GROUPON GUIDE BERLIN

Tiki Heart: Burger, Cocktails & jede Menge Rock 'n' Roll

Autor: KATHARINA FLICK | 5.8.2014 |
Tiki Heart: Burger, Cocktails & jede Menge Rock 'n' Roll

Das Tiki Heart im Herzen des Berliner Stadtteils Kreuzberg begeistert mit einer Mischung aus karibisch-polinesischem Südseeflair und Rockabilly Charme. Es ist angelehnt an die amerikanischen Tiki Cafés der 1950er Jahre. Die Einrichtung ist knallbunt, überall stehen und hängen Reliquien aus beiden Stilrichtungen, die hier aufeinander prallen: Leopardendecken, Hawaiischirmchen sowie eine Eismaschine, dazu läuft Gitarrenmusik vom Feinsten: Von Rockabilly über Surf bis Country und Rock`n`Roll ist für jeden etwas dabei. Wer ins Tiki Heart geht, darf natürlich gerne einen Blick in die Speisekarte werfen, die Wahl sollte jedoch schon vorher klar sein: Burger und Cocktail sind das, was die bunte Südsee Rockwelt ausmachen.

Margarita Cocktail im Tiki Heart Berlin

Lemmy Kilmister & Co.: Die Tiki Burger

Es gibt 7 Burger zur Auswahl, die es jeweils auch in einer vegetarischen Variante zu bestellen gibt. Das Fleisch wird bei jedem Burger in Jack Daniels Whiskey gebraten, dazu wird eine selbst gemachte Barbeque Sauce gereicht, die nach Feuer, Grillen und „sich wie ein Cowboy fühlen“ schmeckt.

Der Klassiker auf der Karte ist nach einem echten Urgestein der Musikgeschichte benannt: Lemmy Kilmister, Frontmann der Band Motörhead ist Namenspate des Lemmy Burgers. Bei Elvis Presleys Variation geht es da weit weniger klassisch zu, der King wartet mit Erdnussbutter und Banane auf, die Zicke überrascht mit Ziegenkäse und Avocadocreme. Wer sich etwas ganz besonderes gönnen möchte, probiert den Bisonburger und für den kleinen Hunger reicht der Tiki Mini, der in etwa die Größe eines normalen Burgers hat. Dazu können zum kleinen Preis Salat oder Kartoffelecken bestellt werden.

Tiki Heart Burger Lemmy in Jack Daniels gebraten

Rum und guter alter Rock 'n' Roll

Zu einem echt guten Burger gehört natürlich auch ein richtig ordentlicher Drink: Bei den Cocktails setzt sich das karibische Tiki Flair gegen die harte Rockerschale durch. Neben Bier werden hier Cocktails in großen Pitchern serviert. Die Auswahl reicht hierbei von Klassikern wie Margarita und Daiquiri über sahnige Pina Coladas bis zu immer wechselnden Tagescocktails.

Burger, Rockmusik und gute Drinks im Tiki Heart Berlin

Wild at Heart

Wem nach dem Burger und jeder Menge Cocktailpitchern noch die Lust nach Tanzvergnügen steht, muss nur eine Tür weiter ins Wild at Heart gehen, dem älteren Bruder des Tiki Heart, in dem am Wochenende regelmäßig Bands auftreten - von Punk, Rock, Rockabilly bis hin zu Psychobilly ist hier für jeden Rock-Fan etwas dabei. Das passende Outfit kann man sich zudem noch im Tiki Shop im Erdgeschoss des Restaurants besorgen. Dort wartet in der Regel ein quitschfideler Mops samt schwer tätowiertem Frauchen darauf, ein paar neue Tütüs oder andere Rockabella Utensilien unter die Leute zu bringen.

Wem also das Herz bei Rock 'n' Roll auf geht, der ist hier genau richtig, wem das Herz bei guten Burgern aufgeht auch und wer gerne mit Freunden im Strandkorb ein paar Cocktails schlürfen möchte, kann sich ebenfalls von dem Tiki Gefühl mitreißen lassen.

Tiki Heart

Wiener Str. 20

10999 Berlin

http://www.tikiheart.de

Ähnliche Artikel

Hard Rock Cafe Berlin

Wem die Burger im Tiki Heart nicht reichen, der findet vielleicht auf dieser Liste weitere Inspiration.




____

Deals für Restaurants in Berlin findet ihr hier!

Journalistin und Food Bloggerin
Autor: Katharina Flick Journalistin und Food Bloggerin
{}