GFU Fahrschule

Weiterbildung
Storkowerstraße 99/1, 10407 Berlin Storkowerstraße 99/1, 10407 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Deals (1)

Von unseren Redakteuren

Die GFU Fahrschule ist der ideale Ort, um seine ersten Fahrerfahrungen zu machen. Die dortigen Lehrer sind pädagogisch geschult und kompetent. Sie bringen sogar die schwierigsten Fälle durch eine erfolgreiche Fahrprüfung. Angeboten werden dabei nicht nur die Ausbildung in den Führerscheinen für PKW und Motorrad, sondern auch für LKW und Bus. Die Schulungsfahrzeuge entsprechen dabei immer den modernsten Standards und es wird garantiert, dass das Übungsfahrzeug auch das spätere Prüfungsfahrzeug sein wird. Neben der normalen Ausbildung werden auch Intensivkurse angeboten, die z.B. im Urlaub oder in der Ferienzeit absolviert werden können. Die Fahrlehrer kümmern sich aber nicht nur rein um die theoretische und praktische Fahrausbildung, sie unterstützen ihre Fahrschüler auch in der bürokratischen Beantragung der nötigen Formulare, um zur Prüfung zugelassen zu werden und später den Führerschein zu erhalten. Bei den Intensivkursen wird empfohlen, sich spätestens sechs Wochen vorher in der Fahrschule anzumelden und ebenfalls die Dokumente zu dieser Zeit einzureichen, ansonsten kann es passieren, dass man den Schüler nicht zur Prüfung zulässt. Bei den Intensivkursen läuft es so ab, dass man in den ersten beiden Wochen jeweils vormittags Theorieunterricht erhält und nach Wahl auch schon Praxisstunden vereinbart. Weitere Informationen hierzu entnehme man bitte der Homepage www.gfu.com. Die Lokalität der Fahrschule befindet sich in der Storkower Straße in Berlin.

Empfehlungen

250
2 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 3 Jahren
Die fahrschule ist sehr unflexibel, lange wartezeiten, bis man beginnen kann.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 4 Jahren
Weiter so!
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
GFU Fahrschule

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich GFU Fahrschule besucht hat.