Röder Thermen

Spa
Schallfelder Straße 34, 97447 Gerolzhofen Schallfelder Straße 34, 97447 Gerolzhofen Anfahrtsbeschreibung
Karte & Kontaktinformationen
Sei der Erste, der diesen Partner empfiehlt!
null% von 0 Kunden empfehlen den Partner!

Von unseren Redakteuren

Bei den Röder Thermen Schweinfurt sind Saunafans genau richtig. In gleich fünf verschiedenen Saunen kann man hier den Alltag hinter sich lassen. Man kann sich im nur 50 °C heißen Kräuter-Dampfbad in der mit ätherischen Ölen angereicherten Luft entspannen oder die Medi-Stein-Sauna genießen, bei der man bei angenehmen 60 °C auf warmen Steinen sitzt und beruhigende Musik auf sich einwirken lässt. In der Eukalyptus-Salinen-Sauna wird bei 80 °C, wie der Name schon sagt, die Luft mit Eukalyptusölen angereichert. Die Salzkristalle wirken zusätzlich wohltuend. Ebenfalls in den Röder Thermen werden die klassische finnische Sauna bei 100 °C Raumtemperatur sowie die Yukon-Sauna angeboten. Diese wurde aus von Hand bearbeiteten Baumstämmen gebaut und bietet bei geringer Luftfeuchtigkeit und 90 °C ein angenehmes Klima mit verschiedenen Aufgüssen.
Einen Besuch wert sind die Röder Thermen Schweinfurt aber nicht nur wegen der schönen und entspannenden Saunen. Für die Erholung im kühlen Nass ist ebenfalls gesorgt. Hierfür kann nicht nur das Schwimmbad genutzt werden, sondern man kann auch in den Whirlpool eintauchen. Bei schönem Wetter kann dann entweder ein langer Spaziergang im großen Garten des Geländes gemacht werden oder man relaxt auf einer der vielen Sonnenliegen. Wer auch bei Regen oder sogar Schnee nicht auf die Wärme der Sonne verzichten will, kann eines der modernen Solarien in den Röder Thermen nutzen. Und wer Hunger bekommen hat, der kann sich im anliegenden Bistro stärken. Neben erfrischenden Getränken, kleinen Snacks und Kaffee und Kuchen wird auch allerlei Herzhaftes angeboten. Egal, worauf Sie Appetit haben, die Speisekarte ist in jedem Fall einen Blick wert.

Empfehlungen

250

Umgebung erkunden
Röder Thermen

Groupon hat bestätigt, dass der Kunde tatsächlich Röder Thermen besucht hat.