GROUPON GUIDE BERLIN

Humana Second Hand Kaufhaus: Alltagsmode und Vintage-Unikate bis unters Dach

Autor: KATJA THIEDE | 12.11.2014 |
Humana Second Hand Kaufhaus: Alltagsmode und Vintage-Unikate bis unters Dach

Second Hand-Mode kaufen: Für die einen ist es Notwendigkeit, für die anderen das ultimative Shopping-Erlebnis. Wer sich auf den Straßen Berlins bewegt, erlebt jeden Tag aufs Neue, wie modebegeisterte Großstädter es verstehen, alte Schätze zu heben und ihnen durch perfekt-unperfekte Kombinationen zu neuem Glanz zu verhelfen.

Abenteuerspielplatz nicht nur für Vintage-Fans

Diejenigen, die das Spiel mit der Kleidung von damals lieben, haben mit dem Humana Second Hand Kaufhaus am Frankfurter Tor den perfekten Ort gefunden, um ihrer Leidenschaft zu frönen. Auf fünf Etagen können sie sich durch mehrere zehntausend Teile probieren – von Omas Schuh über Muttis Hochzeitskleid bis hin zu Kinderjacken ist für jedes Alter etwas zu finden. Dabei sind es nicht nur ausgefallene Stücke vergangener Jahrzehnte, die hier auf ihr Revival warten. Auch alltagstaugliche Kleidung für Leute, die nicht darauf aus sind, die Blicke von Modebloggern auf sich zu ziehen, kann hier zu günstigen Preisen eingekauft werden.

Vintage-Abteilung im Humana Second Hand Kaufhaus am Frankfurter Tor

Stockwerk für Stockwerk zum neuen alten Outfit

Um angesichts des riesigen Angebots an Einzelstücken einigermaßen den Überblick zu behalten, verfügt das Humana Second Hand Kaufhaus am Frankfurter Tor über verschiedene Abteilungen. Im Erdgeschoss kann Damenmode vom schickeren Schlag geshoppt werden, darunter Festkleider, Blusen und Mäntel. Die Damenabteilung setzt sich im ersten Obergeschoss fort – hier allerdings mit etwas bodenständigerer Garderobe wie Hosen und Shirts sowie Kleidungsstücken in Übergrößen und Unterwäsche. Wer den Nachwuchs gleich mit einkleiden will, wird hier ebenfalls fündig. Die Herren können im zweiten Stock zuschlagen, nachdem sie sich an den Schuh-Schnäppchenjägern vorbeigeschlängelt haben, die hier von sportlich bis elegant, von fast neu bis ordentlich ausgelatscht alles finden.

Der dritte Stock des Humana Second Hand Kaufhauses am Frankfurter Tor gleicht einem typischen Flohmarktstand. Hier gibt es Trödel jeglicher Art, Spielzeug, Bücher, Haushaltswaren und Klamotten für Jugendliche.

Garantiert original: Hippie-Fashion im Humana Second Hand Kaufhaus

Das Beste zum Schluss: Vintage-Mode im Humana Second Hand Kaufhaus

Dann gilt es, nochmal alle Kräfte zu mobilisieren und die Treppe ins vierte und letzte Obergeschoss zu nehmen. Denn hier lagert der heimliche Schatz des Humana Second Hand Kaufhauses: die Vintage-Abteilung. Ein großer Spielplatz für Hipster quasi mit fein säuberlich nach Jahrzehnten sortierten Stücken – von Hippiekleidern aus den 70ern über Popper-Blazer aus den 80ern bis hin zu Armeekleidung aus der ehemaligen DDR.

Natürlich ist auch den Betreibern des Kaufhauses nicht entgangen, dass sich die Teile vergangener Tage großer Beliebtheit erfreuen, was sich an den nicht immer Zweite-Hand-typischen Preisen ablesen lässt. Aber Original ist eben Original. Und das Gefühl, etwas am Leib zu tragen, was nicht jeder Dritte Kiezbewohner ebenfalls spazieren trägt? Unbezahlbar!

Humana Second Hand Kaufhaus, Frankfurter Tor 3, 10243 Berlin,
http://www.humana-second-hand.de/mode/shops.html

____

Deals für Kleidung in Berlin findet ihr hier!

Freie Autorin
Autor: Katja Thiede Freie Autorin
{}