, Schweiz, Taiwan, Thailand, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika, Uruguay, Venezuela und Vietnam. Eine nichtabschließende Liste der Marken von Groupon finden sich hier.

11.4. Titel, Eigentumsrechte und geistige Eigentumsrechte in und an den Inhalten, die über den Zugang zur Website und die Dienstleistungen abgerufen werden können, sind das Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber an den Inhalten oder der Händler und können durch Urheberrechte, Warenzeichen oder andere Gesetze geschützt sein. Dieser Vertrag gibt Ihnen keine Rechte zur Nutzung solcher Inhalte mit Ausnahme der hierin gewährten Lizenzen.

11.5. Außer in Bezug auf Benutzerinhalte haben die Autoren der literarischen und künstlerischen Werke auf den Seiten der Website ihre jeweiligen Urheberpersönlichkeitsrechte, als Autor dieser Werke identifiziert zu werden, ausgeübt.

11.6. Sollte aus irgendeinem Grund irgendein Teil dieser Erklärung von Rechts wegen nicht gelten, gilt für alles, was Sie uns aus welcher Quelle auch immer zur Verfügung stellen (z.B. über E-Mails, die Website oder in sonstiger Weise), dass Sie uns ein gebührenfreies, unbefristetes, unwiderrufliches unterlizenzierbares, voll bezahltes, übertragbares und nicht ausschließliches Recht zum Verwenden, Kopieren, Modifizieren, Anpassen, Übersetzen, Veröffentlichen, Verbreiten, Anzeigen und weltweiten Darbieten einräumen, solches Datenmaterial in jeglicher Form, in jeglichen Medien oder mit jeglichen Technologien zu nutzen, egal ob sie jetzt bereits bekannt sind oder erst später entwickelt werden. Zum Zweck des Betreibens der Website und der Bereitstellung der Dienste bezieht sich dies auch auf die Vergabe von Lizenzen dieser benannten Rechte durch mehrere Ebenen von Sublizenznehmern, ohne dass Ihnen hierfür eine Entschädigung gewährt wird.

12. ALLGEMEINES

12.1. Auslegung: In dieser Vereinbarung:

12.1.1. umfassen Wörter, die Personen bezeichnen, natürliche Personen, Personengesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung, juristische Personen und rechtsfähige Personenvereinigungen;

12.1.2. dienen Abschnittsüberschriften wie z.B. („12. ALLGEMEINES“ am Anfang dieses Abschnitts) und Abschnittstitel (wie „Auslegung:“ am Anfang dieses Abschnitts 12.1) dazu, den Bezug zu erleichtern und sind diese nicht Teil der Auslegung dieser Vereinbarung und

12.1.3. haben Verweise wie „umfassen“ und „einschließlich“ jeweils die Bedeutung wie „umfasst ohne Einschränkung“ und „einschließlich ohne Einschränkung“.

12.2. Keine Partnerschaft oder Vertretung: Diese Vereinbarung ist nicht so auszulegen, dass ein Gemeinschaftsunternehmen, Partnerschaft oder eine Vertretung zwischen Ihnen und uns entsteht. Keine der Parteien wird das Recht oder die Befugnis haben, irgendeine Haftung, Verschuldung oder Kosten zu übernehmen oder irgendwelche Verträge oder sonstige Vereinbarungen im Namen der anderen Partei zu schließen.

12.3. Keine anderen Vertragsbedingungen: Soweit in dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich etwas anderes vorgesehen ist, sind alle Gewährleistungsrechte, Bedingungen und andere Bestimmungen, unabhängig davon, ob Sie ausdrücklich oder konkludent vereinbart wurden, sich aus Gesetz, Common Law oder einem anderen Grund ergeben, soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

12.4. Abtretung: Sie sind nicht berechtigt, alle oder eines Ihrer Rechte oder eine Ihrer Pflichten im Rahmen dieser Vereinbarung zu übertragen oder zu delegieren. Wir haben das Recht, alle oder einzelne unserer Rechte oder Pflichten aus diesem Vertrag an eine Person abzutreten oder sonst wie zu delegieren.

12.5. Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle: Wir haften nicht für eine Verletzung der Verpflichtungen aus diesem Abkommen, wenn wir bei der Durchführung unserer Verpflichtungen durch Gründe außerhalb unserer Kontrolle behindert oder verhindert sind.

12.6. Kein Verzicht: Ein Verzicht unsererseits bei einem Fehlverhalten von Ihnen im Rahmen dieser Vereinbarung kann nicht als Verzicht auf unsere Rechte bei zukünftigem Fehlverhalten ausgelegt werden, ganz gleich, ob es sich um ein gleiches oder ein unterschiedliches Fehlverhalten handelt. Bei Zugeständnissen von Zeit oder bei anderen Nachsichten oder Duldungen von uns Ihnen gegenüber können Sie nicht davon ausgehen, dass dies Sie in irgendeiner Weise von Ihrer Haftung im Rahmen dieser Vereinbarung befreit.

12.7. Benachrichtigungen: Falls nicht anders in dieser Vereinbarung vereinbart, sollen Mitteilungen zwischen den beiden Parteien in Schriftform erfolgen und direkt übergeben oder per E-Mail (Ausnahme: Sie senden uns eine Nachricht zu gerichtlichen Auseinandersetzungen), Fax oder vorfrankierter Briefpost versandt werden und zwar an Sie an die Adresse, die Sie uns angegeben haben oder an uns an unseren Sitz.

12.8. Rechte Dritter: Sie erklären sich damit einverstanden und erkennen an, dass Groupon International diese Vereinbarung im eigenen Interesse abschließt, aber auch als Vertreter im Namen und Interesse der Groupon-Unternehmensgruppe und unserer dritten Inhalteanbieter und Lizenzgeber (die „Dritten Rechteinhaber“), so dass alle Rechte und Vorteile von Groupon International (aber nicht die Obliegenheiten und Pflichten) gemäß oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung, einschließlich solcher auf Freistellung, unter Vertrags- und Deliktsrecht, oder aus einem anderen Grund, Rechte und Vorteile eines jeden Dritten Rechteinhabers sein sollen (als wäre jeder von ihnen eine Partei dieser Vereinbarung). Diese Rechte und Vorteile kann Groupon im eigenen Namen und/oder als Vertreter für jeden der dritten Rechteinhaber gemäß dieser Vereinbarung durchsetzen.

12.9. Weitergeltung: In jedem Fall gelten die Bestimmungen der Abschnitte 1, 3, 4, 7, 11, 12 und 13 dieser Vereinbarung zusammen mit solchen Bestimmungen, die entweder ausdrücklich weiter bestehen sollen oder aufgrund ihrer Art oder ihres Kontextes so angesehen werden, dass sie auch nach einer Beendigung der Vereinbarung weiterhin Bestand haben sollen, nach einer Beendigung oder dem Auslaufen dieser Vereinbarung weiter. Für den Fall, dass Sie die Dienstleistungen oder Website wieder benutzen, werden dann die Bestimmungen der Geschäftsbedingungen, die dann gültig sind, Ihre erneute Nutzung der Dienste oder der Website regeln.

12.10. Salvatorische Klausel: Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ganz oder teilweise ungesetzlich, unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, wird diese Bestimmung abgetrennt, und die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages werden davon möglichst nicht berührt.

12.11. Geltendes Recht: Diese Vereinbarung (und alle Nicht-Vertragsbeziehungen zwischen Ihnen und uns) unterliegen dem Recht Irlands und sind in Übereinstimmung mit diesem Recht auszulegen.

13. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

In dieser Vereinbarung verwenden wir verschiedene definierte Begriffe. Diese bedeuten folgendes:

„Konto“ bedeutet Ihr Groupon-Konto.

„Haftung“ meint Haftung aufgrund jeglichen Rechtsgrunds (einschließlich Vertragsbruch, unerlaubter Handlung, unrichtiger Angaben, Wiedereinsetzung oder eines anderen Rechtsgrundes) im Zusammenhang mit oder aus diesem Vertrag (einschließlich der im Rahmen dieser Vereinbarung ausdrücklich festgelegten Haftung oder einer Haftung, die sich aufgrund der Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einer Bestimmung dieser Vereinbarung ergibt) - und für die Zwecke dieser Definition sollen alle Verweise auf „Vereinbarung“ auch für alle zusätzlichen Vereinbarungen gelten.

„Händler“ bedeutet Verkäufer der Produkte, für die ein Gutschein eingelöst werden kann. Ein Händler ist KEINER der Verkäufer oder Groupon International.

„Website“ bedeutet Websites, mobile Anwendungen, elektronische Kommunikation und Dienstleistungen, soziale Netzwerke oder alle individuellen, Geschäftspartner-spezifische, Händler-spezifische, Stadt-spezifische oder andere bereichsspezifische Websites, die auf diese Nutzungsbedingungen verweisen.

„Anmelden“ bedeutet, ein Konto auf der Website zu erstellen, und „Anmeldung“ ist die Aktion, ein Benutzerkonto anzulegen.

„Dienstleistungen“ bedeutet alle oder eine der Dienstleistungen, die von Groupon International über die Website (oder über andere elektronische - oder andere - Kommunikationen von Groupon International) bereitgestellt werden. Hierzu gehören mobile Anwendungen, unser Newsletter, E-Mails, die wir Ihnen senden, und Informationsdienste, Inhalts- und Transaktionsfunktionen auf der Webseite (einschließlich der Möglichkeit, einen Kauf zu tätigen).

„Gutschein“ ist ein Gutschein, der durch die Verkäufer vertrieben wird und für Produkte bei dem jeweiligen Händler eingetauscht werden kann. Sie unterliegen den Bestimmungen und Bedingungen, die auf dem Gutschein selbst und/oder auf den Angebotsseiten der Website, auf der der Gutschein gekauft wurde, dargestellt werden.

„Produkte“ bedeutet Waren und/oder Dienstleistungen, die im Rahmen eines Gutscheins beschrieben werden (und für die ein Gutschein eingelöst werden kann).



**************************************

Gutschein-Verkaufsbedingungen – Groupon GmbH Deutschland

  • 1. Allgemeine Informationen
    1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für jeden Gutschein, den Sie bei Groupon kaufen.

    2. Groupon bedeutet Groupon GmbH, ein Unternehmen, das nach den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland gegründet wurde, mit Sitz in Berlin und dessen Büro unter der Adresse Hausvogteiplatz 2, 10117 Berlin registriert ist. Groupons Handelsregisternummer lautet HRB 123512 B und die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist DE 268 596 614.

    3. Ein Gutschein bezeichnet ein Instrument, das entweder in physischer oder elektronischer Form vorliegt und den Inhaber eines solchen Gutscheins ("Gutschein-Inhaber") berechtigt, innerhalb des auf dem Gutschein angegebenen Zeitraums diesen beim Händler einzulösen ("Einlösungsfrist").

    4. Das Angebot des Händlers bezeichnet die Waren und/oder zu erbringenden Dienstleistungen, die vom Händler dem Gutschein-Inhaber, wie auf der Groupon-Website und auf dem Gutschein angegeben, geliefert, übergeben oder ausgeführt werden.

    5. Der Händler ist eine unabhängige dritte Partei, die das im Gutschein beschriebene Angebot verkauft, liefert, übergibt oder ausführt. Er allein ist Herausgeber der Gutscheine und Schuldner der im Gutschein angegebenen Leistungen oder Waren, die er auf der Grundlage eines separaten Vertrages erbringt. Weder verkauft Groupon selbst noch liefert, übergibt und/oder führt das Angebot des Händlers selbst aus. Groupon verkauft und stellt den Gutschein lediglich zur Verfügung. Diese Verkaufsbedingungen wurden zuletzt am 06.09.2017 (Version 3.1) aktualisiert. Groupon behält sich das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen jederzeit einseitig zu ändern. Alle Änderungen dieser Verkaufsbedingungen werden online veröffentlicht. Für Sie wird nur die Version der Geschäftsbedingungen gültig sein, der Sie zum Zeitpunkt des Gutscheinkaufs zugestimmt haben.

  • 2. Kauf eines Gutscheins
    1. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um einen Gutschein zu kaufen. Bevor Sie einen Gutschein kaufen, müssen Sie sich registrieren und ein Konto eröffnen.

    2. Durch Klicken auf die Schaltfläche "JETZT KAUFEN" unterbreiten Sie Groupon ein Angebot, den Gutschein zu kaufen. Allerdings ist der Kauf des Gutscheins erst abgeschlossen, wenn Sie von Groupon eine E-Mail erhalten, die die Annahme Ihres Angebotes bestätigt. Groupon behält sich ausdrücklich das Recht vor, Ihr Angebot abzulehnen. Darüber hinaus kann Groupon - auch wenn Ihr Angebot akzeptiert wurde - jederzeit den Vertrag kündigen, wenn Groupon Grund zu der Annahme hat, dass Sie einen Betrug zu Lasten Groupons, einer mit Groupon verbundene dritten Partei oder des Händlers begehen könnten.

