Deutsches Theater München

Schwanthalerstraße 13, 80336 München Schwanthalerstraße 13, 80336 München Anfahrtsbeschreibung
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
98% von 120 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Das Theater feiert in diesem Jahr sein 120 jähriges Jubiläum. Nach abgeschlossener Sanierung wurde es 2014 wiedereröffnet. Das Haus bietet 1.450 Sitzplätze und zeigt ein vielseitiges Programm aus namhaften Musicals und Shows. Jeweils zur Faschingszeit wird es zu Münchens größtem Ballhaus umgebaut.

Empfehlungen

250
24 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Sehr angenehme Atmosphäre, toll inszenierte Stücke.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Es lohnt sich sowohl das umgebaute Deutsche Theater zu sehen, wie auch das Stück.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
auf den meisten plätzen absolut schlechte sicht !!!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
super Service, tolle Plätze (Reihe 2!!!) und "Horror" ist ein super geiles Theaterstück!! Das Stück ist innovativ, spannend, mit Nervenkitzel, überraschend, witzig, einzigartig, perfekt inszeniert, Hammer Bühenbild, tolle musikalische Untermalung und mit bester schauspielerischer Leistung!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Sehr professionelle Handhabung der Ereignisse rund um den Amoklauf am Freitag. Vielen Dank dafür.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 6 Monaten
Veranstaltungen im Deutschen Theater München sind sehr zu empfehlen
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 6 Monaten
Carmen Cubana: großartige Musik, Gesang und Tanz; einfach grandios
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 6 Monaten
sehr schöne Lokation
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 6 Monaten
Modern, ansprechend, gute Akustik
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 6 Monaten
Wir haben zum sehr günstigen Groupon-Preis die wundervolle Musical-Show Carmen Cubana gesehen. Sehr empfehlenswert.
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Deutsches Theater München

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Deutsches Theater München besucht hat.