GROUPON GUIDE MÜNCHEN

Beliebte Kioske in München

Autor: MONIKA SCHREINER | 20.2.2015 |
Beliebte Kioske in München

Schnell noch ein Bier, aber alles hat zu? Oder beim Baden am Eisbach und große Lust auf ein leckeres Eis? Alles kein Problem, wofür gibt es Kioske. Sie befinden sich da, wo Lebensmittelgeschäfte weit weg sind und haben zumeist auch ausgedehnte Öffnungszeiten.

Kiosk an der Reichenbachbrücke

Der Klassiker unter den Kiosken in München ist der an der Reichenbachbrücke. Er hat beinahe rund um die Uhr auf und deckt mit seiner riesigen Auswahl an Bier aus der ganzen Welt nicht nur die Bedürfnisse der Isarpicknicker ab, sondern mit Zigaretten, Zeitschriften und Süßigkeiten auch die der Bewohner des Viertels. An heißen Tagen im Sommer bilden sich oft lange Schlangen und man muss ein wenig Zeit mitbringen, um an seine eisgekühlte Erfrischung zu kommen. Auch für den kleinen Hunger ist etwas geboten. Äpfel, süße Teilchen, Brezen und belegte Semmeln. Insgesamt gibt es mehr als 2200 verschiedene Artikel zu kaufen. Sogar die kleinen Vierbeiner müssen nicht darben, wenn Frauchen oder Herrchen vergessen hat Futter zu kaufen. Und wenn mal am Sonntag die Milch fürs Frühstück aus sein sollte, im Kiosk wird man fündig. Oder gleich seinen morgendlichen Kaffee hier kaufen? Denn zwischen sechs und zehn Uhr in der Früh gibt es eine besondere Aktion. Tätigt man in dieser Zeit einen Einkauf, bekommt man einen Kaffee gratis dazu. Seit kurzem hat der Betreiber Harald Guzahn ein neues Angebot im Programm, den sogenannten Bottle Train. Mit diesem Service bietet er Dinge nach 20 Uhr an, die er sonst gesetzlich nicht mehr verkaufen darf, wie zum Beispiel Batterien oder andere nützliche Kleinigkeiten.

http://www.kiosk-muenchen.de

Kiosk Fräulein Grüneis

Fräulein Grüneis

Im englischen Garten befindet sich seit vier Jahren der Kiosk von Sandra und Henning Dürr. Der Name "Fräulein Grüneis" ergibt sich aus seiner Lage im Grünen und nahe des Eisbachs. Außerdem ist das Häuschen aus dem Jahr 1904 grün angestrichen. Aus der ehemaligen Bedürfnisanstalt hat das Ehepaar einen Bio-Imbiss mit Szenecharakter gemacht. Hungrig und durstig schauen dort Touristen, Eisbachsurfer oder Spaziergänger gleichermaßen vorbei. Leckere Kuchen und Eis erfreuen Kinder und Mütter natürlich genauso. Wer lieber etwas Warmes und Herzhaftes haben möchte, der entscheidet sich am besten für eines der Gerichte der täglich wechselnden Mittagskarte. Spaghetti oder Curry, Kartoffelsuppe oder Gulasch, alles ist bio oder von regionalen Betrieben. Plastikgabeln und -becher sucht man vergebens, serviert wird auf echten Tellern. Transparent ist auch die Zubereitung der Speisen. Da alles in einem kleinen Raum stattfindet, können die Kunden dem Koch problemlos über die Schulter schauen. Auch in den Wintermonaten hat der Kiosk geöffnet. Er ist der ideale Ort für einen Stop bei klirrender Kälte um sich aufzuwärmen. Entsprechend der Saison ist dort dann Glühwein und heiße Schokolade erhältlich. Geöffnet hat "Fräulein Grüneis" täglich von zehn Uhr bis kurz nach Dunkelheit.

http://www.fraeulein-grueneis.de

Kiosk Milchhäusl

Michhäusl

Ein ähnliches Konzept wie "Fräulein Grüneis“, nur an anderer Stelle des Englischen Gartens verfolgt das "Milchhäusl". Auch hier sind die erhältlichen Speisen regional und fair produziert. Entstanden ist es aus einem ehemalige Geräteschuppen für die Tiermediziner. Streng genommen ist das „Michhäusl“ kein richtiger Kiosk, sondern eine Mischform. Zum einen Biergarten und zum anderen Anlaufstelle für kleine Speisen zum Mitnehmen. Die Brotzeiten haben alle originelle bayerische Namen wie Monaco Franzi oder Baguette Bavaria. Aufgrund der Lage zu Uni zählen zu den Besuchern des „Michlhäusls“ vor allem Studenten, aber auch Touristen und Mamis, denn gleich dahinter gibt es einen kleinen Spielplatz. Im Winter stehen einige ausrangierte Ski-Gondeln davor, damit man den ausgeschenkten Glühwein auch bei schlechtem Wetter im Schutz der Kabine schlürfen kann. Ein zusätzliches Zuckerl: am Glühweintag kostet jedes Haferl sogar nur einen Euro. Geöffnet ist der Kiosk zwölf Stunden, von zehn Uhr morgens bis zehn Uhr abends.

http://www.milchhaeusl.de

____

Deals für Lebensmittel in München findet ihr hier!

Isarblog
Autor: Monika Schreiner Isarblog
{}