Restaurant Juli

Restaurant
Schloßschmidstraße 5, 80639 München Schloßschmidstraße 5, 80639 München Anfahrtsbeschreibung
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
78% von 191 Kunden empfehlen den Partner!

Deals (1)

Von unseren Redakteuren

Ob erfrischende Salatkreationen oder original chinesische und thailändische Küche nach Rezepten direkt aus dem Heimatland – wer herzhafte Küche schätzt, ist im Restaurant Juli genau richtig. Daneben bietet das Restaurant auch fantasievolle Burger-Kreationen sowie abwechslungsreiche Spezialitäten aus Asien an. Von Montag bis Freitag wird Gästen ein Mittagsbuffet, am Sonntag ein Brunchbuffet geboten. Direkt am Hirschgarten gelegen, lässt sich das Restaurant mit internationalem Charme ideal per S-Bahn erreichen.

Empfehlungen

250
439 Bewertungen
Bestätigt
Melden | vor 5 Stunden
Sehr gutes essen, schöne Location, netter Service. Empfehlung werde wiederkommen.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 18 Stunden
Essen hat nicht geschmeckt,kann ich leider nicht empfehlen
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Tagen
Zeit mitnehmen,das Essen war sehr gut, wir haben es genossen!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Tagen
Essen war echt lecker, große Portion und ganz netter Service
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 2 Tagen
Geschmacklich gut ! Portionen könnten größer sein !
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Tagen
Essen war super. Der Service war katastrophal. Denn wir haben fast eine Stunde auf unsere Getränke gewartet.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Tagen
Ich (wir) werden nicht mehr in dieses Restaurant gehen. Es ist übervoll, sodass die wenigen Bedienungen nicht nachkommen. Man muss ewig lang warten, bis man bedient wird, das Essen ist teilweise schrecklich (Suppe war lau und schmeckte nach nichts). Man kann das Juli nicht weiterempfehlen.
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Tagen
Das Restaurant und beide Nebenräume waren belegt: weder Küche noch Service packten das: Wir hatten Peking-ente- die Suppe war lauwarm, die Frühlingsrolle sollte mit Entenfleisch gefüllt sein, war aber vegetarisch, der Salat war tiefgekühlt, die Hauptspeise kam nach 2,5std. Wartezeit, Gerichtgröße entsprach dem für eine Person- wir waren aber zu zweit, die wenigen Entenfleischstücke waren "geröstelt" und den dazu gehörenden Reis erhielt ich nur durch energische Nachforderung direkt am Tresen. Der 4. Gang geröstete Entenhaut in kleinem Fladen war ok. Gesamturteil: ein Reinfall!
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Tagen
45 min. w Wartezeit bis zum ersten Gang, völlig überfordertes Personal, Preis-Leistung nicht in Ordnung
War das hilfreich?
Bestätigt
Melden | vor 3 Tagen
Wir hatten für Freitag um 18.00 Uhr einen Tisch bestellt um die Krönung der chin. Küche, Pekingente, zu essen. Der erste Eindruck bestand darin, dass alle "Gutscheinesser" in ein bestimmtes Eck verfrachtet wurden. Einige Tische waren hier auch schon besetzt. Nach 20. Min. konnten wir die Getränke bestellen die nach weiteren 10 Min kamen. 45 Min nach dem hinsetzen wurde uns die Suppe serviert. Diese war so dünn und so geschmacklos, dass wir versucht haben, mit etwas Pfeffer noch was zu machen. Die Pfeffermühle haben wir uns selber holen müssen. Hat nichts geholfen und wir haben die Hälfte stehen lassen. Ab hier dauerte es jedes Mal 30 Min. bis zum nächsten Gang. Ich erspare die nächsten Gänge zu beschreiben. Um 20:45 Uhr, also fast 3 Stunden nach dem ersten hinsetzen kam die Pekingente. Eine kleine Silberschale mit Gemüse und oben drauf insgesamt 12 dünne Scheiben Entenbrust. Ca 1 cm dünn und das für 2 Personen. Ausserdem total trocken; die Brocken sahen aus, als hätte der Koch die Reste von der Ente zusammen gekratzt. Mittlerweile waren die anderen Gäste in unserer Nähe auch schon ziemlich angefressen. Dass es auch anders geht habe ich gesehen, als die Bedienung einen großen Teller mit knuspriger Ente zu einem offenbar aus der Karte bestellenden Gast brachte. Gefühlt die 5 fache Portion und sehr appetitlich. Wir waren in 5 Min fertig, verzichteten auf die Nachspeise und ich ging an die Bar um zu zahlen. Um es zu bewerten: Wir sind uns noch nie so als Gäste 2. Klasse vorgekommen. Nach 3 Stunden haben wir das Lokal verlassen. Ich kann alles nur als eine grausame Abfertigung bezeichnen und dabei ist es mir auch egal, ob wir "nur" einen schlechten Tag erwischt haben. Hätte ich dieses Essen als normal zahlender Gast so bekommen wäre ich aufgestanden und hätte das Lokal schon viel eher verlassen.
War das hilfreich?

Umgebung erkunden
Restaurant Juli

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Restaurant Juli besucht hat.