GROUPON GUIDE HAMBURG

Happenpappen – Die vegane Wohnküche in Hamburg

Autor: ARNE EWERBECK | 13.4.2015 |
Happenpappen – Die vegane Wohnküche in Hamburg

Dass sich in den letzten Jahren immer mehr Menschen mit veganer oder vegetarischer Ernährung beschäftigen und dies auch immer wieder zum Gegenstand öffentlicher Diskussion wird, zeigt dass das Thema Essen in Deutschland gegenwärtig an Stellenwert gewinnt. Dazu gehört auch, dass viele Menschen ihre alltäglichen Essensgewohnheiten überdenken. Ganz besonders trifft dies auf das Mittagessen zu. Die in vielen Kantinen, Mensen und Imbissen allgegenwärtige Brat- oder Currywurst wird mittlerweile immer häufiger durch gesündere und vor allem abwechslungsreichere Angebote erweitert.

Schön, dass es in Großstädten so mittlerweile immer mehr interessante kleine Bistros, Cafés und Restaurants gibt, die eine entsprechend abwechslungsreiche Karte anbieten können. Ein für Hamburg ganz fantastisches Beispiel ist das Happenpappen in Hamburg-Eimsbüttel.

2014 von Roman eröffnet, gibt es hier seit Beginn ausschließlich vegane Gerichte. Der Schwerpunkt liegt hier auf den täglichen Mittagsgerichten. So gibt es eine 'feste' Karte und ein täglich wechselndes Mittagsgericht. Darüber hinaus gibt es eine Auswahl an Nachspeisen, Kuchen & Torten und weiteren süßen Kleinigkeiten.

Am Wochenende gibt es zusätzlich zum Mittagstisch ausgiebige Frühstücksvarianten und natürlich die passenden Kaffee- und Teespezialitäten. Auch eine kleine Auswahl warmer und kalter Smoothies werden im Happenpappen angeboten.

Happenpappen Hamburg

Seit November 2014 werden von Mittwoch- bis Freitagabend zusätzlich vegane Burger angeboten. Besonderheit hier ist, dass alle Komponenten der Burger frisch im Happenpappen zubereitet werden. Das heißt ganz konkret das Burgerbrötchen, die Patties sowie alle Soßen. Neben einigen vorgeschlagenen Burger-Kombinationen, können sich die Gäste ihre Burger individuell zusammenstellen.

Neben den täglich (das Happenpappen hat jeden Tag der Woche geöffnet) angebotenen Gerichten, finden seit einiger Zeit auch in regelmäßigen Abständen Kochkurse im Happenpappen statt. So gibt es zum Beispiel Kursangebote zu den Themen 'Einstieg in die vegane Küche', 'Indisch vegan kochen' , 'vegan Backen' und viele weitere. Eine Übersicht zu allen Kursen und Terminen findet ihr hier.

Als wäre das nicht schon ein überaus umfangreiches Angebot, gibt es noch einige unregelmäßige aber überaus lohnenswerte Events im Happenpappen. Dazu gehört zum Beispiel der Oster- oder Pfingstbrunch, bei dem ein umfangreiches veganes Brunch angeboten wird oder die Reihe 'Music meets Burger', in der Bands / Musiker live im Happenpappen ein kleines "Wohnzimmerkonzert" geben, während die Gäste vegane Burger genießen können. Tolles Essen und eine super Atmosphäre sind also garantiert.

Falls ihr demnächst einmal in Hamburg unterwegs seid, schaut auf jeden Fall einmal im Happenpappen vorbei. Falls es sich einrichten lässt, kann ich die Burgerabende nur wärmstens empfehlen!

Happenpappen

Lappenbergsallee 41
20257 Hamburg
http://www.happenpappen.de/

____

Deals für vegetarische Restaurants in Hamburg findet ihr hier!

Vegetarian Diaries
Autor: Arne Ewerbeck Vegetarian Diaries
{}