    3. Für den Verkauf, die Lieferung, die Übergabe bzw. die Ausführung des Angebots gelten die Geschäftsbedingungen des Händlers.

  • 3. Einlösung eines Gutscheins
    1. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben:

      1. Der Gutschein kann nur einmal eingelöst werden;

      2. Der Gutschein kann nur beim Händler und nicht bei Groupon eingelöst werden;

      3. Der Gutschein ist nur für eine Person gültig; und

      4. Sie müssen die im Gutschein angegebenen Konditionen zum Einlösen des Gutscheins beachten, wenn Sie den Gutschein beim Händler einlösen.

    2. Um einen Gutschein einzulösen, müssen Sie ihn dem Händler innerhalb der Einlösungsfrist vorlegen. Wenn Sie den Gutschein nicht innerhalb der Einlösungsfrist einlösen, verfällt der Gutschein automatisch und kann nicht mehr eingelöst werden.

    3. Falls es sich bei dem Gutscheinangebot auf der Groupon-Website um eine "Direkteinlösungs"-Vereinbarung handelt, wird Groupon Sie zur Angabe Ihrer Versanddaten zum Zeitpunkt des Kaufs auffordern. Groupon leitet diese Informationen dann an den Händler in Ihrem Namen weiter. Der Händler wird dann die Einlösung Ihres Gutscheins vornehmen und sein Angebot an Sie versenden.

    4. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, gewährt der Gutschein dem Gutscheininhaber nicht das Recht, das Angebot des Händlers zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erhalten. Ihnen wird dringend empfohlen, sich frühzeitig mit dem Händler in Verbindung zu setzen. Dies gibt Ihnen die beste Chance, Ihren bevorzugten Termin für die Lieferung, Übergabe und/oder Ausführung des Angebotes des Händlers zu sichern. Groupon hat hierauf keinen Einfluss.

    5. Wenn Sie den Gutschein für andere Waren bzw. Dienstleistungen als das verbriefte Angebot des Händlers einlösen, haben Sie keinen Anspruch auf eine Gutschrift, eine Rückerstattung oder einen neuen Gutschein für die Differenz zwischen dem Kaufpreis des Gutscheins und dem tatsächlichen Wert der Waren bzw. Dienstleistungen, die Ihnen vom Händler geliefert oder übergeben wurden.

    6. Gutscheine können nur in ihrer Gesamtheit eingelöst werden. Wenn Sie aus irgendeinem Grund den Gutschein bei einem Händler für einen geringeren als den ursprünglichen (nicht ermäßigten) Wert einlösen, haben Sie keinen Anspruch auf eine Gutschrift, eine Rückerstattung oder einen neuen Gutschein für die Differenz zwischen dem ursprünglichen (nicht ermäßigten) Wert und dem eingelösten Wert.

    7. Groupon kann im Auftrag des Händlers Gebühren oder andere Kosten im Zusammenhang mit dem Kauf bzw. der Einlösung des Gutscheins verlangen. Alle diese Gebühren oder Kosten (falls vorhanden) werden Ihnen vor der Einlösung des Gutscheins mitgeteilt.

    8. Falls ein Händler aus unvorhergesehenen Gründen das Gutscheinangebot nicht wie beschrieben liefern oder erbringen kann wird Groupon Sie so bald wie möglich per E-Mail benachrichtigen. Groupon wird Ihnen entweder einen neuen Gutschein mit vergleichbaren Leistungen (falls verfügbar) oder die Rückzahlung des Gutschein-Kaufpreises anbieten.

  • 4. Verwendung eines Gutscheins
    1. Jeder Kauf eines Gutscheins ist nur für Ihren nicht-gewerblichen, persönlichen Gebrauch gedacht. Der Gutschein ist auf Dritte für deren nicht-gewerblichen und persönlichen Gebrauch übertragbar. Der gewerbliche Handel mit einem Gutschein ist nicht gestattet. Die Reproduktion eines Gutscheins ist verboten.

    2. Für den sorgfältigen Umgang mit dem Gutschein sind Sie allein verantwortlich. Weder Groupon noch der Händler sind für verlorene oder gestohlene Gutscheine oder für die Wiederherstellung von Gutschein-Nummern oder Gutschein-Sicherheitscodes verantwortlich.

    3. Sie versichern, dass Sie keine falschen Daten einschließlich falscher Namen, Adressen bzw. Kontakt- oder Zahlungsinformationen verwenden oder sich an rechtswidrigen Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Kauf oder der Verwendung eines Gutscheins beteiligen oder einem anderem erlauben, dies zu tun.

    4. Bei einem Versuch, einen Gutschein entgegen diesen Verkaufsbedingungen einzulösen, kann Groupon diesen Gutschein nach eigenem Ermessen für ungültig erklären.


  • Beginn der Widerrufsbelehrung
    5. Widerruf (und Ausnahmen), Rückerstattungen und Probleme
    1. Widerrufsrecht

      Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

      Die Widerrufsfrist beträgt bei einem Kaufvertrag über den Gutschein vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Groupon GmbH, Hausvogteiplatz 2, 10117 Berlin, Telefon: +49 (0)30 311 998 66 (Ortstarif, Mobilfunk abweichend), Telefax: 030 69088693, widerruf.de@groupon.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefon oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Formblatt verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

      Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    2. Ausschluss des Widerrufsrechts

      Kein Widerrufsrecht besteht bei dem Kauf von Gutscheinen für folgende Bereiche:

      • Verträge zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht,

      • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

      • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

      • Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

      • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

      • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

      • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

      • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

    3. Folgen des Widerrufs

      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen in Bezug auf den Gutschein alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des Gutscheins nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einem zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dem Gutschein zurückzuführen ist.

      Wenn Sie also Ihren Gutschein während der gesetzlichen Widerrufsfrist einlösen damit vor Ort die verbrieften Dienstleistungen und Produkte in Anspruch nehmen, entwerten Sie den Gutschein und erkennen an, dass Sie Ihr Recht verlieren, den Kauf des Gutscheins zu widerrufen.

      Ende der Widerrufsbelehrung


    4. Wenn Sie Ihren Gutschein einlösen, aber der Händler die im Gutschein verbriefte Leistung nicht korrekt erbracht hat, oder wenn Sie eine Beschwerde in Bezug auf die Erbringung der Gutscheineinlösung haben, müssen Sie sich direkt an diesen Händler wenden. Nur der Händler und auf keinen Fall Groupon ist verantwortlich für die Lieferung bzw. Erbringung der Handelsware. Groupon verkauft und stellt lediglich den Gutschein zur Verfügung. Wenn Sie und der Händler keinen Weg zur Lösung des Beschwerdefalls finden können, kann Groupon jedoch auf Ihren Wunsch versuchen, Sie bei der Problemlösung mit dem Händler zu unterstützen.

    5. Jede Rückerstattung an Sie erfolgt über ihr ursprünglich verwendetes Zahlungsmittel, es sei denn, Sie informieren Groupon ausdrücklich im Voraus dies nicht zu tun. Wenn Ihr ursprünglich verwendetes Zahlungsmittel gekündigt wurde oder abgelaufen ist oder sich auf andere Weise geändert hat, müssen Sie den https://www.groupon.de/kundenservice sofort informieren. Wenn Sie dies nicht tun, und die Erstattung ist bereits auf Ihr ursprünglich verwendetes Zahlungsmittel erfolgt, müssen Sie mit Ihrer Bank oder Ihrem Zahlungsdienstleister absprechen, wie Sie diese Rückerstattung erhalten. Groupon wird stets nur eine Rückerstattung veranlassen.

    6. Sie haben nach Eingang der Erstattung eine Frist von 30 Tagen, um diese abzulehnen. Wenn Sie die Erstattung während dieser 30 Tage nicht ablehnen, gilt diese Erstattung als vollständige und endgültige Beilegung aller Ansprüche, die im Zusammenhang mit dem Gutschein stehen, sich aus ihm ergeben oder mit ihm verbunden sind.

  • 6. Die Verantwortung für das Gutscheinangebot des Händlers

    Bitte beachten Sie, dass der Händler und nicht Groupon:

    1. Der Verkäufer, Lieferant oder Erbringer des Gutscheinangebots ist;

    2. Die Partei ist, die einen Vertrag mit dem Gutschein-Inhaber eingeht, wenn der Gutschein eingelöst wird; und

    3. Allein für das Angebot verantwortlich ist und außerdem dafür verantwortlich ist, dass der Gutschein-Inhaber die Handelsware erhält.

  • 7. Haftung von Groupon
    1. Groupon gibt die Zusage, dass

      1. er bei Erfüllung seiner Verpflichtungen aus diesen Geschäftsbedingungen die im Verkehr erforderliche Sorgfalt walten lässt;

      2. die Gutscheine von zufriedenstellender Qualität und für ihre Zwecke geeignet sind; und

      3. den Geboten der Fairness und der beruflichen Sorgfalt bei allen Aktionen entsprochen wird.

    2. Groupon haftet immer für: (a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Groupon beruhen; (b) jeden von Groupon begangenen Betrug oder begangene betrügerische Falschdarstellung; (c) jede zwingende gesetzliche Haftung (einschließlich nach dem Produkthaftungsgesetz); (d) jede von Groupon garantierte Haftung; oder (e) alle impliziten Vertragsbedingungen, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden können.

    3. In allen anderen als den oben unter 7.2 genannten Fällen ist die Haftung von Groupon für Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Groupon macht keine Zusagen zur Vollständigkeit, Tauglichkeit oder Rechtmäßigkeit des Angebots des Händlers. Groupon ist nicht verantwortlich für die Qualität, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit oder andere Aspekte des Angebots des Händlers.

    4. Groupon haftet nicht für einen Verstoß gegen eine Verpflichtung aus diesen Verkaufsbedingungen, soweit die Verpflichtungen aus Gründen nicht zu erfüllen sind, die außerhalb der eigenen Kontrolle liegen.

  • 8. Website von Groupon

    Die Website von Groupon ("Website ") meint die Internet- Website, mobile Anwendungen, die elektronische Kommunikation und Dienstleistungen, oder jede Stelle, an der Sie einen Gutschein von Groupon kaufen können. Eigentümerin der Website, auf der Groupon die Gutscheine anbietet, ist die Groupon International Limited. Sie können hier weitere Informationen über die Nutzungsbedingungen der Website erhalten, die zwischen Ihnen und dem Betreiber der Website vereinbart werden, wenn Sie ein Konto auf der Website erstellen.

  • 9. Sonstige Bestimmungen
    1. Wenn Sie gegen diese Verkaufsbedingungen verstoßen und Groupon keine Schritte gegen Sie einleitet, bedeutet dies nicht, dass Groupon auf seine Rechte und Rechtsmittel im Hinblick auf ihre Verletzung verzichtet. Groupon behält sich das Recht vor, jederzeit geeignete Maßnahmen zu ergreifen, sollten Sie gegen Ihre Verpflichtungen im Rahmen dieser Verkaufsbedingungen verstoßen.

    2. Sofern nicht anders in diesen Verkaufsbedingungen bestimmt, haben Mitteilungen an die Parteien jeweils schriftlich zu erfolgen und werden mittels E-Mail (es sei denn Sie senden Groupon eine Erklärung im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens) oder vorfrankierter Post übermittelt. Jede Mitteilung, die Groupon an Sie sendet, geht an die Adresse, die Sie Groupon bei der Registrierung Ihres Groupon-Kontos angegeben haben. Sie können alle Mitteilungen an Groupon an den Sitz des Unternehmens senden, dessen Adresse unter 1.2 angegeben ist.

    3. Sollte eine Bestimmung dieser Verkaufsbedingungen als nichtig, unwirksam oder nicht durchführbar angesehen werden, so bleibt die die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen davon unberührt.

    4. Diese Gutschein-Verkaufsbedingungen unterliegen deutschem Recht und sind gemäß deutschem Recht auszulegen und durchzusetzen, jeweils ohne Berücksichtigung des Kollisionsrechts. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) findet keine Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Berlin, wenn Sie Kaufmann sind.



**************************************

GROUPON GOODS GLOBAL GMBH VERKAUFSBEDINGUNGEN

Diese Seite legt die Bedingungen für den Verkauf von Waren durch Groupon Goods an Sie fest.

