Em Höttche

Essen & Trinken
Markt 4, 53111 Bonn Markt 4, 53111 Bonn Anfahrtsbeschreibung
Heute 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Geschlossen Öffnungszeiten
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!
Im historischen Gasthaus Em Höttche in Bonn, wo einst schon Beethoven tanzte, herrscht heute noch rheinischer Frohsinn und Geselligkeit.

Über dieses Unternehmen

  • Öffnungszeiten
    So.-Sa.
    11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Von unseren Redakteuren

Das Restaurant Em Höttche in Bonn ist das traditionsreichste aller Bonner Lokale. Das am Rathaus gelegene Gasthaus, dessen umfangreiche Geschichte 1389 begonnen hat, wie von den Deckenbalken abzulesen ist, kann unter anderem für sich in Anspruch nehmen, dass hier schon Ludwig van Beethoven mit seiner Jugendliebe Barbe Koch getanzt haben soll. Auch weniger schöne Szenen haben sich hier schon abgespielt. So wurde im Jahre 1628 Elisabeth Kurzrock als Hexe verbrannt und 1582 endete das Hochzeitsmahl des frisch vermählten Kurfürsten Gebhard Truchseß von Waldburg im Chaos, als seine Gegner das Lokal stürmten, weil sie den Kurfürsten töten wollten.

Heute spielen sich in den verschiedenen Räumlichkeiten des Restaurants, die Sitzplätze für 40 bis 100 Personen bieten, nur noch fröhliche Szenen in geselliger Runde ab, wozu frisch gezapftes Kölsch und die umfangreiche Speisekarte einen großen Teil beitragen. Neben traditionellen Gerichten wie “Halver Haan”, Schweinskopfsülze “Hausmacher Art” und Bonner Zwiebelmett gibt es auch diverse Flammkuchen, Suppen und Reibekuchen. Zu den typischen Brauhaus-Spezialitäten, die im Restaurant Em Höttche angeboten werden, zählen unter anderem die knusprig gegrillte Schweinshaxe, der rheinische Sauerbraten mit Mandel-Rosinen-Soße und der “Köbesteller”, ein Schweinerückensteak mit Schmorzwiebeln, gebräuntem Speck, Champignons, Bratkartoffeln und Salat. Auch Fischliebhaber können aus einem schönen Angebot auswählen. Gäste, die statt Kölsch, Pils oder Weizenbier ein schönes Glas Wein zum Essen bevorzugen, finden edle Tropfen aus deutschen und österreichischen Anbaugebieten auf der Karte vor. Besonders zu erwähnen ist hier “Beethovens trockener Riesling” aus dem Weingut von Beethovens Mutter. Im Sommer können sämtliche Leckereien auch auf der großen Sonnenterrasse auf dem Marktplatz genossen werden.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Em Höttche

So.-Sa.
11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Em Höttche besucht hat.