Bella Italia

Italienisches Restaurant
Dortmunder Straße 1, 44536 Lünen Dortmunder Straße 1, 44536 Lünen Anfahrtsbeschreibung
Heute 12:00 Uhr - 14:30 Uhr Geschlossen Öffnungszeiten
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
88% von 142 Kunden empfehlen den Partner!

Über dieses Unternehmen

  • Öffnungszeiten
    So.-Sa.
    12:00 Uhr - 14:30 Uhr, 17:30 Uhr - 23:00 Uhr

Von unseren Redakteuren

Zur viel gepriesenen Schönheit Italiens gehört nicht allein seine Natur, sondern auch die kulinarische Tradition des Landes, die im Restaurant Bella Italia in Lünen gepflegt wird. Seit rund 30 Jahren ist das Ristorante im historischen Bauwerk Lüner-Hof beheimatet und hat sich in dieser Zeit bereits zahlreiche Auszeichnungen wie beispielsweise 2 Kochlöffel im Aral Schlemmer Atlas 2015 verdient. Serviert werden in den stilvollen Räumlichkeiten mit mediterranem Flair Köstlichkeiten der klassischen und gehobenen Cucina Italiana sowie saisonale Spezialitäten und maritime Gerichte mit fangfrischem Fisch. Regelmäßig kreiert das Team aus der Küche außerdem raffinierte Menüs, und der umfangreiche Weinkeller ist gefüllt mit ausgesuchten und hochwertigen Weinen.

Empfehlungen

250
68 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 3 Tagen
Immer ein gepflegtes und ansprechendes Ambiente. Auch als "Gutscheinkunde" wird man stets zuvorkommend und freundlich bedient.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 16 Tagen
Nachdem wir vor einem halben Jahr eine sehr gute Erfahrung gemacht hatten, wollten wir diese mit einem Besucherpaar nochmals erleben. Allerdings war dieser Abend der schlimmste, den ich (56) je erlebt habe. Nachdem wir zu unserem reservierten Tisch geführt wurden, bekamen wir die Speisekarten. Besteck war, trotz Vorbestellung, nicht komplett ausgelegt. Als erstes gaben wir unsere Getränke auf, die auch zeitnah kamen. Die bestellte Sprite allerdings war ohne jegliche Kohlensäure, aber wenn es das Einzige zu bemängelnde ist, wollte man sich nicht extra beschweren. Der Lärmpegel war extrem hoch, da die Pizzeria voll belegt war. Wir bestellten ein Menü: Vorsuppe, Pasta/Pizza und Desert. Es kam nach langer Zeit die Vorsuppe. Sie war kalt.. Nun ja...vielleicht ist dies typisch italienisch, aber sie schmeckte deshalb nicht unbedingt angenehm. Dann wurde es doch kalt und es zog im Nacken. Da wir in der hintersten Ecke saßen, kam nicht allzu oft Personal vorbei. Als endlich abgeräumt wurde, bemängelten wir die Kälte. Am Nebentisch meinte man, dass man es auch schon dem Personal sagte. Diesmal sagte das Personal, dass man es nochmals weitergibt und nach einiger Zeit teilte man uns mit, dass man die Klimaanlage abgestellt hätte. Nach 50 (!!!) Minuten später bekamen wir unser Hauptgericht. Meine Pizza war verbrannt. Eigentlich sieht man es in jeder Imbisspizzeria und eine Beschwerde kommt allein schon deshalb nicht in betracht, da ich nicht nochmals so lange warten wollte. Wir bestellten schnell noch ein Weizen...und schon war das Personal weg, um noch ein Wein zu bestellen. Die Pasta war übersichtlich, die Pizzen lecker. Nach 20 Minuten war das Weizen immer noch nicht da, aber zum ersten Mal wieder Personal. Wir fragten erneut, wann das Weizen kommt. Nach weiteren 10 Minuten räumte man ab und fragte, ob alles in Ordnung wäre. Wahrheitsgemäß fing ich an zu erzählen: "Eigentlich nicht...Die Klimaanlage zog im Nacken, die Sprite hatte keine Kohlensäure, wir warten seit 30 Minuten auf ein Weizen.." Schon wurde ich harsch unterbrochen: "Sie müssen sich schon melden. Dann können wir es abstellen. Aber, wenn wir es nicht wissen, können wir es nicht abstellen." Respekt sieht anders aus. Ausreden ist sowohl für Gast, wie auch für Personal Pflicht. Und ich als privater Gastgeber weiss, ob eine Sprite vom Vortag ist oder nicht. Denn so schnell entweicht keine Kohlensäure. Und kalte Suppe muss mann im Service erkennen. Das geht gar nicht. Und wenn ich eine Pizza backe, erwarte ich, dass der Pizzabäcker es nicht zulässt, dass sie verbrennt. Das Weizen bekamen wir nun schnell. Auf dem Nachtisch warteten wir weitere 20 Minuten. Zur Erinnerung: Wir waren 2 Pärchen. Wir Männer saßen sich gegenüber, ebenso die Frauen. Nun kam das Desert: Für die Frauen ein Klumpen (2 Eßlöffel) Pudding einsam auf 1 (!!) Teller, wir Männer 2 kleine Klumpen Pudding und 1 kleines Glas, ähnlich Tiramisu, woraus wir gemeinsam löffeln sollten. Wir sprachen das Personal an, ob das wirklich deren Ernst ist, dass 2 Männer gemeinsam mit ihren Löffeln in ein gemeinsames Glas löffeln. Er bejahte dies. Gut, dass es kein Geschäftsessen war. Wir waren jedenfalls entsetzt. Als wir das Personal von weitem mal wieder sahen, riefen wir, dass wir zahlen wollten. Nach 10 Minuten und 150 Minuten Gesamtzeit hatten wir genug und gingen zur Theke, um zu bezahlen. Und Minuten später hatte man auch Zeit, bei uns abzukassieren. Als Ergebnis zu 2 Besuchen im Bella Italia halte ich fest: Es kann richtig gut sein, aber auch unterirdisch. Dieses mal war es allerdings mehr als peinlich und blamabel unseren Paar gegenüber.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 16 Tagen
Nette Bedienung,leckeres Essen
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Monat
ausgefallene, sehr leckere Vorspeisen, sehr freundliche Bedienung
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Monat
Gutes Essen, sehr guter Service, Getränke leider überteuert!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Monat
Super Essen Personal sehr freundlich
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Alle sehr nett - und sehr gut gegessen !!!! 100% Weiterem
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Rundum gelungen !!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Das Essen war sehr gut.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Sehr leckere italienische Küche in hoher Qualität. Dazu ein angenehmes Ambiente und ein schneller Service.
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Bella Italia

So.-Sa.
12:00 Uhr - 14:30 Uhr, 17:30 Uhr - 23:00 Uhr
Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Bella Italia besucht hat.