GROUPON GUIDE HAMBURG

Schokolade zum hineinlegen - mit der Schoko-Badekugel gehts!

Autor: AROMA BERLIN | 19.11.2014 |
Schokolade zum hineinlegen - mit der Schoko-Badekugel gehts!

„Verlegenheitsgeschenk“ und „Diätenkiller“ sind nur zwei der bösen Bezeichnungen, die man der Schokolade geben könnte. Vielleicht wären „Endorphinfreisetzer“ und „Schönheitsmittel“ viel näher an der Wahrheit, denn was für Cleopatra das Bad in Ziegenmilch war, ist für mich das Bad in Schokolade. Man muss dafür nicht einmal in eine Schokifabrik einbrechen und einen Kübel mit flüssiger Schokolade stehlen; es geht viel einfacher und mindestens so lecker mit einem Badezusatz von der Rigaer Seifenmanufaktur. Der Laden ist DER Hingucker für Schokoladenfans, er wirkt wie eine Mischung aus Tante Emma Laden für Seifen und einem Phantasiegebilde aus dem Märchen „Alice im Wunderland“. Alles ist gemustert, die Schränke und Regale haben hübsche Verzierungen und die Farben sind alle aus dem Bonbon-Land. Badekugeln, Seifen, Shampoos und Cremes sind hübsch auf Etageren und Tellern drapiert, wie ein Buffet. Am liebsten möchte ich bei dem leckeren Geruch sofort hineinbeißen. Aber halt! Es ist ja nicht zum Essen, sondern für die Körperpflege. Vieles ist handgemacht und es gibt auch andere Geschmacksrichtungen, aber meine Favoriten sind die Schokoseife, die nach Schoki aussieht und riecht, und die pralinenförmigen Badezusätze. In Schoko und Bonbons baden – ein Traum, und das ganz ohne Kalorien. Die Rigaer Seifenmanufaktur liegt ein bisschen abseits von der Mönckebergstraße, weit genug weg, um kundenfreundlich und nicht überlaufen zu sein, aber gleichzeitig nah genug, um mal eben hineinzuschauen und sich verzaubern zu lassen. Oft ist der Geruch in solchen Läden sehr aufdringlich, doch hier bleibt er dezent – ein absolutes Plus, denn ich habe nach einer halben Stunde riechen, anfassen, einkaufen und mit der freundlichen Besitzerin über Schoki fachsimpeln immer noch Lust auf ein Stück echte Schokolade, und die findet sich hier gleich um die Ecke.

Rigaer Seifenmanufaktur HamburgRigaer Seifenmanufaktur Hamburg


Ebenfalls etwas versteckt liegt Leonidas Alsterschokolade in der Europa Passage im ersten Obergeschoss. So versteckt erschließt sich im Inneren ein wahres Paradies für Pralinen, Süßwaren und Schokolade, Schokolade und nochmals Schokolade in unzähligen Variationen. Zum Beispiel belgische Schokoladen und Pralinen sind einfach kleine, leckere und traditionsreiche Kunstwerke. Ich muss raus, sonst kaufe ich den ganzen Laden auf. Aber ich bin noch nicht ganz fertig mit der Suche nach dem süßen Braun.

Die Compagnie Coloniale ist nicht weit entfernt. Sie ist zwar kein reiner Schoko-Laden, aber zwischen einem großen Sortiment feiner Tees findet sich eine veritable Auswahl an Kakao und Schokolade. Auch hier fühlt man sich ein bisschen wie in einer anderen Zeit, als Supermärkte noch inhabergeführte Läden waren und man nicht auf den Preis achtete. Ich kann einfach nicht vorbei an der Trinkschokolade, heute ist die flüssige Form der Schokolade einfach der Gewinner. Und ich freue mich darauf, die neu gekaufte Schokoladenseife zu Hause im Bad auszuprobieren.

Rigaer Seifenmanufaktur HamburgRigaer Seifenmanufaktur Hamburg

Rigaer Seifenmanufaktur

http://www.duftseifen.de/cgi-bin/lshop.cgi

Adresse: Mohlenhofstraße 5

Compagnie Coloniale

http://www.comcol.de/

Adresse: Mönckebergstraße 7

Leonidas Alsterschokolade

http://www.leonidas-alsterschokolade.de/

Adresse: Europa Passage 1.OG Ballindam 40

Ähnliche Artikel

B Sweet Hamburg

 Wie man Schokolade und Dessous verbinden kann, beziehungsweise wo es einen Laden gibt, der genau diese Idee umsetzt, erfahrt ihr hier!



____

Deals für Lebensmittel in Hamburg findet ihr hier!

DJ Aroma
Autor: Aroma Berlin DJ Aroma
{}