Hauptmenü Suchmenü öffnen

Ashokahouse

Restaurant
Barfüßerstraße 5, Augsburg, BY 86150 Barfüßerstraße 5, Augsburg Anfahrtsbeschreibung

Deals (2)

Von unseren Redakteuren

Im Herzen Augsburgs begrüßt das Ashokahouse seine Gäste mit kulinarischen Spezialitäten aus Indien. Serviert werden in dem stilvoll eingerichteten Lokal feinste indische Fisch-, Hühnchen-, Lamm- und Rindfleisch-Gerichte sowie eine reichhaltige Auswahl an vegetarischen Spezialitäten, Vorspeisen und Desserts. Bei der Zubereitung verwendet das Restaurant feinste Gewürze und Kräuter, sodass sich in jedem Gericht das individuelle Aroma und der Geschmack jeder Köstlichkeit voll und ganz entfalten kann.

Empfehlungen

250
39 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 23 Tagen
durchschnittliches Essen
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 24 Tagen
Sehr netter Service
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor einem Monat
gutes Essen und freundliche Bedienung, gerne wieder
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Monaten
Schönes Amibente. Hervorragende Qualität. Guter Service.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Sehr leckeres Essen. Freundliches Personal!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Sehr gutes Essen
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Monaten
Wir waren am 23.8.19 mit 8 Personen, hatten einen groupon-gutschein für 6 Personen, hier indisch Essen. Waren voll zufrieden! Essen-Top!Gesamt Bewirtung-Top! Freundlichkeit--persönliche Begrüßung und Verabschiedung -Top! EMPFEHLENSWERT!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Als Hauptgericht gab es ohne Auswahlmöglichkeit eine sehr reichhaltige aber auch sehr fleischhaltige Platte, für mich sehr lecker, für meine vegetarisch gepolte Begleitung eher suboptimal
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
Sehr freundliche und aufmerksame Gastgeber mit sehr gutem Essen!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Monaten
man wird sehr nett und zuvorkommend bedient
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Ashokahouse

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Ashokahouse besucht hat.