1. Vertrag und Informationen zum Bestellverfahren

1.1. Die Vertragsparteien: Die vorliegenden Verkaufsbedingungen („Verkaufsbedingungen") sind eine Vereinbarung zwischen Ihnen, dem Kunden („Sie" bzw. „Ihr", „Ihre" usw.), und Groupon Goods Global GmbH („Groupon Goods", bzw. „wir", „uns", „unsere" usw.). Wir sind ein in der Schweiz eingetragenes Unternehmen (Firmennummer CHE-497.202.638 mit folgender Firmenanschrift: Vordergasse 3, 8200 Schaffhausen, Schweiz. Unsere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist DE289935214.

1.2. Geltungsbereich dieser Verkaufsbedingungen: Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, erklären Sie sich mit den vorliegenden Verkaufsbedingungen und dem Warenrückgaberecht von Groupon Goods einverstanden.

1. 3. Ihr Angebot: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen!" klicken, unterbreiten Sie ein Kaufangebot für die Waren von Groupon Goods (die „Waren"). Wenn Sie auf „Jetzt kaufen“ klicken, verpflichten Sie sich ausdrücklich dazu, die Waren zu bezahlen, wenn Ihre Bestellung von uns angenommen wird. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Waren zu kaufen.

1.4. Eine Kopie der vorliegenden Verkaufsbedingungen: Wir bewahren eine Kopie des Vertrags zwischen uns auf (die vorliegenden Verkaufsbedingungen) -und empfehlen Ihnen, diese für Ihre Unterlagen auszudrucken.

1.5. Ihre gesetzlichen Rechte: Als Verbraucher stehen Ihnen ungeachtet der vorliegenden Verkaufsbedingungen gesetzlich Rechte zu, wonach Sie fehlerhafte oder falsch beschriebene Waren zurückgeben und Ihren Vertrag stornieren können.

1.6. Aktualisierungen der Verkaufsbedingungen: Die vorliegenden Verkaufsbedingungen wurden zuletzt am 27.06.2017 aktualisiert (Version 6). Wir behalten uns das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern (dies werden wir online bekannt geben). Sollten die Verkaufsbedingungengeändert werden, nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, so gelten die Änderungen nicht für die offene Bestellung.

2. Preisgestaltung und Kauf

2.1. Preisstellung und an wen Sie bezahlen: Wir werden die Zahlung für Ihre Bestellung entgegennehmen und bearbeiten. Alle Preise (einschließlich Versandkosten) für die Waren verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Unsere Preise können jederzeit geändert werden, wovon offene Bestellungen jedoch nicht betroffen sind, es sei denn, es handelt sich um die unten in Artikel 2.4 und 2.5 beschriebenen Fälle.

2.2. Versandkosten: Die Versandkosten sind ggf. in den Preisen enthalten. Solche Kosten werden im Abschnitt der spezifischen Vertragsbedingungen Ihrer Transaktion angegeben. Wenn die Versandkosten nicht inbegriffen sind, werden sie separat ausgewiesen und zum Gesamtrechnungsbetrag hinzuaddiert, bevor Ihre Bestellung abschließen.

2.3. Eine Bestellung aufgeben: Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen!" geklickt haben und somit den vorliegenden Verkaufsbedingungen zustimmen, gilt die Bestellung als abgeschlossen, wenn Sie per E-Mail eine Bestellbestätigung von uns erhalten haben. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ihre Bestellung abzulehnen und keinen Vertrag mit Ihnen abzuschließen. Wenn wir Ihre Bestellung annehmen, erhalten Sie eine weitere E-Mail mit der Versandbestätigung. Bitte beachten Sie, dass, sollten wir hinreichend Grund zur Annahme haben, dass Ihre Bestellung betrügerischen Zwecken dient ist oder Sie anderweitig bei der Bestellung gegen geltendes Recht verstoßen haben, wir uns das Recht vorbehalten, die Bestellung zu stornieren, selbst wenn wir Ihre Bestellung bereits angenommen haben.

2.4. Fehler und Auslassungen: Es kann passieren, dass unsere Preise oder die Warenbeschreibung fehler- oder lückenhaft ist sind. Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, solche Fehler oder Auslassungen so schnell wie möglich zu korrigieren, sobald wir davon erfahren. Wir behalten uns das Recht vor, sämtliche Angaben in Bezug auf die zum Kauf angebotenen Waren (einschließlich die Waren selbst) ohne Vorankündigung zu ändern, zu modifizieren, zu ersetzen oder zu entfernen.

2.5. Fehler und Auslassungen nach der Bestellung: Wenn Sie die Waren bereits gekauft haben und wir im Nachhinein Fehler oder Auslassungen feststellen:

(a) wenn der tatsächliche Preis der Waren unter dem angegebenen Preis zum Kaufzeitpunkt liegt, stellen wir Ihnen den niedrigeren Preis in Rechnung.

(b) wenn der tatsächliche Preis der Waren über dem angegebenen Preis zum Kaufzeitpunkt liegt, werden wir Sie kontaktieren und Ihnen die Möglichkeit geben, den richtigen (höheren) Preis zu zahlen oder Ihren Auftrag zu stornieren und anschließend eine Kaufpreisrückerstattung zu erhalten.

3. Lieferung der Waren

3.1. Auftragsänderung: Sobald Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, können wir keine Änderungen mehr vornehmen, auch nicht in Bezug auf die bestellte Warenmenge oder die Lieferanschrift. Der vorliegende Artikel beeinträchtigt nicht Ihr gesetzliches Recht, Ihren Auftrag zu stornieren oder die gekauften Waren zurückzugeben.

3.2. Versand: Die Versandkosten von Groupon Goods können variieren. Ihr Kauf beinhaltet nicht die Lieferung außerhalb Deutschlands. Zudem kann die Lieferung sogar auf bestimmte geografische Regionen Deutschlands beschränkt sein. So kann es z. B. sein, dass wir keine Waren nach Helgoland und Büsingen liefern können.

3.3. Voraussichtliche Lieferzeiten: Die voraussichtliche Lieferzeit ist in den spezifischen Vertragsbedingungen angegeben. Wir werden uns bemühen, den Liefertermin einzuhalten. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich bei den genannten Lieferterminen um voraussichtliche Termine, die nicht garantiert sind und auf die Sie sich nicht verlassen sollten.

3.4. Eigentumsübergang: Das Eigentum an der Ware geht auf Sie über (d.h. die Ware wird Ihr Eigentum), wenn die Ware an die von Ihnen angegebene Lieferadresse ausgeliefert wurde.

4. Stornierung

Widerrufsbelehrung

4.1. Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt bei einem Kaufvertrag vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen haben bzw. hat. Für den Fall, dass Ihre Bestellung mehrere Waren umfasst oder die Lieferung Ihrer Waren aus mehreren Teillieferungen besteht, beginnt die Stornierungsfrist erst, sobald Sie die letzten Waren oder die letzte Teillieferung erhalten haben.

4.2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Groupon Goods Global GmbH

Vordergasse 3

8200 Schaffhausen

Schweiz

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, Telefon oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dies zusätzlich auch durch Ausfüllen und Rücksendung unseres Formblatts, das Ihnen in der Bestellbestätigung zur Verfügung gestellt wird, tun, indem Sie uns unter https://www.groupon.de/customer_support kontaktieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.3. Ausschluss des Widerrufrechts

Kein Widerrufsrecht besteht für folgende Bereiche:

(a) Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, (z.B. bei Nahrungsmitteln, Blumen)

(b) Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

(c) Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

(d) Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

(e) Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

(f) Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

(g) Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

(h) andere Waren, die aufgrund ihrer Art nicht zurückgegeben werden können, einschließlich solcher Waren, die durch den Versand beschädigt werden würden.

4.4 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Groupon Goods Global GmbH

GROUPON Returns
c/o ERNST SCHMITZ GmbH
Wareneingang 4
Black & Decker Straße 40
65510 Idstein
DE

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 50 EUR geschätzt. Wir empfehlen Ihnen, bei der Rücksendung einen Versand mit Zustellungsbescheinigung zu nutzen. Sie müssen in angemessener Art und Weise darauf achten, dass die Waren ordnungsgemäß verpackt sind, damit sie beim Transport nicht beschädigt werden. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

4.5. Stornierung der Bestellung unsererseits: Es kann vorkommen, dass wir eine Bestellung vor der Warenlieferung aus Gründen, die wir nicht zu verantworten haben, stornieren müssen, z. B. aufgrund eines Geräteausfalls oder aufgrund von Transportproblemen. In diesem Fall werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

5. Rücksendungen und Rückerstattungen

5.1. Unser Warenrückgaberecht: Unser Warenrückgaberecht gilt für jeden Artikel, den wir verkaufen. Zusätzlich zu Ihrem Recht, Waren binnen 14 Kalendertagen ab dem Tag zurückzusenden, an dem Sie oder ein von Ihnen angegebener Dritter die Waren erhalten, stehen Ihnen ebenfalls alle geltenden gesetzlichen Rechte zur Rücksendung von Neu- oder Gebrauchtwaren, auch wenn Ihnen falsche oder mangelhafte Waren geliefert wurden.

5.2. Eigentum an zurückgesandten Waren: Das gesetzliche Eigentum an den zurückgegebenen Waren geht erst auf uns über, nachdem die Waren unser Rückgabezentrum erreicht haben. In diesem Fall geht das Eigentum an den zurückgegebenen Waren nicht an uns über.

5.3. Probleme mit zurückgesandten Waren: Wir behalten uns das Recht vor, die Preisrückerstattung zu verweigern und von Ihnen die Versandkosten für die Rücksendung der Waren zurückzufordern, wenn wir feststellen, dass die Waren nach der Anlieferung bei Ihnen beschädigt worden sind, dass die Waren falsch gehandhabt oder nicht gemäß den Anweisungen verwendet wurden, dass sie für eine Inspektion genutzt wurden oder dass das Problem nicht auf normalen Verschleiß zurückzuführen ist. Der vorliegende Artikel 5.3 stellt weder eine Beschränkung noch eine Beeinträchtigung Ihres Rechts zum Widerruf des Vertrages und oder zur Warenrückgabe gemäß Artikel 4 dar.

6. Informationen zu den Waren

6.1. Wir sind nicht Hersteller der Waren: Wir sind nicht der Hersteller der Waren, die wir verkaufen. Wir bemühen uns zwar, dafür zu sorgen, dass die Waren mit der Beschreibung auf der Website übereinstimmen, qualitativ zufriedenstellend und einsatzbereit sind, jedoch können die auf der Website zum Kauf angebotenen Waren leicht von den Produktinformationen abweichen. Wir empfehlen, sämtliche Angaben auf Etiketten, Warnhinweisen und Anleitungen, die mit den Waren mitgeliefert werden, vor der Verwendung gründlich zu lesen. Jegliche von uns, dem Hersteller oder dem Importeur bereitgestellte Garantie berührt nicht die gesetzlichen Rechte und Ansprüche, die Sie im Rahmen des Vertrages geltend machen können.

6.2. Genauigkeit der Beschreibungen: Wir haben angemessene Schritte unternommen, um die Farben und sonstige Detailangaben zu den Waren so genau wie möglich darzustellen. Die tatsächlichen Farben und Detailangaben zu den Waren, die Sie auf der Website sehen, hängen jedoch von dem Gerät ab, mit dem Sie die Abbildungen der Waren abrufen. Wir können nicht garantieren, dass bei der Ansicht sämtlicher Farben oder anderer Details auf Ihrem Fernsehbildschirm, Mobilgerät, Computerbildschirm oder einem anderen Gerät die Farben oder Detailangaben der Waren bei Lieferung exakt widerspiegelt.

6.3. Waren für den Gesundheitssektor und deren Sicherheit Im Falle von Sicherheitsbedenken oder sonstigen Informationen über ein Produkt im Zusammenhang mit Waren des Gesundheitswesens empfehlen wir Ihnen, die mit dem Produkt gelieferten Informationen sorgfältig zu lesen oder den Hersteller zu kontaktieren. Der Inhalt einer Website kann keineswegs den Ratschlag eines Arztes, Apothekers oder sonstigen professionellen Gesundheitsdienstleisters ersetzen. Kunden sollten sich an Ihren Arzt wenden, wenn sie vermuten, dass sie ein medizinisches Problem haben. Informationen und Aussagen über Waren sind nicht für die Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten oder eines bestimmten Gesundheitszustands bestimmt. Wir übernehmen keine Haftung für Ungenauigkeiten oder falsche Angaben zu Waren von Herstellern oder Dritten.

