Keine neue Nachrichten

Nordharzer Schlangenparadies

Im Gewerbegebiet 5, Schladen, NDS 38315 Anfahrtsbeschreibung

Angebote (1)

Von unseren Redakteuren

Die im Vorharz gelegene Schlangenfarm kann auf eine über 30-jährige Geschichte zurückblicken. Der Betreiber Jürgen Hergert hat seine Leidenschaft für die Reptilien zum Beruf gemacht und im nördlichen Vorharz ein Schlangenparadies geschaffen. Insgesamt befinden sich 58 Schlangenarten auf der Farm. Etliche von ihnen, wie beispielsweise die Schwarze Mamba, sind hochgiftig. Doch für die Besucher besteht keine Gefahren. Die Tiere sind in Terrarien gesichert. Neben Schlangen finden sich auch Leguane, Skorpione, Schildkröten, Spinnen, Warane und ein Krokodil auf dem Areal. Auf dem Rundgang auf dem 3.000 qm großem Gelände geht es unter anderem durch das Afrika- und das Echsenhaus. Regelmäßig gibt es Vorführungen mit Giftspinnen, Groß- und Giftschlangen oder mit dem Melken von Schlangen. Die Termine variieren. Auch das Füttern von Piranhas und der Krokodile kann beobachtet werden. Nach dem oder während des Besuchs können sich die Gäste im angeschlossenen Restaurant stärken.

Empfehlungen

Melden | vor 3 Jahren
Für größere Kinder ab 6 Jahre sehr interessant.

Umgebung erkunden
Nordharzer Schlangenparadies

Partner in der Nähe

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Nordharzer Schlangenparadies besucht hat.