GROUPON GUIDE HAMBURG

Hamburg City-Tour mit der besten Freundin

Autor: JANNY SCHULTE | 7.11.2014 |
Hamburg City-Tour mit der besten Freundin

Am allerliebsten hat man seine besten Freunde in der nächsten Umgebung und der urbane Großstädter träumt von früher, als man zum Spielen einfach ein paar Straßen weiter gezogen ist und seine Kameraden spontan besucht hat. Das ist heute leider nur noch in den wenigsten Fällen Realität. Wenn die beste Freundin dann noch in einer anderen Stadt wohnt, sind solche Besucherwochenenden immer ein Highlight. Endlich wieder stundenlang quatschen, ohne auf Skype oder sonstige technischen Hilfsmittel zurückgreifen zu müssen. Damit man aber nicht nur in der Bude aufeinander hockt und klönt, hier nun einige Tipps für spannende Tage in Hamburg mit der besten Freundin.

Als erstes muss der Anlass natürlich ordentlich begossen werden und dass es schon mal Champagner sein darf, versteht sich von selbst. Dafür bietet sich der monatlich stattfindende Abend mit den Champagner-Boys in der auf St. Pauli ansässigen Punkrock-Kneipe Kraken an. Das DJ-Duo hat Humor und erscheint auch mal gerne ganz lässig in hautengen Gold-Leggins und man munkelt, sie ziehen im Laufe des Abends auch gerne mal blank. Die Chippendales des Punkrock sozusagen. Dazu gibt es stilecht Champagnerdrinks und es ist einfach herrlich paradox und amüsant, in einer solchen, doch recht spelunkigen Atmosphäre, dekadent den Champagnerkelch zu schwingen. Das sind die Abende die in Erinnerung bleiben, oder je nach Alkoholpegel auch nicht.

Punkrockkneipe Kraken in Hamburg


Der nächste Tag wird erst mal mit einem ordentlichen Katerfrühstück gestartet. Vielleicht ist ja noch Champagner von gestern über und dann ist die Laune bestimmt grandios um sich dem Shoppingmarathon auf der Retrofair zu stellen. In den ehemaligen Kolbenhöfen an der Grenze von Ottensen und Bahrenfeld findet hier alljährlich eine Messe rund um den Schick vergangener Tage statt. De Aussteller sind so vielseitig wie interessant und man findet vom Upcycling-Designer-Möbelstück, über Retro-Sonnenbrillen bis zum Vintage-Fummel, alles was das Herz wahrer Designliebhaber begehrt. Das alles findet auf über zwei Etagen statt und es lohnt sich früh zu kommen, denn am Nachmittag wird der Andrang dann doch ganz schön groß und man möchte ja nach der anstrengenden Shoppingtour noch ein Stück Kuchen vom Buffet ergattern.

Retrofair Vintagemesse in Hamburg


Nach einem gechillten Nachmittag geht es dann Abends in Richtung Friedrich Fett. Das kürzlich von den Machern des legendären Hamburger Clubs Übel&Gefährlich eröffnete Restaurant lädt neuerdings jeden Samstag zur Dinner Party. Wechselnde DJ´s legen auf, während der Gast sich das angebotene drei Gänge Menü schmecken lässt. Ob Rindernackensteak in Orangen-Senf-Sauce auf Stampfkartoffeln oder Zucchini Quesadillas, für Abwechslung auf dem Teller ist gesorgt und mit 15 € für das Menü mit Fleisch, bzw. 10 € für die vegetarische Variante , kann man wirklich nicht meckern. Hat man danach noch Zeit und Muße, kann man den Abend entspannt bei einem Absacker an der Bar ausklingen lassen.

Friedrich Fett in Hamburg


Der Sonntag ist dann für kulturelles reserviert, man kann ja nicht immer nur saufen! Das Völkerkundemuseum, eines der schönsten Museen aller Zeiten, lädt dieses Jahr zum Lateinamerika Herbst ein. Ob es nun der mexikanische Tag der Toten, oder der Markt der Völker ist, hier werden politische Aspekte, Lebensweisen und Kulturen spannend und liebevoll vorgestellt und die diversen Veranstaltungen sind allemal einen Besuch wert.

Nach so einem ausgefüllten und schönen Wochenende fällt es fast noch schwerer Adieu zu sagen, aber man weiß ja, alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei und bestimmt kommt sie ganz bald wieder.

Weitere Infos:

http://www.retrofair.de/
http://www.lateinamerika-herbst.com/

Ähnliche Artikel

Mamalicious in Hamburg

Wer einen schönen Tag in Hamburg verbringen möchte und dabei kein Problem hat, auf den Bus zurück zu greifen, für den empfiehlt sich die Linie 15. Stopps sind hier unter anderem Kanada und Japan! Hier findet ihr die Aufklärung.

____

Deals für Ausflüge in Hamburg findet ihr hier!

Freie Autorin
Autor: Janny Schulte Freie Autorin
{}