7. Haftung

7.1. Unsere Geschäftsstandards: Wir versuchen, stets unser Bestes zu geben und versichern, dass:

(a) wir bei der Erfüllung einer Verpflichtung aus diesen Verkaufsbedingungen angemessene Sorgfalt und Sachkenntnis ausüben;

(b) wir das Recht haben, Waren zu verkaufen;

(c) wir nur Waren für den häuslichen und privaten Gebrauch verkaufen;

(d) die Waren von zufriedenstellender Qualität und für ihren Zweck geeignet sind, und

(e) wir bei unserem Handeln die berufliche Sorgfaltspflicht nicht umgehen werden.

7.2. Dieser Artikel 7 hat Vorrang vor allen anderen Artikeln (mit Ausnahme von Artikel 1.5) und legt unsere gesamte Haftung fest.

7.3. Unser Verantwortungsbereich: Die Haftung von Groupon Goods für Schäden aufgrund von leichter Fahrlässigkeit wird unabhängig von ihrer rechtlichen Begründung wie folgt beschränkt:

(a) Groupon Goods haftet bei einem Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten bis zu der Höhe des vorhersehbaren Schadens, der für diese Art von Vertrag üblich ist;

(b) Groupon Goods übernimmt keine Haftung für den Verstoß gegen sonstige anwendbare Sorgfaltspflicht aufgrund von leichter Fahrlässigkeit.

(c) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen finden auf Fälle zwingender gesetzlicher Haftung, insbesondere nach dem deutschen Produkthaftungsgesetz und der Haftung für schuldhaft verursachte Körperverletzungen und tödliche Verletzungen sowie Gesundheitsschäden keine Anwendung. Darüber hinaus finden diese Haftungsbeschränkungen keine Anwendung, wenn und soweit Groupon Goods eine bestimmte Garantieerteilt hat.

(d) Die Abschnitte 7.3.(a). bis 7.3. (c) gelten dementsprechend für die Haftung von Groupon Goods für unnütze Ausgaben. Sie sind verpflichtet, angemessene Maßnahmen vorzunehmen, um Schäden abzuwenden und so gering wie möglich zu halten.

7.4. Schadensklassen, für die wir nicht verantwortlich sind: Da wir nur Waren für den häuslichen und privaten Gebrauch verkaufen, sind wir, unbeschadet von Artikel 7.3, grundsätzlich nicht haftbar für:

(a) Einkommens- oder Einnahmeverluste;

(b) Verlust von tatsächlichen oder erwarteten Gewinnen;

(c) Geschäftsverluste; und

(d) indirekte oder Folgeschäden (und zur Vermeidung von Missverständnissen bedeutet „Folgeschäden“ „Folgeschäden, egal ob diese vorhersehbar, bekannt oder anderweitig voraussagbar waren“).

7.5. „Haftung“ bedeutet Haftung für jedweden Handlungsgrund (einschließlich Vertragsverletzung, unerlaubte Handlung, Falschdarstellung, Rückgabe oder sonstigen Klagegrund), der sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Verkaufsbedingungen ergibt (einschließlich der ausdrücklichen Haftung gemäß diesen Verkaufsbedingungen oder der Haftung, die aufgrund der Unwirksamkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einer Bestimmung dieser Verkaufsbedingungen entsteht).

8. Allgemeines

8.1. Auslegung: In diesen Verkaufsbedingungen:

(a) umfassen Worte, die Personen bezeichnen, natürliche Personen, Personengesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung, juristische Personen und Personenvereinigungen ohne Rechtspersönlichkeit;

(b) werden Artikelüberschriften (wie „8. Allgemeines" zu Beginn dieses Artikels) und Artikeltitel (wie z. B. „Auslegung") zu Beginn dieses Artikels 10.8.1.) nur zur Vereinfachung eingefügt und stellen weder einen Bestandteil dieser Verkaufsbedingungen dar noch beeinflussen sie deren Auslegung; und

(c) wird angenommen, dass die Begriffe „umfassen" und „einschließlich" jeweils „umfasst (bzw. umfassen) unter anderem" und „einschließlich unter anderem" bedeuten.

8.2. Keine Partnerschafts-/Agenturverhältnis: Die vorliegenden Verkaufsbedingungen enthalten keine Bestimmungen, wonach eine einem Joint Venture, einem Partnerschaftsverhältnis oder einem Agenturverhältnis gleichkommende Beziehung zwischen Ihnen und uns entsteht. Keine der beiden Parteien hat das Recht oder die Befugnis, im Namen oder Auftrag der jeweils anderen Partei eine Forderungsschuld oder Kosten auf sich zu nehmen oder einen Vertrag oder eine Vereinbarung abzuschließen.

8.3. Abtretung: Sie dürfen, ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung, keine Rechte oder Pflichten laut den vorliegenden Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise abtreten, delegieren oder anderweitig übertragen. Eine solche Genehmigung wird von uns nicht ohne triftigen Grund verweigert. Wir haben das Recht, alle oder einzelne Rechte oder Pflichten aus den vorliegenden Verkaufsbedingungen ganz oder teilweise an eine andere Person zu abzutreten oder anderweitig zu delegieren.

8.4. Ereignisse, die sich unserer Kontrolle entziehen: Wir übernehmen keine Haftung für Pflichtverletzungen im Rahmen dieses Vertrags, wenn wir an der Ausübung unserer Pflichten aus Gründen gehindert werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn nicht von uns kontrollierbare Ereignisse unsere Fähigkeit beeinträchtigen, unseren Pflichten im Rahmen dieser Verkaufsbedingungen nachzukommen, wird die Frist zur Pflichterfüllung um die Dauer des Ereignisses verlängert und Sie werden darüber so schnell wie möglich von uns informiert. Nachdem das Ereignis beendet ist, vereinbaren wir mit Ihnen wenn möglich einen neuen Liefertermin für Ihre Waren.

8.5. Worauf wir uns verlassen: Wir werden uns nur auf die schriftlich in diesen Verkaufsbedingungen niedergelegten Bestimmungen in Bezug auf den Warenverkauf an Sie berufen und nicht auf sonstige anderweitig erfolgte Erklärungen.

8.6. Kein Verzicht: Ein eventueller Verzicht unsererseits in Bezug auf eine Pflichtverletzung Ihrerseits im Rahmen dieser Verkaufsbedingungen stellt keineswegs einen Verzicht unsererseits in Bezug auf jegliche zukünftigen Pflichtverletzungen dar und deutet auch nichtdarauf hin, ungeachtet dessen, ob solche Pflichtverletzungen ähnlichen oder unterschiedlichen Charakter haben. Eine verzögerte Klageeinreichung unsererseits im Fall einer Pflichtverletzung Ihrerseits stellt keineswegs eine Haftungsfreistellung, Haftungsentlastung oder anderweitige Haftungseinschränkung im Rahmen dieser Verkaufsbedingungen dar.

8.7. Mitteilungen: Sofern in diesen Verkaufsbedingungen nichts anderes bestimmt wird, müssen alle Mitteilungen, die an eine der Parteien gerichtet sind, schriftlich erfolgen und persönlich, per E-Mail (außer wenn Sie eine Mitteilung an Groupon Goods im Rahmen eines Gerichtsverfahrens senden) oder per Post mit im Voraus bezahlten Porto an die von Ihnen angegebene Adresse oder an unseren Firmensitz gesendet werden.

8.8. Keine Rechte Dritter: Sämtliche Bestimmungen der vorliegenden Verkaufsbedingungen gelten gleichermaßen für Groupon Goods, deren Niederlassungen, sämtliche Holdingunternehmen von Groupon Goods, ihre (oder deren) verbundene Unternehmen und ihre (oder deren) Drittpartei-Inhaltsanbieter und Lizenznehmer und kommen ihnen gleichermaßen zugute. Die genannten Parteien haben allesamt das Recht, diese Bestimmungen direkt oder in ihrem Auftrag geltend zu machen und durchzusetzen (es sei denn, die vorliegenden Verkaufsbedingungen wurden ohne Zustimmung dieser Parteien abgeändert oder aufgehoben). Vorbehaltlich des soeben Erwähnten sind sämtliche Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen ausschließlich durch die Vertragsparteien durchsetzbar.

8.9. Fortbestand: Die Bestimmungen der Artikel 1, 2, 4, 7 und 8 dieser Verkaufsbedingungen sowie die Bestimmungen, die entweder ausdrücklich auch nach Ablauf oder Kündigung des Vertrags zwischen Ihnen und uns fortbestehen, oder von denen aufgrund ihrer Natur oder des Kontextes davon ausgegangen werden kann, dass sie nach der Vertragsbeendigung fortbestehen sollen, bestehen auch nach Ablauf oder Beendigung unseres Vertrags fort.

8.10.Salvatorische Klausel: Sollte eine Bestimmung der vorliegenden Verkaufsbedingungen als rechtswidrig, unwirksam oder nicht durchsetzbar angesehen werden, wird diese Bestimmung aus den Verkaufsbedingungen entfernt, ohne die übrigen Bestimmungen der Verkaufsbedingungen zu beeinträchtigen. Soweit möglich, wird die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der restlichen Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen nicht berührt.

8.11. Geltendes Recht und Streitbeilegung: Wir bemühen uns, sämtliche Streitigkeiten in Verbindung mit diesen Verkaufsbedingungen beizulegen. Die vorliegenden Verkaufsbedingungen (sowie alle außervertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und uns) unterliegen den deutschen Die Parteien vereinbaren ferner die Bestimmungen des UN-Kaufrechts keine Anwendung finden.

9. Kundenservice

Kontaktinformationen:

Telefon: +49 (0)30 311 998 66 (Ortstarif, Mobilfunk abweichend)

Kontaktieren Sie uns unter: https://www.groupon.de/customer_support



**************************************

Allgemeine Verkaufsbedingungen der Groupon International Travel GmbH

In diesem Dokument werden die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Groupon International Travel GmbH für den Verkauf von Reisegutscheinen bestimmt. Bitte berücksichtigen Sie, dass diese Bedingungen nicht für den Erwerb eines Gutscheins von der Groupon International Limited gelten, da ein derartiger Erwerb eigenen Verkaufsbedingungen unterliegt.

1. Allgemeines

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Verbraucher, das heißt solche natürliche Personen, welche unsere Leistungen in Anspruch nehmen, ohne dass dies ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.2. Auf der Webseite www.groupon.de der Groupon International Limited werden Gutscheine über Reisen angeboten. Verkäufer der Gutscheine ist die Groupon International Travel GmbH (im folgenden: Groupon). Herausgeber der Gutscheine und Schuldner der in den Gutscheinen angegebenen Leistungen oder Waren sind allein die jeweils angegebenen Partner, die diese Leistungen auf der Grundlage eines separaten Vertrages und ggf. ihrer jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbringen. Groupon selbst schuldet nicht die Erbringung der in den Gutscheinen angegebenen Leistungen, sondern lediglich, dass der Gutschein Ihnen einen Anspruch auf Vertragsschluss durch den Partner zu den im Gutschein genannten Bedingungen gewährt.

1.3. Für die Services von Groupon gelten ausschließlich die nachfolgenden Nutzungsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Die Nutzungsbedingungen von Groupon werden angenommen, indem die entsprechende Schaltfläche beim Bestellvorgang bestätigt wird. Die Nutzungsbedingungen können jederzeit unter https://www.groupon.de/terms_and_conditions/tc_travel112015 abgerufen, ausgedruckt oder lokal abgespeichert werden und werden Ihnen auch zusammen mit der Bestellbestätigung per E-Mail zugeschickt.

2. Betreiber des Dienstes Groupon

Die Webseite www.groupon.de sowie das System zum Verkauf von Gutscheinen auf dieser Seite werden betrieben von:

Groupon International Limited

Lower Ground Floor, Connaught House, 1 Burlington Road,

Dublin 4, 216410 Irlande

Die Gutscheine werden verkauft von:

Groupon International Travel GmbH

Vordergasse 3

8200 Schaffhausen, Schweiz

Eingetragen im Handelsregister des Kantons Schaffhausen

unter der Firmennummer CHE-180.110.104. Unsere Mehrwertsteuernummer CHE-349.386.564.

3. Gutscheinerwerb

So kaufen Sie einen Gutschein auf www.groupon.de:

· Bestätigen Sie den Button "Kaufen" auf der Startseite.

  • Wählen Sie die gewünschte Anzahl an Gutscheinen.

· Geben Sie Ihren Namen und Kontaktdaten an und wählen Sie Ihre Zahlungsart (Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal).

· Die Abgabe ihres Kaufgebots findet durch Bestätigen der Nutzungsbedingungen und Drücken des Buttons "Kaufen" statt.

· Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir automatisch per E-Mail, was jedoch noch keine Vertragsannahme darstellt. Die Annahme des Kaufvertrags durch Groupon findet in Form der Zusendung des Gutscheins per E-Mail statt.

· Wenn nach Ablauf der vorgegebenen Verkaufszeit die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und wir Ihre Zahlung erfolgreich verbucht haben, senden wir Ihnen den Gutschein per E-Mail zu. Andernfalls informieren wir Sie ebenfalls per E-Mail (s. Ziffer 6.1).

· Drucken Sie den Gutschein aus und lösen Sie ihn im jeweiligen Partnergeschäft bzw. bei dem entsprechenden Partner ein.

4. Widerrufsbelehrung

4.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung über den Kauf des Gutscheins innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Fax, E-Mail, telefonisch oder durch Rücksendung dieses Formblatts ) oder - wenn Ihnen der Gutschein vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung des Gutscheins widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang des Gutscheins beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufsoder des Gutscheins.

Der Widerruf ist zu richten an (ladungsfähige Anschrift):

Groupon International Travel GmbH

CUSTOMER SUPPORT

Vordergasse 3

8200 Schaffhausen, Schweiz

4.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

Es besteht kein Widerrufsrecht beim Kauf von Gutscheinen über Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringungen, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn die Dienstleistung zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen ist. Kein Widerrufsrecht besteht damit insbesondere bei Gutscheinen, die zum Besuch eines ganz bestimmten Konzerts odersonstigen Freizeit-Events berechtigen.

4.3 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen, Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Haben Sie den Gutschein vor Ablauf der Widerrufsfrist bereits ganz oder teilweise eingelöst, sind Sie zum Wertersatz verpflichtet. Die Pflicht zum Wertersatz können Sie vermeiden, indem Sie den Gutschein erst einlösen, wenn Sie sich entschlossen haben, von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch zu machen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder des Gutscheins, für uns mit deren bzw. dessen Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Verkaufsdauer der Gutscheine

Die Dauer des Verkaufs eines Gutscheins ist zeitlich begrenzt und wird pro Angebot individuell von Groupon festgelegt. Nach Ablauf der Zeit ist kein weiterer Kauf möglich.

6. Bedingung für das Zustandekommen des Gutscheinverkaufes / Bezahlung

6.1. Wird die geforderte Mindestteilnehmerzahl für das jeweilige Angebot nicht erreicht oder kann der Gutschein aus sonstigen unvorhergesehenen Gründen nicht innerhalb der Verkaufsdauer erteilt werden, kommt ein Kaufvertrag über den Gutschein nicht zustande. Hierüber werden wir Sie per E-Mail informieren und eine bereits geleistete Zahlung unverzüglich erstatten.

6.2. Der Kaufvertrag über den Gutschein kommt außerdem erst mit dessen Übersendung per E-Mail zustande, wenn Groupon Ihre Zahlung erfolgreich verbuchen konnte. Sollte die Zahlung nicht im ersten Versuch erfolgreich sein (weil z. B. das angegebene Konto nicht existiert, keine Deckungaufweist, die Kreditkartennummer falsch ist oder die Kreditkarte am Limit ist), kommt der Verkauf des Gutscheins ebenfalls nicht zustande.

7. Gutscheinversand / Rechtseinräumung am Gutschein

7.1 Der Gutschein wird nach erfolgreichem Kauf per E-Mail an die E-Mail Adresse geschickt, die Sie beim Bestellvorgang angegeben haben. Der Versand des Gutscheins erfolgt, sobald die Zahlung auf unserem Konto registriert ist. Ziffer 6.1. bleibt unberührt.

7.2. Alle Gutscheine sind mit zwei eindeutigen Codenummern, die der Partner beim Einlösen des Gutscheins mit einer ihm vorliegenden Liste abgleicht, versehen. Der Gutschein ist übertragbar. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist nicht gestattet. Groupon behält sich das Recht vor, bei begründetem Verdacht auf unerlaubte Vervielfältigung die gespeicherten Daten an den jeweiligen Partner weiterzugeben undrechtliche Schritte einzuleiten.

7.3. Soweit nicht anders angegeben, kann jeder Gutschein nur einmal bei dem Partner in Anspruch genommen werden. Wird der Gutscheinwert hierbei nichtvollständig aufgebraucht oder die Leistung nicht vollständig in Anspruch genommen, verfällt die nicht genutzte Differenz. Eine Erstattung ist nicht möglich.

7.4. Soweit nicht anders angegeben, gewährt der Gutschein keinen Anspruch auf Inanspruchnahme von Leistungen oder den Erwerb von Waren zu einembestimmten Zeitpunkt. Wir empfehlen daher, den Zeitpunkt der Leistungserbringung individuell mit dem Partner abzusprechen.

7.5. Ist auf dem Gutschein eine Gültigkeitsdauer vermerkt, kann der Gutschein nur innerhalb dieser Gültigkeitsdauer beim Partner eingelöst werden.

8. Gewährleistung / Haftung

8.1. Groupon gewährleistet, dass der Partner den Gutschein einlöst, d.h. der Partner den Vertrag zu den im Gutschein verbrieften Bedingungenabschließt, wenn Sie den Gutschein vor Vertragsschluss beim Partner vorlegen.

8.2 Löst der Partner den Gutschein nicht ein, ohne dass dies der Kunde zu vertreten hat, beschränken sich hieraus etwa ergebende Ansprüche des Kunden gegen Groupon auf die Erstattung des Kaufpreises. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bei einer schuldhaften Pflichtverletzung durch Groupon bleiben unberührt.

8.3. Groupon übernimmt keine Gewähr für die vom Kunden beim Partner erworbenen Produkte oder in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Die in einem Gutschein verbriefte Leistung erbringt der jeweilige Partner gegenüber dem Kunden im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, weshalb Groupon gegenüber dem Kunden für Pflichtverletzungen des Partners bei der Leistungserbringung nicht haftet.

8.4. Kann der Gutschein aus unvorhergesehenen und von Groupon nicht zu vertretenden Gründen nicht oder nicht zu den ursprünglich vorgesehenen Bedingungen eingelöst werden, teilt Groupon dies dem Kunden unverzüglich per E-Mail mit und bietet ihm entweder einen neuen Gutschein mitvergleichbaren Leistungen (sofern verfügbar) oder die Rückzahlung des Kaufpreises an. Sofern der Kunde das Angebot von Groupon nicht innerhalb der im Angebot mitgeteilten, angemessenen Frist annimmt, ist Groupon zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Der bereits geleistete Kaufpreis wird dem Kunden in diesem Fall unverzüglich erstattet. Die gesetzlichen Rechte der Vertragsparteien bleiben hiervon unberührt.

8.5. Sollte es bei der Einlösung des Gutscheins oder bei der Erbringung der Leistung zu Problemen kommen, wird Groupon versuchen, eine Lösung zu finden. In diesem Fall schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an kontakt@groupon.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch.

9. Funktionalität und Verfügbarkeit der Website

Groupon behält sich vor, den Umfang und die Funktionalitäten der Webseite - soweit diese nicht zur Abwicklung geschlossener Kaufverträge erforderlich ist - jederzeit zu ändern, einzuschränken oder diese einzustellen. Obwohl Groupon sich bemüht, ihren Service ohne technische Störungen anzubieten, können insbesondere Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung und/oder andere Störungen die Nutzungsmöglichkeiten einschränken und/oder zeitweise unterbrechen. Unter Umständen kann es hierbei zu Datenverlusten kommen. Groupon übernimmt daher keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Services oder das Ausbleiben von technischen Störungen oder Datenverlusten.

10. Wiederverkauf

Der gewerbliche Wiederverkauf der Gutscheine oder eine andere Form ihrer Verwendung zu nicht ausschließlich privaten Zwecken (z. B. werbliche Verlosung, Versteigerung, Gewinnspiel) ist untersagt, sofern Groupon dem nicht zustimmt, wobei Groupon ihre Zustimmung nicht unbillig verweigern wird. Sollten Sie gegen diese Regelung verstoßen, so behält sich Groupon die Geltendmachung ihrer Rechte, insbesondere ihrer Schadensersatzansprüche vor.

11. Urheberrechte

Groupon behält sich sämtliche Urheber- und sonstige Rechte an dem Service sowie den veröffentlichten Inhalten, Informationen, Bildern, Videos und Datenbanken (nachfolgend "geschütztes Eigentum" genannt) vor. Eine Veränderung, Vervielfältigung, Veröffentlichung, Weitergabe an Dritte und/oder anderweitige Verwertung des geschützten Eigentums ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Groupon ist daher ausdrücklich untersagt.

12. Änderungen der Nutzungsbedingungen

12.1. Groupon kann diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen um rechtliche Anforderungen umzusetzen oder Funktionsänderungen zu berücksichtigen. Die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen finden Sie unter https://www.groupon.de/terms_and_conditions/tc_travel112015 . Sollten Sie mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, können Sie unseren Service leider nicht mehr nutzen.

12.2. Soweit zwischen Groupon und dem Kunden bereits ein Vertragsverhältnis begründet wurde, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen hierfür nur dann, wenn die Änderung dem Kunden von Groupon mitgeteilt wurde, er der Geltung der geänderten Nutzungsbedingungen nicht binnen6 Wochen schriftlich oder in Textform gegenüber Groupon widersprochen hat und er mit der Mitteilung auf die Rechtsfolgen eines unterbliebenen Widerspruches hingewiesen wurde.

13. Salvatorische Klausel

Sollte eine gegenwärtige oder zukünftige Bestimmung des Vertrages aus anderen Gründen als den §§ 305-310 BGB ganz oder teilweiseunwirksam/nichtig oder nicht durchführbar sein oder werden, so wird hiervon die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nichtberührt, soweit nicht die Vertragsdurchführung für eine Partei eine unzumutbare Härte darstellt. Das Gleiche gilt, wenn sich nach Abschluss des Vertrages eine ergänzungsbedürftige Lücke ergibt. An die Stelle der unwirksamen/nichtigen oder nicht durchführbaren Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

14. Rechtswahl / Gerichtsstand

14.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

14.2 Für Verträge mit Kaufleuten ist der ausschließliche Gerichtsstand Berlin vereinbart.

Stand: 27/06/2017



**************************************

Reservierungsbedingungen

In diesem Dokument werden die Reservierungsbedingungen für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Groupon International Travel GmbH bestimmt. Die Inanspruchnahme der Dienstleistungen (einschließlich der Vornahme einer Reservierung oder einer Buchung) ohne die Annahme dieser Reservierungsbedingungen ist nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass diese Bedingungen weder für den Erwerb eines anderen Gegenstandes als einer Unterkunft noch für den Erwerb eines Gutscheins gelten, da ein derartiger Erwerb eigenen Verkaufsbedingungen unterliegt.

1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU DIESEN BEDINGUNGEN

1. Groupon International Travel GmbH: Die Groupon International Travel GmbH ist eine Gesellschaft mit Sitz in der Schweiz, Vordergasse 3, 8200 Schaffhausen, die im Schweizer Gesellschaftsregister unter der Nummer CHE-180.110.104 eingetragen ist (auf die nachfolgend als „Groupon Travel", „uns", „wir" oder „unser(e)" Bezug genommen wird). Unsere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ist CHE-349.386.564.

2. Art der Vertragsbeziehung mit Groupon Travel und Anbietern: Groupon Travel ermöglicht Kunden über seine Dienstleistungen Unterkunftsleistungen von Dritten (den „Anbietern") zu reservieren und zu buchen. Wir handeln bei allen Reservierungen und nachfolgenden Buchungen als Vermittler im Auftrag des Anbieters. Die auf der Website von Groupon International angebotene Unterkunftsleistung stellt kein Angebot von uns dar, eine solche Unterkunftsleistung zu verkaufen. Stattdessen handelt es sich um eine Einladung an Sie, unseren Anbietern ein Angebot zu machen. Das bedeutet, dass der Vertrag über die Unterkunftsleistungen zwischen Ihnen und dem Anbieter zustande kommt. Der Anbieter (oder ggf. der Auftraggeber des Anbieters) ist rechtlich für die Bereitstellung der Unterkunft an Sie verantwortlich. Folglich wird bei der Vornahme einer Reservierung lediglich gemäß der unten dargestellten Details ein Dienstvertrag zwischen Ihnen und Groupon Travel geschlossen.

