GROUPON GUIDE MÜNCHEN

Weißwurstfrühstück für Fortgeschrittene

Autor: VICKY KLIEBER | 2.4.2015 |
Weißwurstfrühstück für Fortgeschrittene

Als Wahl-Münchnerin passt man sich gerne den bayerischen Traditionen an. Das Dirndl wird mehrmals im Jahr herausgeholt und an die großen Mengen von Bier gewöhnt man sich schnell. Sonntag ist in Bayern Ruhetag und dazu gehört natürlich auch ein traditionelles Weißwurstfrühstück mit süßem Senf und Brezn. Getrunken wird auch um 9 Uhr morgens schon ein Weißbier, für die Kinder gibts eine Apfelschorle.

Die erste Weißwurst wurde im Gasthaus ‚Zum Ewigen Licht‘ am Marienplatz Februar 1857 gegessen. Neben dem Schweinsbraten ist sie die berühmteste bayerische Spezialität. Laut Tradition darf eine Weißwurst nur vor 12 Uhr gegessen werden. Wer diese verpasst, findet sie in dem einen oder anderen Lokal dieser Auswahl trotzdem noch.

Hier einige Adressen für ein Weißwurstfrühstück für Fortgeschrittene:

Brasserie Tresznjewski

In den meisten Gasthäusern wird die Weißwurst als Paar serviert, im Tresznjewski bekommt man für einen gemäßigten Preis drei Stück serviert. Mit Würsten ist das aber so eine Sache, viele können nicht mehr als zwei essen, andere unbegrenzt. Letztere sind hier im Tresznjweski genau richtig.
Theresienstr. 72 – München // Stadtviertel: Maxvorstadt

Bar Ciabatta

Weiter nach Au-Haidhausen in die Bar Ciabatta wird eine große Auswahl an Frühstücksmenus angeboten. Von der skandinavischen hin zur amerikanischen Variante bis letzendlich wieder zurück nach Bayern. Das klassische Weißwurstfrühstück ist hier wirklich vorzüglich. Am besten passt hierzu noch eine feine Auswahl an Semmeln, wie die Bayern die Brötchen nennen, aber auch ein leckeres Bircher Müsli.
Rosenheimer Platz 1 – München // Stadtviertel: Au-Haidhausen

Weißes Brauhaus

Wie gewohnt werden auch hier die Würstchen in kleinen Bottichen serviert. Oftmals bekommt man geplatzte serviert, doch in den guten Adressen wie im Weißen Brauhaus, darf so etwas nicht passieren. Mit viel süßem Senf schmeckt die Weißwurst umso besser.
Tal 7 – München // Stadtviertel: Altstadt

Gaststätte Großmarkthalle

In der Sendlinger Gaststätte werden die hauseigenen Weißwürste serviert. Während man die knackigen Varianten sonst gewöhnt ist, werden sie hier nach geheimen Hausrezept etwas weicher hergestellt. Geschmacklich ändert sich dadurch aber nichts.
Kochelseestr. 13 – München // Stadtviertel: Sendling

Kistenpfennig

Wer Sonntags einen Museums-Besuch plant ist im Kistenpfennig genau richtig. Am besten stärkt man sich hier natürlich mit einem Weißwurstfrühstück und Weißbier. Dann versteht man die Kunst im Anschluss auch besser.
Amalienstraße 28 – München // Stadtviertel: Maxvorstadt

____

Deals für Restaurants in München findet ihr hier!

The Golden Bun
Autor: Vicky Klieber The Golden Bun
{}