GROUPON GUIDE KÖLN

Trödel und Secondhand in der Südstadt

Autor: KORINNA ZEIS | 14.7.2014 |
Trödel und Secondhand in der Südstadt

Ich oute mich hier wieder einmal als Liebhaber von Vintagekleidung und altem Nippeskram. Und mein Heimatveedel Südstadt ist geradezu ein Paradies für meine Leidenschaft.

Genau bei mir um die Ecke auf der Bonner Straße liegt meine Lieblingsfiliale von Oxfam. Oxfam ist eine gemeinnützige Organisation, die international arbeitet. Die Idee die dahinter steckt ist einfach: gut erhaltene Dinge, die nicht mehr gebraucht werden, bringt man direkt im Ladengeschäft vorbei. Diese Spenden werden dort von ehrenamtlichen Mitarbeitern sortiert und verkauft. Mit den Einnahmen finanziert man Nothilfe- und Entwicklungsprojekte. Eine tolle Sache finde ich. Diese Filiale ist nicht zu überlaufen und genial um tolle Schnäppchen in Sachen Styling und Interieur zu machen. Was habe ich da nicht schon alles gekauft: tolle Strickpullis, extravagante Gürtel, Taschen, Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher und vieles mehr. Immer wieder entdecke ich neue schöne Dinge und das alles für den schmalen Taler und für einen guten Zweck.

Oxfam

Als weiteres Lädchen für Liebhaber von gut erhaltener Second Hand Kleidung und auch Neuware, kann ich das Ladengeschäft Immagine - Italienische Mode auf der Bonner Straße empfehlen. Das Schaufenster ist meist passend dekoriert zu Jahreszeit und besonderen Anlässen. Mein Augenmerk gilt immer der gesamten Taschenkollektion, die zumeist im rechten Fenster präsentiert wird und mich fast immer in den Laden zieht. Ich bin eben ein Taschen- und Gürtelfreak, das kann ich nicht abstreiten. Oft finde ich dort gut erhaltene Ledertaschen zu einem guten Preis. Auch für die Herren der Schöpfung lädt im hinteren Bereich des Shops ein Extrazimmer zum Stöbern ein.

Imagine

Mein dritter Geheimtipp in Chlodwigplatznähe gelegen, ist das mimapi altertümchen. Hier werden Möbel, Geschirr, Klamotten und allerlei Haushaltswaren und Kuriositäten aus früheren Jahrzehnten verkauft. Fast jeden Tag gibt es neue Zugänge und da der freundliche Ladenbesitzer gern handelt, ist auch hier und da ein Schnäppchen zu machen.

Das Highlight meiner Trödeltour durchs Südstadt-Veedel ist natürlich der Flohmarkt am Südstadion in der Vorgebirgsstraße. Seit 25 Jahren findet auf dem Parkplatz der Sportanlage Süd bei jedem Wetter diese Veranstaltung statt und lockt die ganze Kölner Südstadt an. Hier findet man alles: Klamotten, Schallplatten, Bücher, Antik-Raritäten, Möbel aus allen Epochen und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist durch zahlreiche Imbiss-und Kaffeebüdchen ebenfalls gesorgt. Mit über 300 Händlern ist der Markt sehr groß und findet 2014 immer am ersten Sonntag des Monats statt. Mein Motto beim Marktbesuch: der frühe Vogel fängt den Wurm. Das kann auch schon mal 9.00 Uhr sein. Dann ist es meist noch nicht so voll und man kann in Ruhe seine Lieblingsstände durchstöbern.

Altertümchen

Hier sind meine Adressen für Trödel und Second Hand aus der Kölner Südstadt:

 

OXFAM

Bonner Straße 45

50677 Köln

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 10.00 – 18.00 Uhr

Sa: 10.00 – 13.00 Uhr

Spendenannahme:

Mo – Fr: bis 17.00 Uhr

Sa: bis 12.00 Uhr

 

mimapi altertümchen

Severinswall 15-17

50678 Köln

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 11.00 – 18.00 Uhr

Sa: 9.00 – 14.00 Uhr

 

Immagine. Italienische Mode

Bonner Str. 31

50677 Köln

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 11.00 – 18.30 Uhr

Sa: 11.00 – 15.00 Uhr

 

Flohmarkt am Südstadion

Vorgebirgsstraße Parkplatz Sportanlage Süd

jeden ersten Sonntag im Monat

 

____

Deals für Shopping in Kön findet ihr hier!

Golden Cage
Autor: Korinna Zeis Golden Cage
{}