3. Was bedeuten diese Reservierungsbedingungen? Bitte lesen Sie diese Reservierungsbedingungen aufmerksam durch, denn sie gelten für Ihre Inanspruchnahme der Dienstleistungen, für alle Reservierungen und Buchungen, die über Groupon Travel vorgenommen werden und für alle Unterkünfte (oder Sonstiges). Diese Reservierungsbedingungen finden auf den Vertrag („Vertrag") zwischen Ihnen (in diesem Dokument „Sie", „Ihr(e)" und „Ihnen") und Groupon Travel Anwendung. Die Anbieter werden ihre eigenen Geschäftsbedingungen haben, die für Ihre Reservierung und jede nachfolgende Buchung gelten. Alle Reservierungen oder Buchungen, die Sie vornehmen, unterliegen den Geschäftsbedingungen des entsprechenden Anbieters und bei der Vornahme einer Reservierung stimmen Sie der Einhaltung dieser Reservierungsbedingungen zu. Im Fall von Unstimmigkeiten zwischen diesen Reservierungsbedingungen und den Geschäftsbedingungen eines Anbieters sind die Geschäftsbedingungen des Anbieters gegenüber diesen Reservierungsbedingungen vorrangig.

4. Die Website von Groupon International: Groupon International Limited in Irland („Groupon International“), ein mit uns verbundenes Unternehmen, betreibt die Web- und Mobilesites und Newsletter, auf bzw. in denen wir die Unterkunftsleistungen und Reservierungen anbieten. Die Nutzungsbedingungen von Groupon International sind hier verfügbar. Groupon Travel ist einer von mehreren Verkäufern die auf der Website von Groupon International tätig sind. Wenn Sie die Website von Groupon International nutzen werden Sie vermutlich Verweise auf mehrere Unternehmen bemerken, die zur Groupon Unternehmensgruppe gehören („Groupon Gruppe“). Je nachdem, was Sie auf der Website von Groupon International kaufen, kommt es vermutlich zu mehreren für Sie geltenden Verträgen mit unterschiedlichen Unternehmen der Groupon Gruppe. Diese Reservierungsbedingungen gelten nur für Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen. Falls Sie mehr über die unterschiedlichen Rechtsverhältnisse erfahren möchten, die Sie unter Umständen eingehen, wenn Sie die Website von Groupon International besuchen, informieren Sie sich bitte hier in den häufig gestellten Fragen von Groupon International.

5. Umgang mit personenbezogenen Daten: Wenn Sie über Groupon Travel eine Reservierung oder Buchung vornehmen, stimmen Sie zu, dass wir gemäß unserer Datenschutzerklärung Informationen über Sie erheben, verarbeiten und nutzen.

6. Diese Reservierungsbedingungen: Wenn Sie unsere Dienstleistungen (einschließlich Reservierungen oder Buchungen) in Anspruch nehmen, nehmen Sie diese Reservierungsbedingungen an. Wenn wir Ihnen eine E-Mail senden, in der wir Ihre Reservierung bestätigen, wird ein Vertrag zwischen Ihnen und uns geschlossen, in den diese Reservierungsbedingungen einbezogen werden.

7. Ihre gesetzlichen Rechte: Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher, die nicht ausgeschlossen werden können, werden durch diese Reservierungsbedingungen nicht beeinflusst.

8. Aktualisierungen dieser Reservierungsbedingungen: Diese Reservierungsbedingungen wurden zuletzt am 27/06/2017 aktualisiert. Wir behalten uns das Recht vor, diese Reservierungsbedingungen jederzeit zu ändern (dies werden wir online bekanntgeben). Änderungen, die vorgenommen werden, nachdem Sie die E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Reservierung erhalten haben, gelten in Bezug auf die entsprechende Buchung für Sie nicht.

9. Definitionen: In diesen Reservierungsbedingungen werden verschiedene definierte Begriffe benutzt. Definierte Begriffe werden im gesamten Text dieser Reservierungsbedingungen definiert und insbesondere in Artikel 12.

2. IHRE PFLICHTEN UNTER DIESEN RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

1. Mindestalter: Nur natürliche Personen, die mindestens 18 Jahre oder älter sind, dürfen eine Unterkunft reservieren oder buchen. Durch die Vornahme einer Reservierung oder Buchung bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre oder älter sind.

2. Genaue Informationen und Angaben: Sie verstehen und stimmen zu, dass Groupon Travel und jeder Anbieter sich das Recht vorbehalten, Ihre Reservierung jederzeit zu stornieren, wenn Sie nicht alle relevanten Informationen, ob über Sie oder andere Personen, für die Sie die Unterkunft reservieren, gemäß den Anforderungen dieser Reservierungsbedingungen angeben.

Sie gewährleisten, dass

1. alle Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung übermitteln wahr, vollständig und präzise sind;

2. Sie uns unverzüglich darüber informieren werden, wenn Informationen, die Sie uns übermittelt haben nicht mehr zutreffen;

3. Sie anerkennen und damit einverstanden sind, dass es Ihre Verantwortung ist, uns über Tatsachen zu Ihnen und den Personen, für die Sie eine Reservierung tätigen, zu informieren, die Ihre (bzw. deren) Möglichkeit zu reisen einschränken können, wie beispielsweise begangene Straftaten sowie Ausweisungen aus den Ländern, zu denen Sie reisen;

4. falls das Land, in das Sie bzw. eine Person für die Sie reservieren, reisen möchten, die Offenlegung von Vorstrafen verlangt (wie beispielsweise die USA) und falls Sie oder eine Person, für die Sie reservieren, Vorstrafen hat (auch hinsichtlich Verkehrsverstößen) Sie uns zum Zeitpunkt der Reservierung über diese Vorstrafen informieren; und

5. Sie mit den Einreisebestimmungen des Landes oder Gebiete, in die Sie reisen (sowie derer in die Personen reisen, für die Sie reservieren), vertraut sind, auch im Hinblick auf Erfordernisse und Beschränkungen hinsichtlich der Passbestimmungen (zum Beispiel hinsichtlich leerer Seiten im Pass oder der Gültigkeit des Passes); Sie keine Vorstrafen haben, die verhindern würden, dass Sie in das Land bzw. Gebiet reisen; und die einschlägigen Visa-, Impf-, Verwaltungs- und Gesundheitsbestimmungen erfüllen. Groupon Travel ist nicht verantwortlich, wenn Ihnen die Einreise in das Land oder Gebiet der gebuchten Unterkunft verweigert wird, weil Sie eine der oben genannten Angaben nicht gemacht haben. Darüber haben Sie in diesem Fall keinerlei Anspruch auf eine Erstattung.

2. Reservierung für Andere: Wenn Sie eine Reservierung für andere Personen als sich selbst vornehmen, gewährleisten Sie, dass Sie zur Vornahme der Reservierung im Auftrag dieser Personen befugt sind und alle Personen, die in der Reservierung angegeben werden, (sowie ihre persönlichen Vertreter) einverstanden sind, an diesen Vertrag gebunden zu sein.

3. Verhalten: Sie verpflichten sich, sich während der Nutzung der Unterkunft nicht in einer Art und Weise zu verhalten, die anderen Personen Anlass zur Sorge geben, sie belästigen oder Gefahr aussetzen könnte. Falls Sie (oder jemand für den Sie reservieren) in der Zeit zwischen der Abreise bis zu ihrer Rückkehr festgenommen werden oder nach Ermessen eines Anbieters am Reisen gehindert sind oder falls Sie nach dem Ermessen eines Anbieters einer Unterkunft verwiesen werden, so werden wir keine Erstattung im Namen des Anbieters vornehmen für solche Teile des Preises ihrer Unterkunft, die Sie als Folge Ihres Verhaltens (oder des Verhaltens der Person für die Sie reservieren) nicht in Anspruch nehmen konnten. Sie stimmen zu, dass Sie uns alle Verluste, Schadensersatzpflichten, Schäden und Kosten erstatten werden, die aus Ansprüchen oder Verfahren entstehen, denen wir ausgesetzt sind oder die uns gegenüber angedroht werden und die in Ihrem Verhalten im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung (oder dem einer Person für die Sie reservieren) begründet sind oder mit diesem zusammenhängen.

4. Betrug: Wenn wir oder ein Anbieter über einen Betrug oder eine gesetzeswidrige Handlung in Verbindung mit Zahlungen, die in Bezug auf eine Reservierung oder Buchung vorgenommen werden, informiert werden oder davon Kenntnis erhalten, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Reservierung oder Buchung nach eigenem Ermessen fristlos und ohne Ersatzpflicht Ihnen gegenüber zu stornieren. Eine derartige Stornierung würde vorbehaltlich jeglicher sonstiger Rechte, die uns möglicherweise gegen Sie zustehen, erfolgen.

3. RESERVIERUNG EINER UNTERKUNFT / INFORMATIONEN ZUM BUCHUNGSVERFAHREN

1. Erstellen einer Reservierung: Sie können je nach Verfügbarkeit eine Reservierung online über die Webseite von Groupon International vornehmen. Um zu reservieren, müssen Sie die Unterkunft wählen, die Sie buchen möchten, Ihre Zimmerart und Ihre Reisedaten wählen, auf „Buchen" klicken und Ihre E-Mail-Adresse sowie weitere persönliche Angaben eingeben, die für den Log-in in Ihr Kundenkonto oder zum Erstellen eines solchen Kontos notwendig sind. Stimmen Sie diesen Reservierungsbedingungen zu und klicken Sie auf „Los geht´s". Im nächsten Schritt müssen Sie den Namen des Reisenden sowie dessen E-Mail-Adresse und Telefonnummer eingeben. Klicken Sie auf „Weiter" und geben Sie Ihre Zahlungsinformation, und sonstige Angaben ein. Bevor Sie Ihre Bestellung abschließen, wird die von Ihnen gewählte Unterkunft zu Ihrer Überprüfung in einer Bestellübersicht angezeigt. Klicken Sie dann auf „Jetzt buchen" um Ihre verbindliche Reservierungsanfrage zu senden. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Schritte werden Sie eine Reisebestätigung (nachfolgend auch „Reservierungsbestätigung" genannt) per E-Mail erhalten, mit der wir Ihnen den Erhalt Ihrer Reservierung bestätigen.

2. Annahme Ihrer Reservierung: Wir behalten uns das Recht vor, in unserem alleinigen Ermessen zu entscheiden, ob wir Ihre Reservierung annehmen. Ihre Reservierung wird von uns nur angenommen, wenn (und falls) Sie informiert werden, dass Ihre Reservierung angenommen wurde. Wenn wir Ihre Reservierung ablehnen, werden wir Sie informieren, und es wird keine Zahlung von Ihnen eingezogen werden. Wenn wir Ihre Reservierung annehmen, erfolgt die Annahme im Auftrag des Anbieters und wir werden Ihnen eine Reservierungsbestätigungsmail zur Bestätigung Ihrer Unterkunft zusenden. Ab diesem Zeitpunkt - der Übersendung der Reservierungsbestätigungsmail unsererseits - tritt Ihr Vertrag in Bezug auf die gebuchte Unterkunft in Kraft. Die Zahlung wird Groupon International (der Betreiber der Groupon International Website) kurz darauf einziehen. Der Vertrag kann in deutscher Sprache abgeschlossen werden. Wir behalten eine Kopie des Vertrags zwischen uns und Ihnen ein, aber Sie können auf den Vertrag nicht mehr zugreifen.

3. Überprüfung Ihrer Reservierungsbestätigung: Es ist wichtig, dass Sie nach Erhalt der Reservierungsbestätigungsmail alle darin enthaltenen Angaben überprüfen. Wenn Ihre Reservierung nicht mit der Reservierungsbestätigung übereinstimmt oder wenn Sie die Reservierungsbestätigung nicht innerhalb von 24 Stunden nach Reservierung erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@groupon.de.

4. Ihr Vertrag über die Erbringung der Unterkunft: Bitte Beachten Sie, dass der Anbieter derjenige ist, der rechtlich dafür verantwortlich ist, Ihnen die Unterkunft zur Verfügung zu stellen (wobei wir für die in diesen Reservierungsbestimmungen festgelegten Bestimmungen verantwortlich bleiben). Als Vermittler sind wir rechtlich nicht dafür verantwortlich, Ihnen die Unterkunft zu erbringen. Diese werden vom Anbieter erbracht, und zwar gemäß einem Vertrag zwischen Ihnen und dem Anbieter. Die sind damit einverstanden und verstehen, dass bei einer Reservierung die eigentliche Erbringung der Unterkunft (darum geht es in diesen Reservierungsbedingungen nicht) unter den Reservierungsbedingungen des Anbieters erfolgt.

4. PREISGESTALTUNG

1. Wen Sie bezahlen: Alle von Ihnen für die Unterkunft geleisteten Zahlungen werden von Groupon International entgegengenommen. Nach Annahme Ihrer Reservierung und Bestätigung Ihrer Zahlung werden wir Ihnen Ihre Reservierungsbestätigungsmail zusenden (wie oben beschrieben), die die Annahme Ihrer Reservierung darstellt.

