Keine neue Nachrichten
schließen
Erhalte bis zu 25% auf lokale Deals mit dem Code BEREIT. Endet heute. Einige Deals sind ausgeschlossen.
GROUPON GUIDE BERLIN

Entspannung für zu Hause: Ein Guide für Gesichtsmasken

Autor: Editorial Staff | 7. Apr. 2020

Stell Dir vor, es ist Sonntagabend. Du hast Dir einen Film ausgesucht und ein Glas Wein (oder Whiskey, je nachdem wie Deine Woche war) steht schon bereit. Die Kinder liegen bereits brav im Bett, mit dem Hund warst Du auch schon draußen und nun hast Du endlich Zeit für Dich selbst. Während Du Dich entspannst, trägst Du Dir natürlich eine Gesichtsmaske auf. Aber welche?

Egal, ob die Maske ein Teil Deiner täglichen Pflegeroutine ist oder Du sie nur an einem ruhigen Abend aufträgst, solltest Du die Unterschiede zwischen den verschiedenen Gesichtsmasken auf dem Markt kennen. Im folgenden Beitrag stellen wir Dir einige vor und vielleicht findest Du sogar eine passende Maske für Deinen Hauttyp.

Maske mit Schlamm

Erde und Mineralstoffe zählen zu den Hauptinhaltsstoffen einer richtigen Schlammmaske. Besonders beliebt ist Schlamm des Toten Meeres, da er reich an Magnesium, Natrium, Schwefel und Bromid-Mineralien ist, die zur Verbesserung von Hautleiden wie Schuppenflechte und Unreinheiten beitragen können.

Vorteile: feuchtigkeitsspendend; soll den Heilungsprozess der Haut unterstützen

Expertentipp: Achte bei Schlammmasken besonders auf die Inhaltsstoffe. Viele davon werden zwar so bezeichnet, sind aber mit Tonerde hergestellt.

Maske mit Tonerde

Eine Maske mit Tonerde besteht u. a. aus Bentonit, Kaolin und französischer Tonerde. Sie werden meist zu einem Pulver verarbeitet und verwandeln sich in eine Maske, sobald man sie mit Flüssigkeit mischt. Ein Geheimtipp für ölige Haut soll eine Bentonit-Tonmaske, gemischt mit Apfelessig, sein. Hautpflege-Experten meinen, dass Apfelessig (anstelle von Wasser) in Kombination mit Tonerde eine Maske mit neutralen und hautfreundlichen PH-Werten bildet. Zudem kann die Verwendung von Apfelessig auch zur Minderung von Hautunreinheiten beitragen.

Vorteile: Milderung öliger Haut

Tuchmasken

Eine Tuchmaske, auch bekannt als Sheet Mask, ist ein in Serum getränktes Tuch, das an Augen, Nase und Mund ausgeschnitten ist. Die Maske sollte 15 bis 20 Minuten auf dem Gesicht getragen werden, damit die Haut das Serum gut aufnehmen kann.

Vorteile: beruhigend und feuchtigkeitsspendend

Maske mit Aktivkohle

Von Pulver im Glas bis hin zur Tuchmaske – eine Aktivkohle-Gesichtsmaske gibt es in vielen Varianten. Unabhängig davon enthält jede Maske Aktivkohlepulver und soll ein Magnet für Verunreinigungen wie Schmutz und Öl sein. Tonerde und Aktivkohle zusammen sind als Maske ein unschlagbares Team für Deine Haut.

Vorteile: Milderung öliger Haut und Reinigung verstopfter Poren

Schlafmaske

Möchtest Du, während Du schläfst, bereits etwas Gutes für Deine Haut tun? Mit einer Schlafmaske oder Schlafpackung, die grundsätzlich in Form einer Creme angeboten wird, versorgst Du Deine Haut mit Feuchtigkeit, damit Du mit einem strahlenden Teint aufwachen kannst. 

Vorteile: feuchtigkeitsspendend, verbesserte Hautelastizität, verfeinerte Hautfältchen

Peel-Off-Gesichtsmaske

Jeder, der so eine Maske schon einmal ausprobiert hat, kennt das besonders befriedigende Gefühl beim Abziehen der Maske. Eine Peel-Off-Maske wird nach dem Trocknen vom Gesicht abgezogen. Die Haupteigenschaft der Maske ist, neben eines leichten Peeling-Effekts, die Haut mit reichhaltigen Inhaltsstoffen zu versorgen. 

Vorteile: milder Peeling-Effekt

Gesichtsmaske mit 24 Karat Gold

Wie wäre es mit einem entspannenden Moment mit einer der beliebten goldenen Tuchmasken?

Vorteile: Die Maske soll Entzündungen reduzieren und den Teint zum Strahlen bringen.

Bubble Mask

Bei diesem witzigen Trend handelt es sich um eine cremige und kohlensäurehaltige Maske, die sich, sobald sie mit der Haut in Berührung kommt, in tausende Bläschen verwandelt. Dieser Effekt soll dazu beitragen, dass die Inhaltsstoffe tiefer in die Haut eindringen können.  Außerdem macht die Anwendung der Maske unheimlich Spaß. Fühl Dich in Kindheitstage zurückversetzt, während Du lachend vor dem Spiegel mit Blubberblasen im Gesicht stehst.

Vorteile:  Inhaltsstoffe sollen tiefer in die Haut eindringen können und verstopfte Poren gereinigt.