GROUPON GUIDE HAMBURG

Von Alpe Altona bis Clockers - Hamburg mit Papa

Autor: JANNY SCHULTE | 18.2.2015 |
Von Alpe Altona bis Clockers - Hamburg mit Papa

Alpe Altona

Der wohl urigste Platz für ein gutes Frühstück, oder einen deftigen Snack zwischendurch, ist das Alpe Altona in Ottensen. Der seit November 2013 eröffnete Laden ist Feinkostladen und Bistro in einem und bietet ausschließlich Spezialitäten aus dem Allgäu an.
Hier findet man von der klassischen Brotzeit über Tees, Fellholzschuhe, Honig, Keramik, Marmeladen und allerlei Käse-und Wurstsorten, bis hin zum in 1.000 Meter Höhe geröstetem Kaffee alles, was das Herz des Alpenliebhabers begehrt. Und, das wohl Beste an der ganzen Sache: alle Waren werden von Kleinstbetrieben bezogen, die von den Alpe Altona Machern Katharina und Carsten Hemminghaus, persönlich ausgewählt wurden, so dass Qualität hier auch noch wirklich Qualität bedeutet.
Im eigens publizierten Alpe Magazin werden alle Hersteller noch einmal liebevoll vorgestellt und man kann sich bei einem leckeren Wurstsalat über die Herkunft und den Background der einzelnen Zulieferer informieren. Das Alpe Altona ist ein richtiger Stadtteilladen wie man ihn sich vorstellt, über die Liebe zu gutem Essen treffen sich hier Kunden jeglicher Coleur und aus jeder Schicht, um es sich mal wieder so richtig gut gehen zu lassen.

Kühnehöfe 27A
22761 Hamburg
http://alpedirekt.s2.fruitmedia.de/

Alpe Altona

Herrenboutique Adler

Ein weiteres Papa-Highlight, das ebenfalls in Altona beheimatet ist, ist die Herrenboutique Adler. Schlicht nach Besitzer Christian Adler benannt, ist auch dies ein Ort, an dem Qualität nicht nur groß geschrieben, sondern wirklich gelebt wird. Lederhandschuhe sucht man hier beispielsweise vergeblich, und zwar aus dem simplen Grund, dass Christian Adler von keinem Lieferanten wirklich überzeugt war.
Das nennt man Leidenschaft und die entdeckt man im klar gestalteten Ladengeschäft an jeder Ecke. Auch wenn es keine Lederhandschuhe gibt, für alles weitere ist gesorgt. Marken wie Peter Scott, Atelier Awash, Sooph, A.D. Deertz und viele weitere lassen keinen Wunsch offen.
Die Philosophie der Herrenboutique Adler lautet: „as schlicht as can be“, und das alles in einem klassischen, urbanen Stil, der den Familienvater modisch und trendy kleidet, ohne ihn zum Fashionclown zu machen.

Bei der Reitbahn 3
22763 Hamburg
http://www.adler-altona.de/

Herrenboutique Adler

Clockers

Das Clockers ist nach so einem Tag genau das richtige, um mit Vaddern gepflegt zu versacken. Drinks unter zehn Euro findet man hier nicht, dafür ist der Kater am nächsten Tag umsonst, denn bei einer so unglaublich guten Auswahl an Drinks, die nur mit den besten Zutaten zubereitet werden, und die zum Niederknien schmecken, bleibt es bestimmt nicht nur bei einem Drink. Nach dem zweiten ist es einem dann auch egal wie viel sie kosten, aber da man glücklicherweise mit Karte bezahlen kann, kommt man zumindest immer nach Hause ohne Gläser spülen zu müssen. Am Wochenende ist auch die Lounge im ersten Stock sehr empfehlenswert. Der wunderschön eingerichtete Raum, mit eigener Bar, die Special Drinks anbietet, könnte sich auch in Hemingways Haus auf Kuba befinden.
Früh kommen lohnt sich, denn das Clockers erfreut sich großer Beliebtheit bei St.Paulis Hipsterfraktion und ist am Wochenende immer gerammelt voll.

Paul-Roosen-Str. 27
22767 Hamburg
http://www.clockers.hamburg/

All diese Orte vereint eines: die Liebe zum Produkt, und sollte der Herr Papa ein leidenschaftlicher Kritiker sein - wie es Männer ja gerne mal sind - hier findet er bestimmt wenig zu meckern, sondern gerät garantiert ins Schwärmen.

____

Deals für Ausflüge in Hamburg findet ihr hier!

Freie Autorin
Autor: Janny Schulte Freie Autorin
{}