2. Endpreis: Wir behalten uns das Recht vor, die Preise für die Unterkünfte vor der Reservierung zu ändern. Sie werden vor Ihrer Reservierung über den aktuellen Preis der Unterkunft informiert werden. Dieser Preis kann von dem Preis, der Ihnen ursprünglich auf der Webseite von Groupon International angeboten wurde, abweichen.

3. Fehler bei der Preisgestaltung: In bestimmten Fällen kann ein Fehler auftreten, der bei Ihrer Reservierung zu einer falschen Preisangabe führt. Wenn wir einen Fehler gemacht haben (sei es aufgrund von menschlichem, technischem oder sonstigem Versagen), behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die Wahl zwischen der Vornahme der Reservierung zum richtigen Preis oder der vollständigen Rückerstattung anzubieten.

4. Reservierungsgebühren: Für Buchungen, die mit Kreditkarte bezahlt werden, können zusätzliche Gebühren anfallen, die vom ausstellenden Kreditkartenanbieter erhoben werden. Es werden keine zusätzlichen Gebühren für Buchungen erhoben, die mit Debitkarte bezahlt werden. Alle anfallenden Gebühren werden Ihnen vor Abschluss Ihrer Reservierung eindeutig angegeben werden.

5. Steuern: In bestimmten Ländern werden von den nationalen Behörden möglicherweise Steuern, Abgaben, Auflagen, Entgelte, Veranlagungen oder sonstige Gebühren (zusammen „Steuern") erhoben. Die auf Ihre Reservierung anwendbaren Steuern werden Ihnen vor der Reservierung unter anderem in den Konditionen oder an sonstiger Stelle auf der Webseite von Groupon International mitgeteilt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie allein und ausschließlich für die Zahlung aller derartigen Steuern haften und verantwortlich sind

6. Zusatzleistungen: Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie möglicherweise während der Nutzung der Unterkunft Zusatzleistungen in Anspruch nehmen können. Diese Zusatzleistungen können Mahlzeiten im Hotel, Internet im Hotel usw. („Zusatzleistungen") umfassen. Wenn Sie diese Zusatzleistungen nicht als Teil des Unterkunftsangebots über unsere Dienstleistungen gebucht haben, sind Sie allein gegenüber dem Anbieter für die Begleichung verantwortlich und die Verantwortung für die Erbringung dieser Zusatzleistungen trägt der Anbieter dieser Zusatzleistungen. Groupon Travel übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für die Erbringung, Erfüllung, die Inanspruchnahme, die Bereitstellung oder Sonstiges in Bezug auf jegliche Zusatzleistungen.

7. Änderung des Preises für die Unterkunft nach erfolgter Reservierung: Vorbehaltlich des Artikels 5 werden wir den Preis für Ihre Unterkunft nicht ändern, nachdem wir Ihnen eine Reservierungsbestätigungsmail zugesandt haben.

8. Rückerstattungen: Wenn Sie eine (Gesamt- oder Teil-) Rückerstattung von uns erhalten, wird Ihnen der entsprechende Betrag mittels Ihrer ursprünglichen Zahlungsmethode gutgeschrieben werden.

9. Währung: Der Wechselkurs des Preises für die Unterkunft ist rein informativ. Groupon Travel garantiert ihn nicht und übernimmt keinerlei Verantwortung im Fall einer Änderung, da wir ihn nicht beeinflussen. Sie sollten die Richtigkeit des Wechselkurses persönlich überprüfen.

5. ÄNDERUNGEN UND STORNIERUNGEN

1. Wenn Sie Ihre Reservierungsangaben ändern:

1. Bitte berücksichtigen Sie, dass Groupon Travel Ihr Anreise-, Abreisedatum, die Dauer Ihres Aufenthalts oder die Zimmerart nicht ändern kann. Änderungen in Bezug auf die Namen der Personen in Ihrer Reservierung oder Buchung können nur vorgenommen werden, wenn Sie uns über info@groupon.de kontaktieren. Ob wir einer derartigen Namensänderung zustimmen, liegt in unserem alleinigen Ermessen.

2. Änderungen sonstiger Angaben außer einer Namensänderung sind eventuell nicht möglich. Sie können Ihre Buchung jedoch jederzeit stornieren und je nach Verfügbarkeit und gemäß unserer Stornierungsbedingungen, wie nachfolgend in Artikel 5.2 bestimmt, erneut reservieren.

3. Bitte berücksichtigen Sie, dass nichts in diesem Artikel ‎5.1 Ihre gesetzlichen Rechte einschränkt.

2. Wenn Sie Ihre Unterkunft stornieren:

1. Sie können Ihre Buchung jederzeit vor dem Anreisedatum stornieren, indem Sie uns über info@groupon.de kontaktieren. Da uns für die Stornierung Ihrer Buchung Kosten entstehen, müssen Sie die entsprechenden Stornierungsgebühren, wie in der Deal-Beschreibung bestimmt, zahlen. Wir werden Sie zum Zeitpunkt der Reservierung oder wenn wir Ihre Stornierungsanfrage erhalten (oder beides), über alle anwendbaren Stornierungsgebühren informieren. In den meisten Fällen können Sie Ihre Buchung bis zu fünfzehn (15) Tage vor dem Anreisedatum (einschließlich) stornieren, ohne dass eine Stornierungsgebühr anfällt (aber bitte prüfen Sie die Dealbeschreibung, da dies vom jeweiligen Anbieter abhängig ist

2. Bitte berücksichtigen Sie, dass die anwendbaren Stornierungsgebühren in manchen Fällen dem Gesamtbuchungspreis entsprechen. Dass bedeutet, dass Sie nach der Stornierung keinerlei Rückerstattung erhalten. Bitte berücksichtigen Sie des Weiteren, dass wir, wenn Ihre Stornierung aufgrund von Ereignissen erfolgt, für die Sie verantwortlich sind oder die Sie willentlich veranlasst haben, berechtigt sind, den Buchungspreis soweit einzubehalten, wie dies erforderlich ist, um die angemessenen Kosten, die uns aufgrund Ihrer Stornierung entstehen, abzudecken.

3. Wenn ein Anbieter Ihre Unterkunft ändert: Manchmal muss ein Anbieter möglicherweise eine Änderung an Ihrer Buchung vornehmen. Wir oder der Anbieter werden Sie über alle derartigen Änderungen so schnell wie vernünftigerweise möglich durch Erstellung einer aktualisierten Reservierungsbestätigung, in der die Angaben zu Ihrer aktualisieren Reservierung und Ihrer Unterkunft enthalten sind, informieren. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für derartige Änderungen, da wir nicht der Anbieter sind.

4. Wenn wir oder ein Anbieter Ihre Unterkunft stornieren: Wir behalten uns das Recht vor, die von Ihnen gebuchte Unterkunft ohne jegliche Entschädigungspflicht zu stornieren, wenn die Stornierung aufgrund von höherer Gewalt erfolgt oder wenn Sie die Kosten für Ihre Unterkunft nicht vollständig bezahlen oder in sonstigen Fällen gemäß diesen Reservierungsbedingungen. In diesen Fällen werden wir Ihnen jedoch den von Ihnen gezahlten Buchungspreis zurückerstatten. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Buchung zu stornieren, wenn wir hinreichende Gründe für die Annahme haben, dass ein Betrug vorliegt. In solchen Fällen werden wir versuchen, Sie über die E-Mail-Adresse, die Sie uns bei Ihrer Reservierung angegeben haben, zu kontaktieren. Wenn wir Sie nicht kontaktieren können, werden wir Ihre Buchung möglicherweise ohne jegliche Haftung stornieren.

6. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

1. Die Haftung von Groupon Travel für Schadensersatz wegen einfacher Fahrlässigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird wie folgt beschränkt:

1. Groupon Travel haftet bei Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis der Höhe nach begrenzt auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden;

2. Groupon Travel haftet nicht wegen einfacher Fahrlässigkeit im Übrigen.

2. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei schuldhaft verursachten Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Darüber hinaus gelten sie nicht, wenn und soweit Groupon Travel eine Garantie übernommen hat.

3. Die Abschnitte 6.1 und 6.2 gelten entsprechend für die Haftung von Groupon Travel für vergebliche Aufwendungen.

4. Sie sind verpflichtet, angemessene Maßnahmen zur Schadensabwehr und -minderung zu treffen.

7. Reklamationen

1. Wenn Sie ein Problem mit Ihrer Unterkunft haben, sollten Sie es unverzüglich dem Anbieter Ihrer Unterkunft (zum Beispiel dem Vertreter des Resorts, dem Hotelmanager usw.) melden. Wenn Ihre Reklamation nicht vor Ort behoben wird, sollten Sie uns über info@groupon.de kontaktieren und uns über das Problem informieren. Wir werden alle angemessenen Bemühungen unternehmen, um Ihnen den Umständen entsprechend und gemäß unseren Möglichkeiten unverzüglich zu helfen. Geben Sie bitte eine Telefonnummer und Zeit an, zu der wir Sie erreichen können, wir rufen gerne zurück.

2. Wenn Ihre Reklamation auch nach Meldung beim Anbieter und Anruf bei uns (unter der oben angegebenen Nummer) nicht behoben wurde, sollte die Reklamation innerhalb von achtundzwanzig (28) Tagen ab Ihrer Ankunft zuhause schriftlich gesendet werden an: Groupon International Travel GmbH, z. Hd. Kundenservice, Vordergasse 3, 8200 Schaffhausen, Schweiz unter Angabe der Reservierungsreferenznummer und aller sonstigen relevanten Informationen, die wir vernünftigerweise in Bezug auf Ihre Unterkunft verlangen können, um Ihre Identität zu überprüfen. Dies ist die spezielle Adresse, die wir für die Bearbeitung aller Reisereklamationen benutzen. Bitte berücksichtigen Sie, dass unsere Unterstützung bei Reklamationen in Bezug auf die Unterkunft aus Kulanz gewährt wird, da wir rechtlich nicht zur Bereitstellung der gebuchten Unterkunft oder zur Behebung jeglicher diesbezüglichen Mängel verpflichtet sind.

8. NÜTZLICHE INFORMATIONEN

1. Reisepassbestimmungen: Ein gültiger Reisepass (der für mindestens sechs (6) Monate nach Ende Ihrer Reise gültig sein muss) ist möglicherweise für Reservierungen und Buchungen erforderlich. Für die Erfüllung von spezifischen Reisepass- und Visumanforderungen und sonstigen Einreisevoraussetzungen sind allein Sie verantwortlich. Sie sollten sich diese vor Reiseantritt bei den entsprechenden Botschaften und/oder Konsulaten bestätigen lassen. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung, wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können, weil Sie die Voraussetzungen für Ihren Reisepass, Ihr Visum oder Ihre Einreise nicht erfüllt haben, oder wenn Sie nicht über einen entsprechenden Impfpass verfügen. Für Bürger der Europäischen Union, die innerhalb der Europäischen Union reisen, reicht ein gültiger Personalausweis aus.

2. Gesundheitsinformationen: Je nach Ihrer Buchung können für Ihre Reise zwingende Gesundheitsvorschriften gelten. Wir raten Ihnen dringend, sich mindestens acht (8) Wochen vor Reiseantritt von medizinischem Fachpersonal (Ihrem Hausarzt / Ihrer Hausärztin oder einer Reiseklinik) beraten zu lassen.

3. Reisehinweise des Auswärtigen Amts: Das Auswärtige Amt hält Reisehinweise zu den meisten Reisezielen der Welt bereit. Wir empfehlen Ihnen, die Website http://www.auswaertiges-amt.de/ des Auswärtigen Amts zu besuchen, um mehr über Reisehinweise zu erfahren, die für Ihre Buchung relevant sind.

4. Reiseversicherung: Es ist wichtig und wird dringend empfohlen, dass Sie eine Reiseversicherung abschließen, die Ihnen Deckung für die gesamte Dauer Ihrer Unterkunft (und alle Aspekte in Bezug auf Ihre Buchung) erteilt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie finanziell abgesichert sind, wenn Sie Ihren Urlaub unter bestimmten Umständen stornieren müssen. Die Höhe der Versicherungsdeckung, die Sie benötigen, hängt von Ihrer jeweiligen Unterkunft ab.

