Café am Neuen See

Café
Lichtensteinallee 2, 10787 Berlin Lichtensteinallee 2, 10787 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Das Café am neuen See in Berlin ist für seine frischen saisonalen Gerichte aus der Region bekannt, die man in ruhiger Umgebung mit Blick auf den See das ganze Jahr über genießen kann. Vormittags werden die Gäste bereits mit einem reichhaltigen Frühstück verwöhnt, das sich jeder selbst nach seinen ganz individuellen Wünschen zusammenstellen kann. Eine reichhaltige Auswahl an Kaffee- und Kuchenspezialitäten steht nachmittags für die Besucher des Restaurants bereit. Besonders gemütlich wird es gegen Abend, wenn Kerzenschein und ein knisterndes Kaminfeuer zu ausgefallenen Cocktails und weiteren Leckereien an die Bar einladen.

Während der Sommermonate lädt der weitläufige Biergarten inmitten des Tiergartens mit seinen großen Bäumen zum Verweilen ein. Direkt am Wasser sitzend kann man dort bei einem kühlen, frisch gezapften Bier oder einem schönen Glas Wein den stressigen Alltag hinter sich lassen. Das Café am See mit seiner Speisekarte lässt keine Wünsche offen. Von hausgemachten Brezeln über Leberkäse bis hin zu knusprigen Pizzavariationen direkt aus dem Steinofen reicht das gastronomische Angebot. Für die kleinen Besucher steht außerdem ein Sandkasten bereit, in dem sie nach Lust und Laune spielen können. Das Café am neuen See sorgt auch jeden Freitag mit viel Musik und guter Laune für ausgelassene Stimmung bei den Gästen. Über das ganze Jahr verteilt, finden zudem immer wieder diverse Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel zünftige Oktoberfeste oder das Martinsgansessen im November. Bei entsprechenden Temperaturen können sich die Gäste im Winter auf den beliebten Eisstockbahnen auch sportlich betätigen, um sich hinterher im Café am neuen See kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Café am Neuen See

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Café am Neuen See besucht hat.