GROUPON GUIDE MÜNCHEN

Le Du | Happy Dumplings – das Ergebnis meiner chinesischen Teigtaschensuche

Autor: VICKY KLIEBER | 5.1.2015 |
Le Du | Happy Dumplings – das Ergebnis meiner chinesischen Teigtaschensuche

Wer schon einmal in China oder in einem anderen asiatischen Land war, hat bestimmt schon einmal Dumplings, auch Bao, Baozi, Bau, Nunu oder Pow gennant, probiert. Sie sind nicht nur in ihrem Heimatland sehr beliebt, sondern auch im europäischen Raum. Ein Baozi ist eine gedämpfte oder gebratene Teigtasche. Die klassischen chinesischen Teigtaschen sind üblicherweise mit Hackfleisch und fein gehacktem Gemüse gefüllt. In Shanghai sind auch Xialongbaos sehr beliebt, die ich auf meiner Asienreise selbst einmal gegessen habe. Die mit Brühe und Fleisch gefüllten Teigtaschen zergehen in Mund. Ein kulinarisches Erlebnis. Seitdem habe ich versucht, sie in Europa zu finden – aber vergeblich. Die klassischen Teigtaschen gibt es hier in jedem asiatischen Restaurant, meistens aber leider tiefgefroren.

Happy Dumplings in München

Doch inzwischen bin ich bei meiner Suche auf ein authentisches Restaurant gestoßen. Auf der Theresienstraße in der Maxvorstadt hat ein kleines chinesisches Bistro namens Le Du | Happy Dumplings eröffnet. Das Restaurant wirbt mit frischen, biologischen Zutaten und verspricht ein kulinarisches Erlebnis. Ich war gespannt und wurde überrascht. Anders als die üblichen chinesischen Restaurants ist die Einrichtung sehr modern und clean. Als Dekoration hängen auffallende Lampen von der Decke, ein paar Farbakzente setzen die roten Stühle und ein paar Architekturbücher schmücken das Lokal. Insgesamt können hier um die 25 Leute Platz nehmen, vom Frühling bis zum Herbst noch weitere vier im Freien. Das Prinzip des Restaurants ist sehr einfach: Man wählt den Teig der Dumplings aus, entweder einen hellen Teig aus Weizenmehl oder einen dunklen Teig aus Roggenmehl. Im zweiten Moment wählt man die Zubereitung, gebraten oder gedämpft und zu guter Letzt noch die Sorte. Für 5€ bekommt man 6 Dumplings, für 6,90€ 10 Dumplings. Im Menu bekommt man für 2€ noch einen kleinen Salat dazu. Die Benennung der Dumplings finde ich durchaus kreativ. Wir haben eine Portion Black & White (gemischtes Bio-Hackfleisch, Chinakohl, Shiitakepilze, Ingwer, Lauchzwiebel und Sezuan-Pfeffer) gebraten, Sauer Schwein (Gemischtes Bio-Hackfleisch, Fenchel, rote Zwiebel) auf gedämpfte Weise und noch einen Korb Hot Chicken (Bio-Hühnerhackfleisch, Thaibasilikum, Paprika, Ingwer, Chili) gewählt. Dazu bekommt man eine Sojasauce und eine Erdnusssauce. Die Teigtaschen schmecken leicht und saftig, genau so wie sie sein sollen. Bei einem zweiten Besuch habe ich noch Red Bull (Bio-Rinderhackfleisch, Möhren, Sezuan-Pfeffer, Sellerie, Ingwer) gegessen, die ich auch sehr empfehlen kann. Zum Glück bleiben noch weitere fünf Sorten für die nächsten Male.

Qǐngduōchī'a!

Le Du Happy Dumplings

Theresienstraße 18

80333 München

http://www.ledu-dumpling.de

 

____

Deals für China Restaurants in München findet ihr hier!

The Golden Bun
Autor: Vicky Klieber The Golden Bun
{}