5. Check-In und Check-Out bei Ihrer Unterkunft: Der Check-In bei Ihrer Unterkunft hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Sie müssen sich über die Check-In und Check-Out Zeiten vor Ihrer Ankunft bei Ihrem Anbieter erkundigen. Allgemein üblich ist, dass der früheste Check-In 15:00 (Ortszeit) und der letzte Check-Out 11:00 (Ortszeit) ist. Darüber hinaus sollten Sie Ihren Anbieter informieren, falls Sie sich bei der Ankunft verspäten, um sicherzugehen, dass ein verspäteter Check-In nicht Ihre Rechte beeinträchtigt. Es liegt ausschließlich in Ihrer Verantwortung, sich an die Geschäftsbedingungen Ihres Anbieters hinsichtlich Check-In und Check-Out zu halten.

9. RECHTLICHE INFORMATIONEN

1. Auslegung: In diesen Reservierungsbedingungen:

1. umfassen Worte, die Personen bezeichnen, natürliche Personen, Personengesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung, juristische Personen und Personenvereinigungen ohne Rechtspersönlichkeit;

2. werden Artikelüberschriften (wie „‎9. RECHTLICHE INFORMATIONEN" zu Beginn dieses Artikels) nur zur Vereinfachung eingefügt und stellen keinen Bestandteil dieser Reservierungsbedingungen dar, noch beeinflussen sie deren Auslegung;

3. dienen Artikeltitel (wie „Auslegung:" zu Beginn dieses Artikels 9.1) nur der Auslegung der Klausel, in der sie erscheinen; und

4. wird angenommen, dass die Begriffe „umfassen" und „einschließlich" jeweils „umfasst (bzw. umfassen) ohne Einschränkung" und „einschließlich ohne Einschränkung" bedeuten.

2. Kein Verzicht: Wenn wir nicht darauf bestehen sollten, dass Sie jegliche Ihrer Pflichten aus diesem Vertrag erfüllen, oder wenn wir unsere Rechte gegen Sie nicht durchsetzen oder wenn wir dies verzögern, bedeutet das nicht, dass wir auf unsere Rechte gegen Sie verzichtet haben und dass Sie diese Pflichten nicht erfüllen müssen. Wenn wir im Fall eines Verstoßes Ihrerseits auf ein Recht verzichten, werden wir dies nur schriftlich tun. Ein derartiger Verzicht bedeutet nur, dass wir lediglich zum jeweiligen Zeitpunkt auf das bestimmte Recht verzichten. Er bezieht sich nicht auf spätere oder weitere Verstöße Ihrerseits.

3. Mitteilungen: Sofern in diesen Reservierungsbedingungen nichts anderes bestimmt wird, müssen alle Mitteilungen, die an eine der Parteien gerichtet sind, schriftlich erfolgen und müssen persönlich, per E-Mail (außer wenn Sie eine Mitteilung an Groupon Travel im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder zur Vornahme einer Reklamation gemäß Artikel 7.2 senden) oder per Post mit im Voraus bezahlten Porto an die Adresse, die Sie in Ihrer Reservierung angegeben haben, oder an den Gesellschaftssitz von Groupon Travel gesendet werden.

4. Fortbestand: Die Bestimmungen der Artikel ‎1, 2, 3, 6, 8, 9 und 10 dieser Reservierungsbedingungen sowie die Bestimmungen, die entweder ausdrücklich auch nach Ablauf oder Kündigung des Vertrags zwischen Ihnen und uns fortbestehen, oder von denen aufgrund ihrer Natur oder des Kontexts davon ausgegangen werden kann, dass sie nach der Vertragsbeendigung fortbestehen sollen, bestehen auch nach Ablauf oder Beendigung unseres Vertrags fort.

5. Salvatorische Klausel: Sollte eine Bestimmung dieser Reservierungsbedingungen gesetzeswidrig, ungültig oder unwirksam sein, gilt diese Bestimmung als abgetrennt und wird die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrags, soweit möglich, hiervon nicht berührt.

6. Keine Personengesellschaft/Agentur: Die vorliegenden Reservierungsbedingungen enthalten keine Bestimmungen, wonach eine einem Joint Venture, einer Personengesellschaft oder einer Agentur gleichkommende Beziehung zwischen Ihnen und uns entsteht. Keine der beiden Parteien hat das Recht oder die Befugnis, im Namen oder Auftrag der jeweils anderen Partei eine Forderung oder Kosten einzugehen oder einen Vertrag oder eine Vereinbarung abzuschließen.

7. Keine anderen Vertragsbedingungen: Soweit in diesen Reservierungsbedingungen nicht ausdrücklich etwas anderes vorgesehen ist, sind alle Gewährleistungsrechte, Bedingungen und andere Bestimmungen, unabhängig davon, ob Sie ausdrücklich oder konkludent vereinbart wurden, sich aus Gesetz, common law oder einem anderen Grund ergeben, soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

8. Abtretung: Eine Abtretung ist die Übertragung Ihrer Rechte aus Ihrem Vertrag mit uns (zum Beispiel eines Rechts auf Erhalt einer Entschädigung, soweit ein solches Recht besteht). Sie dürfen ohne schriftliche Erlaubnis von uns keine Ihrer Rechte oder Pflichten aus diesem Vertrag abtreten, übertragen oder auf sonstige Weise mit ihnen handeln, wobei wir die Erlaubnis nicht unbillig verweigern werden. Wir sind berechtigt, alle Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag an andere Personen, Gesellschaften oder Unternehmen abzutreten oder anderweitig zu übertragen (soweit das Unternehmen Teil der Groupon Unternehmensgruppe ist oder - falls es sich um ein anderes Unternehmen handelt - wo die Rechte der Verbraucher unter diesen Reservierungsbedingungen nicht beeinträchtigt werden.)

9. Gesamte Vereinbarung: Diese Reservierungsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien hinsichtlich ihres Gegenstands dar und gehen allen vorherigen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen und Übereinkünften und Abmachungen zwischen Ihnen und uns vor und schließen diese aus.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand: Wir bemühen uns, sämtliche Streitigkeiten in Verbindung mit diesen Verkaufsbedingungen beizulegen. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Berlin, wenn Sie Kaufmann sind. Die vorliegenden Verkaufsbedingungen, die Kaufverträge, die diese Verkaufsbedingungen einbeziehen, unterliegen deutschem Recht. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung. Die vorherigen Sätze gelten auch für alle nicht-vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und uns.

10. DEFINITIONEN

1. Unterkunft bedeutet eine Unterkunft für Personen in einem Gebäude oder einem ähnlichen Bauwerk, einschließlich Hotels, Appartements, Time-Share-Unterkünften, Villen und Häusern.

2. Höhere Gewalt bedeutet ein Ereignis, das sich außerhalb der zumutbaren Kontrolle von Groupon Travel oder eines Anbieters befindet und das selbst bei Anwendung der angemessenen Sorgfalt nicht hätte vermieden werden können, einschließlich Naturkatastrophen, Krieg, Aufstand, Invasion, Akte ausländischer Feinde, Feindseligkeiten, Bürgerkrieg, Aufstand, Revolution, Feuer, Explosion, Versagen der öffentlichen Versorgungsunternehmen oder innere Unruhen, Blitzschlag, Überschwemmungen, Wirbelstürme, Erdbeben, Stürme, Tornados, Terrorakte oder Sabotage, restriktive staatliche Gesetze oder Vorschriften, Streiks, Aussperrungen, Arbeitskampf oder andere Schwierigkeiten in der Arbeitswelt jeglicher Art (ausgenommen von Streiks von Personal von Groupon Travel), zivile Unruhen, ionisierende Strahlung oder radioaktive Kontamination durch nukleare Brennstoffe oder radioaktive, toxische, explosive oder andere gefährliche Eigenschaften von nuklearen Montage oder Kernkomponente, Epidemie und alle anderen natürlichen Katastrophen oder Unwetter.

3. Webseite von Groupon International bedeutet alle Plattformen, einschließlich der Webseite, die von der Groupon International Limited angeboten oder betrieben wird, einer verbundenen Webseite, eines Geschäftspartnernetzwerks, E-Mail, Handy-Apps, sonstiger Arten elektronischer Angebote oder sonstiger Plattformen oder Vertriebskanäle, die Groupon Deutschland oder Groupon Travel, ihren verbundenen Unternehmen oder Geschäftspartnern gehören, von ihnen kontrolliert oder betrieben werden.

4. Buchung bedeutet die Buchung einer Unterkunft von einem Anbieter über die Dienstleistungen von Groupon Travel. Diese Definition umfasst „Gebucht" und „Buchen".

5. Reservierung bedeutet die Unterbreitung eines Angebots zur Buchung einer Unterkunft (und diese Definition umfasst „Reservieren" und „Reserviert").

6. Dienstleistungen bedeutet die Dienstleistungen, die Groupon Travel gemäß diesen Reservierungsbedingungen an Kunden erbringt, einschließlich der Tätigkeit als Vermittler im Auftrag des Anbieters, um eine Unterkunft zur Reservierung zur Verfügung zu stellen.

7. Anbieter bedeutet jeden Anbieter einer Unterkunft, die über die Dienstleistungen zur Reservierung oder Buchung angeboten wird.



**************************************

Widerrufsbelehrung – GUTSCHEINE GROUPON GMBH
Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt bei einem Kaufvertrag über den Gutschein vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Groupon GmbH, Hausvogteiplatz 2, 10117 Berlin, Telefon: +49 (0)30 311 998 66 (Ortstarif,Mobilfunk abweichend), Telefax: 030 690 889 78, widerruf.de@groupon.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, Telefon oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Formblatt verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Kein Widerrufsrecht besteht bei dem Kauf von Gutscheinen für folgende Bereiche:

  • Verträge zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht,

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

  • Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen in Bezug auf den Gutschein alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des Gutscheins nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einem zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dem Gutschein zurückzuführen ist.

Wenn Sie also Ihren Gutschein während der gesetzlichen Widerrufsfrist einlösen damit vor Ort die verbrieften Dienstleistungen und Produkte in Anspruch nehmen, entwerten Sie den Gutschein und erkennen an, dass Sie Ihr Recht verlieren, den Kauf des Gutscheins zu widerrufen.

WIDERRUFSBELEHRUNG – GROUPON GOODS GLOBAL GMBH
Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt bei einem Kaufvertrag vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen haben bzw. hat. Für den Fall, dass Ihre Bestellung mehrere Waren umfasst oder die Lieferung Ihrer Waren aus mehreren Teillieferungen besteht, beginnt die Stornierungsfrist erst, sobald Sie die letzten Waren oder die letzte Teillieferung erhalten haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Groupon Goods Global GmbH
Vordergasse 3
8200 Schaffhausen
Schweiz

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, Telefon oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dies zusätzlich auch durch Ausfüllen und Rücksendung unseres Formblatts , das Ihnen in der Bestellbestätigung zur Verfügung gestellt wird, tun, indem Sie uns unter https://www.groupon.de/customer_support kontaktieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Kein Widerrufsrecht besteht für folgende Bereiche:

(a) Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, (z.B. bei Nahrungsmitteln, Blumen)

(b) Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

(c) Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

(d) Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

(e) Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen,

(f) Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

(g) Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

(h) andere Waren, die aufgrund ihrer Art nicht zurückgegeben werden können, einschließlich solcher Waren, die durch den Versand beschädigt werden würden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

Groupon Goods Global GmbH

GROUPON Returns
c/o ERNST SCHMITZ GmbH
Wareneingang 4
Black & Decker Straße 40
65510 Idstein
DE

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 50 EUR geschätzt. Wir empfehlen Ihnen, bei der Rücksendung einen Versand mit Zustellungsbescheinigung zu nutzen. Sie müssen in angemessener Art und Weise darauf achten, dass die Waren ordnungsgemäß verpackt sind, damit sie beim Transport nicht beschädigt werden. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

WIDERRUFSBELEHRUNG – GROUPON INTERNATIONAL TRAVEL GMBH
Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt bei einem Kaufvertrag über den Gutschein 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Groupon International Travel GmbH, Vordergasse 3, 8200 Schaffhausen mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder per Telefon unter +49 (0)30 311 998 66 (Ortstarif, Mobilfunk abweichend) ) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Formblatt, verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Außerdem können Sie eine eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite unter https://www.groupon.de/customer_support übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Kein Widerrufsrecht besteht bei dem Kauf von Gutscheinen für folgende Bereiche:

• Verträge zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht,

• Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

• Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

• Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen in Bezug auf den Gutschein alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust des Gutscheins nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einem zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

Wenn Sie also Ihren Gutschein während der gesetzlichen Widerrufsfrist einlösen damit vor Ort die verbrieften Dienstleistungen und Produkte in Anspruch nehmen, entwerten Sie den Gutschein und erkennen an, dass Sie Ihr Recht verlieren, den Kauf des Gutscheins zu widerrufen.