Bodyflow

Massage
Witzlebenstraße 33, 14057 Berlin Witzlebenstraße 33, 14057 Berlin Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Die Massagepraxis “Bodyflow” befindet sich im Berliner Stadtteil Charlottenburg. Sie ist direkt am Lietzensee, in der Witzlebenstr. 33 gelegen. Inhaberin Katrin Hensel bietet ihren Kunden verschiedenste Massage- und Körperanwendungen an. Die studierte Diplom-Sozialpädagogin kann diverse Qualifikationen sowie Aus- und Fortbildungsmaßnahmen vorweisen. Sie ist unter anderem zertifizierte Reiki-Meisterin und hat viele Ausbildungen in ganzheitlichen Massagetechniken absolviert. In ihrer Praxis “Bodyflow” können Kunden neben den gängigen Massageanwendungen auch in den Genuss der besonderen Esalen Massage kommen. Auch die hawaiianische Körperarbeit mit ätherischen Ölen, dem sogenannten “Haiwaiian Bodyworkout”, ist Teil der angebotenen Anwendungen im “Bodyflow”. Werdende Mütter sollten unbedingt die spezielle Schwangerschaftsmassage erleben, welche für Mutter und Kind gleichermaßen eine erholsame Pause von der nicht immer einfachen Schwangerschaftszeit darstellt und neue Energie gibt. Die Massagepraxis “Bodyflow” verfügt über stil- und liebevoll eingerichtete Räumlichkeiten und versprüht einen esoterisch, spirituellen Charme. Sie ist hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die U-Bahnhaltestelle “Sophie-Charlotte-Platz” befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt und stellt somit die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz der Bundeshauptstadt sicher. Alle Interessierten und Kunden der Massagepraxis sollten auch unbedingt der Internetpräsenz des “Bodyflow” einen Besuch abstatten. Auf der Seite http://www.bodyflow.net findet man alles Wissenswerte rund um die Anwendungen und Massagen sowie Informationen zu Terminreservierungsmöglichkeiten und speziellen Gruppenangeboten.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Bodyflow

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Bodyflow besucht hat.