GROUPON GUIDE BERLIN

Naturlehrpfad Briesetal: Biber-Baustelle vor den Toren Berlins

Autor: KATJA THIEDE | 18.3.2015 |
Naturlehrpfad Briesetal: Biber-Baustelle vor den Toren Berlins

Berliner, die denken, sie haben schon alles gesehen und gehört, was das Baustellengewerbe zu bieten hat, können sich außerhalb der Stadtgrenzen eines Besseren belehren lassen. Denn hier sind die wahren Baumeister zu Gange. Im kleinen Örtchen Briese, 35 Kilometer Luftlinie vom Zentrum Berlins entfernt, verrichtet der Europäische Biber sein Werk. Erholungssuchende Großstädter können sich entlang des Naturlehrpfads Briesetal von den beeindruckenden Fähigkeiten der Nager überzeugen, frische Luft und Energie tanken und das eigene Wald- und Wiesen-Wissen auffrischen.

Tiere beobachten am Naturlehrpfad Briesetal

Naturlehrpfad Briesetal: Tagesausflug ins Biberland

Die Briese ist ein Fluss im Norden von Berlin, der dem zu Borgsdorf gehörenden Ortsteil seinen Namen gegeben hat. Im Sommer ist der Naturlehrpfad Briesetal ein ideales Ziel für einen Tagesausflug mit dem Fahrrad. In den kühleren Monaten ist man mit dem Auto in Nullkommanichts in diesem kleinen Naturparadies, das direkt am Berliner Ring gelegen ist. Wer keinen fahrbaren Untersatz hat, kann mit der S1 oder der S8 nach Birkenwerder fahren und von dort loswandern.

Der Naturlehrpfad Briesetal startet an der Waldschule in Briese und führt an beiden Ufern des kleinen Flusses entlang durch den Wald. Auch wenn das Hintergrundrauschen der Autobahn nie ganz verschwindet, hat man schon nach wenigen Gehminuten das Gefühl, ganz weit weg von der Großstadt zu sein. Mit ein bisschen Glück lassen sich in der Sumpflandschaft seltene Pflanzen und Tiere entdecken. Dass der scheue Biber dazu gehört, ist eher unwahrscheinlich. Neben dem Biberdamm zeugen jedoch jede Menge angenagter Bäume von der Präsenz des Tieres in dieser Region.

Naturlehrpfad entlang des Flusses Briese

Tierweitsprung für junggebliebene Großstädter

Kinder und Junggebliebene können an verschiedenen Stationen des Naturlehrpfads Briesetal beweisen, dass auch Großstädter wissen, wie der Hase läuft, und sich im Spurenlesen oder im Tierweitsprung versuchen. In regelmäßigen Abständen warten kleine Aufgaben und Rätsel, die die Wanderung nicht langweilig werden lassen. Je nach Lust und Laune lässt sich die Tour beispielsweise bis Zühlsdorf ausdehnen und von dort die Bahn zurück in die Stadt nehmen. Alternativ wandern Besucher einfach auf der gegenüberliegenden Flussseite zur Waldschule zurück. Der benachbarte Kletterwald bietet sich an, um die letzte überschüssige Energie raus zu toben. Wer es vorzieht, die Akkus wieder aufzuladen, kann dies bei Kaffee, Tee und Crêpes am Imbissstand oder bei einem Kaltgetränk im Biergarten tun.

Naturlehrpfad Briesetal, Briese Nr. 13, 16547 Birkenwerder
http://www.waldschule-briesetal.de/cms/Briesetal.16.0.html

____

Deals für Ausflüge in Berlin findet ihr hier!

Freie Autorin
Autor: Katja Thiede Freie Autorin
{}