GROUPON GUIDE BERLIN

Pizza mal anders: Ron Telesky in Kreuzberg

Autor: KATHARINA FLICK | 17.11.2014 |
Pizza mal anders: Ron Telesky in Kreuzberg

Riesige Pizzen mit jeder Menge Belag und Bier aus Dosen – klingt nach Amerika? Falsch gedacht, Ron Telesky ist ein kanadischer Pizzaladen, der sich auf ganz besondere Zutatenkombinationen spezialisiert hat. Wahrscheinlich hat außer dem Besitzer noch niemand wirklich von Pizza als kulinarisches Highlight aus Kanada gehört. Nach einem Studienjahr im Land der Naturwunder und des Root Beers, der Heimat von Robin Scherbatsky aus „How I met Your Mother“ und Justin Bieber hat er jedoch entschieden, dass genau so ein Laden unbedingt in Berlin fehlt. Im wunderschönen Gräfekiez versteckt sich nun also ein echt geschmacklicher Geheimtipp!

Ron Telesky, Pizza in Berlin


Im Ron Telesky wird kanadische Pizza mit so ausgefallenen Namen wie Couchpotatoe, Kreuzberger Taube oder Niagara Pesto serviert. Wer jetzt auf Margarita mit extra Käse hofft, ist hier falsch. In dem kleinen Pizzaladen werden ganz eigene Kreationen erstellt, die je nach Jahreszeit wechseln, jedoch immer mit fabelhaft hausgemachtem Chili-Ahonsirup verfeinert werden können. Süßkartoffeln, Feta, Rosmarin, aber auch Pesto, Zwiebeln und Salami finden ihren Platz auf den großen Stücken - Wie das schmeckt? Himmlisch!

Was trinkt man dazu? Natürlich bekommt man auch im Ron Telesky eine Coca Cola, aber eben auch Spezialitäten wie Root Beer und Dr. Pepper - für das kanadische Heimatgefühl. Das passt zur Pizza, zum Elch und zum ganzen Laden. Dieser ist mit einer Mischung aus verschrobenem Charme und modernen Elementen eingerichtet. Ein eindeutiger Hinweis auf den „Pizza Nazi“, der keine halben Stück duldet, ziert die Wand, einer Anleitung, wie man seine Pizza stilecht ohne Besteck isst die Glasscheibe und direkt daneben steht ein blinkender Spielautomat in dem eh schon viel zu kleinen Innenraum. Über allem thront ein ausgestopfter Elch mit einem kessen blauen Halstuch – sein Name ist übrigens Ron Telesky, woher dieser stammt, ist jedoch nicht übermittelt.

Ron Telesky, Pizza in Berlin


Im Sommer kann man die Pizzaschlacht übrigens auch ganz wunderbar draußen austragen, ob auf klassischen Bierbänken, auf umgebauten Limokisten oder in den Resten eines kleinen Ruderboots, Platz findet hier groß und klein. Da die Stücke mit ca. 3 EUR für Kreuzberger Verhältnisse ein wenig teuer sind, lohnt sich das Mittagsmenü umso mehr, da bekommt man zwei Pizzastücke nach Wahl plus Softgetränk für 6 - 7 EUR, abhängig vom Softdrink, den man dazu aussucht. Gratis dazu: Rucola, so viel man möchte, ein cooler Spruch des Pizzameisters und verschiedene Soßen. Das beste an dem kanadischen Pizzaladen bleibt aber, neben dem Elch natürlich, der Ahornsirup - in süß oder chilischarf, dazu der hauchdünne Teig und die Süßkartoffel-Pizza - Genussexplosion pur, sagen wir da nur!

Ron Telesky

Dieffenbachstraße 62

10967 Berlin

Öffnungszeiten: Täglich 12:30-22 Uhr

Nächste U-Bahn: Schönleinstrasse (U8)

 

____

Deals für Pizza in Berlin findet ihr hier!

Journalistin und Food Bloggerin
Autor: Katharina Flick Journalistin und Food Bloggerin
{}