Jazzradio

Lokales Shopping
Passauer Straße 8, 10789 Berlin Passauer Straße 8, 10789 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Im “Ellington Hotel”, Berlins neuem Designhotel, welches einstmals unter dem Namen “Haus Nürnberg” bekannt war und welches in den fünfziger und sechziger Jahren die “Badewanne”, den berühmtesten Jazzclub Berlins beherbergte, ist heute das Studio des “JazzRadio 106,8” beheimatet. Künstler wie Louis Armstrong und Duke Ellington machten einstmals die “Badewanne” legendär. Der preisgekrönte Sender “JazzRadio” sendet heute sieben Tage die Woche und vierundzwanzig Stunden am Tag ausgewählten Jazz für seine Hörer. Und davon gibt es mittlerweile viele: Mehr als 75.000 Onlinehörer pro Monat verzeichnet der Radiosender. In Berlin-Brandenburg ist das JazzRadio 106,8 nunmehr seit mehr als siebzehn Jahren ohne Unterbrechung auf Sendung. Täglich von 18 bis 24 Uhr ist das Radio zusätzlich per “live video stream” aus dem Studio im Ellington Hotel zu empfangen. JazzRadio 106,8 sendet live aus einem gläsernen Studio im Erdgeschoss des Ellington Hotels. Die “live video streams” aus dem Internet machen da natürlich Appetit auf mehr und qualifizieren den Sender einmal mehr als “Botschafter Berlins” in der ganzen Welt. Wer möchte nicht im Hotel den Radiomoderatoren bei ihrer Arbeit live und in natura zusehen? Das Programm ist selbstverständlich auch für Gäste des Hotels über eine Lautsprecheranlage zu hören. Im Internet erfreut sich der Sender einer stetig wachsenden Fangemeinde und wird online in allen gängigen Formaten in die ganze Welt übertragen. Auf der Internetpräsenz des JazzRadio können Interessierte nach Events des Senders suchen und Tickets dafür erstehen. Mittlerweile gibt es vom Radio zur finanziellen Unterstützung des Sendebetriebes auch einen Kaffeebecher mit Logo zu kaufen.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Jazzradio

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Jazzradio besucht hat.