GROUPON GUIDE BERLIN

Fahrradhändler Berlin - vom Fixie bis zum Faltrad

Autor: JENS HOHMANN | 21.11.2014 |
Fahrradhändler Berlin - vom Fixie bis zum Faltrad

Wer keine Lust hat, sich jeden Tag in die S-Bahn (oder noch schlimmer: den Bus) voller schwitzender Menschen – ganz abgesehen von dem einen Helden, der in dieser stinkenden Sauna dann auch noch einen Döner mit Extrazwiebeln fressen muss – zu zwängen, sollte sich schleunigst nach einem anderen Fortbewegungsmittel umsehen. Was das dann sein soll, liegt klar auf der Hand: Ein Fahrrad. Nur: Welches? Will man sich den Hipstermassen anschließen und ein Fixie besorgen? Die Teile haben, obwohl sie gerade penetrant gehyped werden, durchaus ihre Vorteile: Sie sind leicht, einfach zu warten und fahren sich, solange man keine größeren Steigungen hochzustrampeln hat, ziemlich cool, will heißen intuitiv. Oder doch lieber was Klassisches, mit Gangschaltung und allem Pipapo? Oder ein Mountainbike, nur für den Fall, dass man im Sommer mal aus der Stadt raus und ein bisschen über Stock und Stein heizen will? Fragen über Fragen, und da sind die Spartenräder wie BMX oder BMX für Erwachsene, also Trial-Bikes, noch nicht dabei.

Zum Glück findet man in ganz Berlin Fahrradhändler, die zum Teil von echten Enthusiasten betrieben werden und in denen man eine gute Beratung bekommt.

Bike Dudes Fahrradladen in Berlin

Bikedudes

In der Landsberger Allee haben die Bikedudes ihren Laden – und hier kriegt man so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Vom Tourenbike über das Fixie bis zum Faltrad, wer hier nicht fündig wird, der sucht schon etwas ganz Spezielles. Für Experten werden Bikes auch custom erstellt, also individuell auf die Bedürfnisse des Käufers angepasst.

Zweirad Stadler

In Sichtweite zur S-Bahnstation Storkower Straße liegt das gigantische Zweiradcenter der Firma Stadler. Alles andere als ein kleiner Laden, wo man auch einmal auf einen Tratsch vorbei schaut und nichts für Leute, die Probleme mit großen Handelsketten haben. Aber der Service ist gut und die Auswahl an Fahrrädern groß, wobei sich auch immer wieder welche für den kleineren Geldbeutel finden.

Goldsprint Fahrradladen in Berlin

Goldsprint

Bei Goldsprint in der Plesser Straße gibt es Fixies und Mountainbikes auf hohem Niveau – was hier verkauft wird, hat definitiv Qualität und hält viele Jahre. Die Räder sind custom und kosten auch entsprechend viel, doch in diesem Fall lohnt es sich, ein paar Euro mehr auszugeben. Erstens haben die Räder Stil, zweitens sind sie hochfunktionell und drittens kann man sich darauf verlassen, einen optimalen Service zu bekommen.

Fahrradladen Mehringhof

Ein kleinerer, persönlicher Shop ist der Fahrradladen Mehringhof in der Gneisenaustraße in Kreuzberg. Hier bekommt man auch Bikes aller Art, die Beratung ist kompetent, und wenn mal etwas kaputtgehen sollte, kann man es in der hauseigenen Werkstatt richten lassen. Außerdem werden hier auch, ganz ohne großes Getöse, selbst Fahrräder konzipiert und gebaut. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Das ist nur eine Auswahl, die Zahl der Fahrradhändler in Berlin ist beinahe unüberschaubar groß. Dazu kommen auch noch die Händler, die gebrauchte Räder verkaufen, wie zum Beispiel im Mauerpark oder am Maibachufer in Neukölln – wobei da nicht immer ganz sicher ist, ob die Räder aufgekauft oder geklaut sind. Das ist übrigens eine Grundregel in Berlin: Pass auf dein Rad auf! Das kann schneller weg sein, als du denkst. Wer hier aber ein bisschen vorsichtig ist, kann mit seinem Rad einen Riesenspaß haben und ist mobiler als mit jeder Bahn.

Fahrradladen Mehringhof

Weitere Infos:

http://www.bikedudes.de/

http://www.zweirad-stadler.com/

http://www.goldsprint.de/

http://www.fahrradladen-mehringhof.de/

 

Ähnliche Artikel

Dudes Factory Berlin

Wer keinen Bock aufs Fahrrad hat, dafür aber lieber mit dem Skateboard unterwegs ist, der findet hier einige Shoppingtipps!




____

Deals für Sportartikel in Berlin findet ihr hier!

The Club Map
Autor: Jens Hohmann The Club Map
{}