GROUPON GUIDE BERLIN

Des Musikfans zweites Wohnzimmer: Konzert-Locations in Berlin

Autor: KATJA THIEDE | 27.2.2015 |
Des Musikfans zweites Wohnzimmer: Konzert-Locations in Berlin

Das Leben in Berlin ist hart. Besonders für Liebhaber von Live-Musik. Denn wollte man jedes verlockende Konzert mitnehmen, müsste man sich allabendlich zwei- oder dreiteilen und hätte bereits Mitte des Monats ein großes Minus auf dem Kontoauszug zu stehen. Es bedarf also einer sorgfältigen Selektion, welche Band es unbedingt zu sehen gilt, und bei welcher man davon ausgeht, dass sie sich in nicht allzu ferner Zukunft mal wieder die Ehre in der Hauptstadt gibt. Wenn das und der Kartenpreis nicht bei der Entscheidungsfindung helfen, bleibt zu guter Letzt die Auswahl anhand der Konzert-Location in Berlin. Denn diese bestimmt oft maßgeblich mit, ob das Live-Erlebnis ein berauschendes wird oder einen eher ernüchtert zurück lässt.

Konzert Location in Berlin Kreuzberg: Das Lido

Das Lido im Kreuzberger Wrangelkiez ist eine sichere Bank, wenn es um Konzerte geht. Schön klein, schön familiär, gute Akustik – die Chancen, dass einem ein Schweißtropfen des Idols auf der Bühne ins eigene Bierglas tropft, stehen hier nicht schlecht. Als Zuschauer kommt man in kaum einer anderen Konzert Location in Berlin seiner Lieblingsband so nah. Insgesamt 500 Leute finden im Innenbereich vor der Bühne Platz. Wer eine Auszeit vom tobenden Mob braucht, kann sich im überdachten Außenbereich niederlassen. Die Bierpreise liegen bei Konzert-typischen drei Euro.

Lido, Cuvrystraße 7, 10997 Berlin, http://www.lido-berlin.de/

Bands hautnah in der Berliner Konzert Location Lido

Wenn es etwas mehr sein dürfen: Die Columbiahalle

Wer sich regelmäßig an den Konzertkassen der Stadt mit Nachschub eindeckt, hat sie mit Sicherheit schon einmal gelesen, die Benachrichtigung „wegen großer Nachfrage verlegt in die Columbiahalle“. Die Konzert Location in Berlin Kreuzberg, unweit des Tempelhofer Feldes, gehört zu den größten Veranstaltungsorten für Live-Musik in der Hauptstadt. Bis zu 3.000 Leute können hier auf zwei Floors ihrer Lieblingsband lauschen, wobei die obere Etage zumeist Pressevertretern und VIPs vorbehalten ist. Der gemeine Fan wirft sich im Ground Floor ins Getümmel. Dabei lohnt es sich übrigens, rechtzeitig vor Ort zu sein. Denn wer zu spät kommt, muss sich unter Umständen mit einem Platz im hinteren Bereich zwischen den Pfeilern begnügen, wo die Akustik, gelinde gesagt, einige Schwachstellen aufweist.

Columbiahalle, Columbiadamm 13-21, 10965 Berlin, http://www.c-halle.com/events

Konzert-Location in Berlin Kreuzberg: Die Columbiahalle © C-Halle am Columbiadamm GmbH

Konzert Location in Berlin Friedrichshain: Das Astra-Kulturhaus

Platztechnisch bewegt sich das Astra Kulturhaus zwischen dem Lido und der Columbiahalle. Rund 1.500 Musikfans passen in den Hauptsaal der Berliner Konzert Location auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain. Neben Underground-Perlen, die noch entdeckt werden wollen, geben sich hier auch etablierte nationale wie internationale Indie-Größen wie Blumfeld, MGMT oder Arcade Fire die Klinke in die Hand. Ein kühles Astra für die Kehle gibt es für drei Euro. Im Sommer kann im Biergarten gechillt werden.

Astra Kulturhaus, Revaler Straße 99, 10245 Berlin , http://www.astra-berlin.de/

Bild 3: C-Halle am Columbiadamm GmbH

____

Deals für Konzerte in Berlin findet ihr hier!

Freie Autorin
Autor: Katja Thiede Freie Autorin
{}