Lomography Gallery Store Berlin

Lokales Shopping
Friedrichstraße 133, 10117 Berlin Friedrichstraße 133, 10117 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Die Lomo ist die Kultkamera der analogen Fotografie. Klein und handlich passt sie in jede Tasche und ist bei geeigneten Momenten sofort gezückt und bereit. Seit 1990 ist daraus eine eigene Richtung entstanden: die Lomographie. Die Fotos haben ihren ganz eigenen Charme und zeichnen sich durch bunte und starke Farben und oftmals leicht verwackelte Motive aus, da die Belichtungszeit sehr lange ist. Hinter der Lomographie steckt ein Lebensgefühl, die Bilder kommen scheinbar direkt aus dem Moment und sind mehr als nur laienhafte Schnappschüsse. Liebhaber der Lomo freuen sich besonders über den Lomography Gallery Store Berlin, da sie hier das Equipment, tolle Veranstaltungen und viel Inspiration und Beratung rund um die Lomographie erhalten. Dieser Ort ist ein internationaler Treffpunkt für Menschen des analogen Lebensstils. Die russische Lomo hat eine experimentelle Bewegung hervorgerufen, deren Philosophie es ist, die Lomo überall dabeizuhaben und überall Fotos zu machen und ansonsten alle Regeln der Fotografie zu brechen. In den 10 goldenen Regeln der Lomographie kannst du nachlesen und verstehen, welches Lebensgefühl die Grundlage für diese Bewegung bildet. Wenn du gerne fotografierst und eine leicht zu handhabende Kamera suchst, die tolle farbige Bilder macht, solltest du dir eine Lomo mal genau anschauen. Du musst aber schon ein Fan analoger Fotografie sein, denn bevor du die fertigen Bilder in der Hand hältst, führt dein Weg in das Fotolabor. Du kannst sie natürlich auch selber entwickeln. Der erste Schritt zur analogen Lomo sollte dich in diesen ungewöhnlichen Ort führen: Den Lomography Gallery Store Berlin.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Lomography Gallery Store Berlin

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Lomography Gallery Store Berlin besucht hat.