GROUPON GUIDE MÜNCHEN

Die schönsten Flohmärkte Münchens: Flohmarkt im Zenith

Autor: ANGELA DORN | 14.7.2014 |
Die schönsten Flohmärkte Münchens: Flohmarkt im Zenith

Die schönsten Flohmärkte in München: Zenith! Sobald sich die Sonne im Frühjahr öfter zeigt ist endlich wieder Flohmarkt-Zeit. Für mich heißt das: Auch mal am Wochenende früher aufstehen, Jutebeutel einpacken, den kleinen Geldbeutel in die Jackentasche - und das Feilschen kann losgehen! Ich kann behaupten, dass ich mittlerweile schon jeden der Flohmärkte in München besucht habe - von Nachtflohmärkten für das jüngere Volk bis raus nach Daglfing zur Rennbahn. Ich weiß, wann ich wo hin muss, was ich wo bekomme und wo die richtigen Schnäppchen zu finden sind. Beginnen möchte ich heute mit einem meiner Lieblinge: Dem Flohmarkt im Zenith.

Vorbei an der Zenith-Halle und dem Kesselhaus geht’s auch gleich los - aber nicht abschrecken lassen, die Neuwarenhändler stehen nur am Eingang. Obwohl das Zenith mit den Öffentlichen gut erreichbar ist und Parken stolze 5€ kostet würde ich empfehlen mit dem Auto zu kommen - der Weg zum U-Bahnhof Freimann ist mit vollen Taschen für mich immer recht mühselig. Mein Trödel-Herz macht beim Anblick der vielen Vintageteile immer wieder aufs Neue einen Sprung: Während man vorne die normalen Verkäufer mit allerhand Kleinkram und Klamotten findet bietet der Flohmarkt im Zenith zusätzlich auch noch einige Antik-Hallen mit Unmengen an Möbeln. Man läuft von Stand zu Stand, von Halle zu Häuschen, sogar einen Gemüsehändler findet man auf dem Gelände. Mein persönliches Highlight aber sind die Container, die von Verkäufern gemietet und am Verkaufstag einfach aufgesperrt werden. Viele davon stehen schon seit Jahren hier, sind entweder bis oben hin voll mit prunkvollen Kronleuchtern oder allem möglichen Krimskrams.

Flohmarkt im Zenith in München

Und die Preise? Absolute Schnäppchen! Meine Ausbeute vom letzten Mal: Eine Lee-Jeans für 1€, ein Blacky Dress Parka für 5€, Shorts, Röcke, ein Rucksack - nichts davon kostete mich mehr als 3€.

Fazit: Ich mag es hier. Die Stimmung ist immer ausgelassen und freundlich, die Verkäufer scheinen sich schon ewig zu kennen, es wird geratscht und fleißig gefeilscht. Ein Tipp am Rande: Wen der kleine (oder auch große) Hunger packt sollte im Flohmarkt-Café vorbeischauen. Von außen recht unscheinbar, von innen liebevoll und gemütlich eingerichtet. Hier gibt’s Butterbrezen, Eis oder sogar einen deftigen Schweinsbraten!

Wo? Flohmarkt am Zenith, Lilienthalalle 29, 80939 München

Wann? Donnerstag, Freitag und Samstag von 6 Uhr bis 18 Uhr

Web: http://www.zenith-muenchen.de/flohmarkt/

Ähnliche Artikel

Flohmarkt Tonhalle

Flohmarkt ohne Regengefahr? In der Tonhalle bleibt es immer trocken, abgesehen vom Bier! Tipps zu diesem Flohmarkt findet ihr hier!


Flohmarkt Daglfing

Ein weiterer toller Flohmarkt in München findet in Daglfing statt. Hier gibt es mehr Informationen!



____

Deals für Shopping in München findet ihr hier!

The 3rd voice
Autor: Angela Dorn The 3rd voice
{}