GROUPON GUIDE MÜNCHEN

Laufstrecken München: Entlang der Isar nach Süden

Autor: HENRIK LANGE | 14.7.2014 |
Laufstrecken München: Entlang der Isar nach Süden

Fragt man Münchner, wofür sie ihre Stadt lieben, dürfte eine der Top-Antworten ganz sicher "die Isar" lauten. Der Fluss bildet das ideale Rückzugs- und Naherholungsgebiet, sei es für einen kurzen Spaziergang in der Mittagspause, für die ausgedehnte Laufrunde, für die Mountainbiketour durch die Isar-Trails am Sonntagvormittag oder ein Bad am Flaucher. Ich würde euch gerne mitnehmen auf eine Tour entlang einer der schönsten Laufstrecken Münchens.

Laufen entlang der Isar

Los geht es am weltbekannten Tierpark Hellabrunn, den man über die Thalkirchner Brücke erreicht. Der Tierpark ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet und verzückt seit dem Frühjahr die Besucher mit den Eisbären-Zwillingen Nela und Nobby. Wir folgen der Isar flussaufwärts und wechseln auf der Marienklausenbrücke die Seite bis hinter den Isarkanal. Der Hinterbrühler See ist ein beliebtes, aber nicht überfülltes Revier für Spaziergänger, Entenfütterer und Läufer. Folgt man dem Isarkanal, gelangt man zügig zur Großhesseloher Brücke, einer historischen Bahn- und Fußgängerbrücke. Das Gleisbett liegt oberhalb des vergitterten Fußgängerstegs, von dem man eine wunderbare Aussicht auf die Isar hat. Die Überwindung der 42 Meter Höhenunterschied lohnen sich!

Weitere zwei Kilometer flussaufwärts treffen wir auf die Abzweigung zur Waldwirtschaft, einem der schönsten Biergärten in München. Nach dem Genuss einer kühlen Maß schlängelt sich der befestigte Weg weiter unterhalb von Pullach und trifft auf die Grünwalder Isarbrücke. Der Brückenwirt bietet Gelegenheit für eine Rast, bevor es auf den gut zu laufenden Weg entlang des Isarkanals weiter bis auf Höhe Baierbrunn geht. Hier trennen sich Kanal und Isar. Der Weg erlaubt nun für einige Kilometer keine Isarquerung, ohne nass zu werden.

Laufen entlang der IsarLaufen entlang der Isar

Das Wasserkraftwerk Mühltal liegt auf der anderen Seite am Kanal und ist mit der längsten Floßrutsche Europas mehr als einen Blick wert. Um das zu erreichen, folgen wir dem Isarweg ein langes Stück weiter bis nach Klosterschäftlarn. Dafür geht es für einen Abschnitt sogar auf das Hochufer. Das imposante Klostergebäude ist schon von weitem erkennbar. Folgt man der abfallenden Klosterstraße zum Ufer und kreuzt Isar und Kanal, trifft man auf den Isarradweg. Direkt an der Brücke sollte der Gasthof zum Bruckenfischer nicht übergangen werden. Die traumhafte Lage zieht bei Sonnenschein zahlreiche Gäste an. Wie wäre es mit einem Radler im lauschigen Biergarten? Nun ist es bis zum Mühltalkraftwerk nicht mehr weit. Der Weg flussabwärts ist asphaltiert, es führt aber auch ein hügeliger Trail in Ufernähe zum Ziel, wo natürlich wieder ein Gasthof zum Verweilen einlädt.

Für den Rückweg bietet sich der Isarradweg bis nach Grünwald an. Dieser führt auf Höhe Straßlach schnell auf das Hochufer und verläuft damit nicht mehr ufernah. Die gesamte Runde ist ca. 35 Km lang. Bevor ihr euch in Laufschuhen an eine der schönsten Laufstrecken Münchens wagt, lohnt eine Proberunde mit dem Mountainbike.

Weitere Infos:

http://www.waldwirtschaft.de/

http://www.bruckenfischer.de/

Ähnliche Artikel

Lauftreffs

Wer noch auf der Suche nach Läufern ist, mit denen man sich zusammen tun kann, der wird im Artikel über Lauftreffs in München sicher fündig!


Westpark

Eine weitere schöne Laufstrecke findet ihr im Westpark!




____

Deals für Fitness in München findet ihr hier!

Running Twins
Autor: Henrik Lange Running Twins
{}